Gangrän

Wenn ein Zugpferd flache Füße von 2 Grad hat, bringen sie ihn zur Armee?

Wenn ein junger Mann Plattfuß 2. Grades hat, wird er dann mit einer solchen Diagnose zur Armee gebracht? Einige Wehrpflichtige und ihre Eltern halten Plattfuß für einen ausreichenden Grund, nicht ins Militär zu gehen. Aber die Ärzte geben während der Untersuchung ein anderes Urteil ab, sie sind für den Wehrdienst geeignet. Warum stimmen die Meinungen der Parteien nicht überein? Ja, es besteht Grund zu der Vermutung von Plattfüßen, wenn ein neuer Mitarbeiter nach einem langen Spaziergang wunde Beine hat und die Massage keine Erleichterung bringt. Die endgültige Diagnose sollte jedoch von einem Fachmann gestellt werden.

Army for guys ist eine echte Lebensschule. Kann ein junger Mann jedoch mit erhöhter körperlicher Aktivität fertig werden, wenn er die Diagnose einer Plattfüßigkeit zweiten Grades hat? Ist in diesem Fall ein Rückzug von der Armee erforderlich? Diese Fragen werden an sich selbst und an die Ärzte gestellt, um Rückschlüsse auf die Eignung für den Wehrdienst zu ziehen. Denn wenn in der militärischen Einheit ein Unfall aufgrund der Nachlässigkeit des Arztes auftritt, muss er reagieren. Aber auch die Kommandeure sind nicht sehr glücklich, wenn die Lahmen und Kranken in ihren Dienst geschickt werden.

Wie wirkt sich die Krankheit auf die Gesundheit des Patienten aus?

Plattfuß wird als Verformung des Fußes mit dem Bogen bezeichnet. In vielen Fällen ist die Krankheit erworben, nicht erblich. Es kann sich aus vielen Gründen entwickeln:

  • von der Arbeit, stehend;
  • wenn Sie die falschen Schuhe tragen;
  • wenn eine Person an Fettleibigkeit leidet.

Zu den Symptomen von Plattfuß gehören folgende Symptome:

  • Schmerzen beim Gehen;
  • Gliedmaßen verkrampfen;
  • Schuhe tragen sich innen schnell ab;
  • Fuß reicht bis zu den Zehen;
  • Beine summen, wenn man viel laufen muss.

Professionelle Orthopäden unterscheiden folgende Arten von Fußdeformitäten:

  • Querflachfuß verursacht Verformung der Fingerknochen;
  • Rachit bei akutem Vitamin D-Mangel;
  • traumatisch tritt infolge von Frakturen der Beinknochen auf;
  • Lähmung tritt auf, wenn die Muskeln des Fußes gelähmt sind;
  • längs, gekennzeichnet durch eine Änderung des inneren Fußgewölbes.

Es gibt folgende Grade von Plattfuß:

  1. Plattfuß 1 Grad eingestellt, wenn der Abweichungswinkel von der Norm des ersten Fingers weniger als 20 Grad beträgt. Bei einer solchen Diagnose wird eine Person müde, wenn sie viele körperliche Aktivitäten ausführt oder lange geht. Unter den Fingern (2-4) bilden sich sogenannte natops.
  2. Plattfüße 2 Grad werden als moderat bezeichnet. Der Finger wird innerhalb von 20 - 35 Grad aus der normalen Position abgelenkt. Der Patient empfindet oft Schmerzen und brennende Füße. Es ist schwierig für einen Menschen, ständig in Schuhen zu gehen. Auf der großen Oberfläche der Sohle befinden sich Dichtungen.
  3. Der Plattfuß der Stufe 3 ist eine Fingerabweichung von 35 bis 50 Grad. Daumen wie verstaucht. Der Schmerz der Patienten ist konstant. Bäuche brauchen noch mehr Platz. Die Krankheit kann durch die Entwicklung einer Schleimbeutelentzündung - einer Entzündung des periartikulären Beutels - kompliziert werden.
  4. Grad 4 Plattfuß wird diagnostiziert, wenn der Finger um mehr als 50 Grad abweicht.

Feststellen des Plattfußes kann nur ein Arzt in einer medizinischen Einrichtung. Zu Hause hilft die diagnostische Plantographiemethode, um herauszufinden, ob Sie ein Problem mit den Füßen haben. Tragen Sie Farbe auf die Sohle auf und stellen Sie sich auf ein weißes Blatt. Mit einem schwachen Abdruck der Fußinnenseite müssen Sie einen Termin mit einem Arzt vereinbaren. Ein professioneller Spezialist schickt Sie auf ein Röntgenbild und misst den Abweichungswinkel.

Kombinierter Plattfuß wird diagnostiziert, wenn die Krankheit Anzeichen sowohl des longitudinalen als auch des transversalen Plattfußes aufweist.

Wird ein junger Mann mit Plattfuß 2 Grad in die Armee gerufen?

Eltern von Jugendlichen im militärischen Alter sind daran interessiert, ob bei einer Plattfußlosigkeit von 2 Grad die Armee antritt. Plattfuß 3 oder 4 Grad ist die Ursache für starke Schmerzen, und Standardschuhe für Patienten mit dieser Krankheit sind nicht geeignet. Solch ein junger Mann wird schwer körperliche Aktivität ausüben.

Wenn während des Passierens der Ärzteschaft beim Rekruten Plattfüße 1 und 2 Grad gefunden werden, wird er zum Dienst gerufen. Ein schweres Schmerzsyndrom tritt bei longitudinalem Plattfuß 3 und transversal 3 oder 4 Grad auf. In diesem Fall wird die Krankheit von anderen ernsten Problemen begleitet:

  • Schmerzsyndrom;
  • Arthrose der Gelenke;
  • Zehenkontraktur

Ein Mann oder ein junger Mann mit Plattfuß von 3-4 Grad wird mit einem Militärausweis versehen. Er wird der Aktie gutgeschrieben, wo der Rekord "nur passend" ist. Bei Plattfuß 2 Grad wird die Verfallkategorie B-3 ausgegeben. Dies ist hauptsächlich ein nicht kämpfender Dienst. Ein Mann in der Armee kann als Baumeister, Hausmeister oder Koch dienen. Flatfoot wird radiographisch bestätigt. Um das Ausmaß der Erkrankung zu bestimmen, wird die podometrische Methode Friedland verwendet. Dementsprechend sollte die Höhe des Fußes mit 100 multipliziert und durch die Länge des Fußes geteilt werden. Die Norm ist das Ergebnis innerhalb von 29 - 31.

Eine Röntgenaufnahme des Fußes zeigt pathologische Veränderungen. Mit Längsflachfuß:

1 Grad - der Winkel des Bogens beträgt 131 - 140 Grad, die Höhe des Bogens beträgt 25 - 35 mm. Deformität der Fußknochen fehlt.

2 Grad - der Winkel des Bogens beträgt 141-155 Grad, die Höhe des Bogens beträgt 24-17 mm. Folgende Veränderungen sind auf dem Röntgenbild zu sehen: Der Talus wird kürzer, der Hals ist nicht ausgeprägt. An der Rückseite des Fußes an der Stelle, wo sich der Bandapparat befindet, gibt es Veränderungen, die für eine Deformation der Arthrose charakteristisch sind. Die Pathologie kann im Bereich des Ram-Navicular-Gelenks liegen.

3 Grad - der Winkel des Bogens beträgt 156 Grad oder mehr und die Höhe des Bogens liegt unter 17 cm.Der Vorsprung an der Oberfläche des Fersenknochens nimmt stark zu. Der Querbogen wird flach. Die Ferse ist abgelenkt.

Bei transversalem Plattfuß, den wir aus dem Wachstum von "Knochen" auf den Daumen kennen, werden folgende Veränderungen beobachtet:

  • 1 Grad - der Winkel zwischen den Mittelfußknochen: 1 und 2 beträgt 10-12 Grad.
  • 2 Grad - der Winkel zwischen den Mittelfußknochen: 1 und 2 beträgt 13-15 Grad.
  • Grad 3 - der Winkel zwischen den Mittelfußknochen: 1 und 2 beträgt 16 bis 20 Grad.
  • 4 Grad - der Winkel zwischen den Mittelfußknochen: 1 und 2 beträgt mehr als 20 Grad.

Behandlung und Vorbeugung von Plattfuß 2

Plattfuß ist keine kleine Krankheit. Diese schwere Krankheit macht das Leben einer Person komplizierter. Er kann nicht lange Strecken gehen. Er muss Schuhe sorgfältig aufheben. Viele tragen unbequeme Stiefel mit dicken Sohlen, ohne darüber nachzudenken, wie sie die Muskeln entlasten können. Dies führt dazu, dass sie atrophieren. Bundles beginnen schlecht zu arbeiten.

Schwere Lasten sind nicht weniger schädlich für die Beine. Ein Wehrdienst für Wehrpflichtige mit 3 oder 4 Grad Plattfuß ist nicht möglich: Sie können eine große Belastung ihrer Beine nicht bewältigen. Um gesundheitliche Probleme zu reduzieren, muss die Krankheit behandelt werden.

Helfen Sie mit, die Anziehungskraft der Krankheit für einen Spezialisten und einen integrierten Ansatz zu bewältigen

Eine frühzeitige Behandlung wird die Entwicklung der Krankheit stoppen. Es ist wichtig zu massieren und zu baden. Dem Patienten wird empfohlen, jeden Tag einfache Gymnastikübungen durchzuführen, um die Zehen zu entwickeln.

Ein spezieller Komplex umfasst die Flexion der Füße und ihre Verlängerung. Die Behandlung von Plattfuß sollte einen Spezialisten ernennen. Der Arzt kann den Unterricht auf einem speziellen Fußsimulator empfehlen. Um das Gehen zu erleichtern, werden eine orthopädische Einlegesohle oder spezielle Schuhe ausgewählt.

Wenn Sie sich ernsthaft mit Ihrer Gesundheit beschäftigen, wird die Verbesserung schnell erfolgen. Die Schmerzen gehen zurück und der Patient wird keine Beschwerden empfinden. Die folgenden Maßnahmen werden als wirksame vorbeugende Maßnahmen eingesetzt:

  • Einlegesohlen oder Schuhe, die gemäß den Empfehlungen von Experten ausgewählt wurden;
  • tägliche körperliche Aktivität;
  • Fußmassage-Behandlungen.

Es wird empfohlen, ständig Vitamine einzunehmen, um das Immunsystem zu stärken. Wenn das natürliche Abwehrsystem des Körpers ohne Unterbrechung funktioniert, ist die Person weniger anfällig für verschiedene Krankheiten. Spazieren Sie im Sommer barfuß über Flusssand oder Kieselsteine. Das Gehen auf unebenem Boden ist eine ausgezeichnete vorbeugende Übung, die für den Körper von Vorteil ist. Eine Person mit einem starken Immunsystem hat ein geringeres Risiko für die Entwicklung von Plattfuß. Eine der Ursachen der Erkrankung sind schwere Kinderkrankheiten, die im Kindesalter übertragen wurden: Poliomyelitis und Diabetes.

Achte auf deine Füße und überlaste sie nicht! Fragen Sie Ihren Arzt nach der optimalen Belastung. Folgen Sie dem Rat von Experten und seien Sie gesund!

Nicht knacken!

Behandlung von Gelenken und Wirbelsäule

  • Krankheiten
    • Arozroz
    • Arthritis
    • Ankylosierende Spondylitis
    • Schleimbeutelentzündung
    • Dysplasie
    • Ischias
    • Myositis
    • Osteomyelitis
    • Osteoporose
    • Bruch
    • Flache Füße
    • Gicht
    • Radikulitis
    • Rheuma
    • Fersensporn
    • Skoliose
  • Gelenke
    • Knie
    • Schulter
    • Hüfte
    • Fuß
    • Hände
    • Andere Gelenke
  • Wirbelsäule
    • Wirbelsäule
    • Osteochondrose
    • Zervikal
    • Thoraxabteilung
    • Lendenwirbelsäule
    • Hernie
  • Behandlung
    • Übung
    • Operationen
    • Vor Schmerzen
  • Andere
    • Muskel
    • Bundles

Längs Flatfloot Grade 2 Army

Bringen sie mit flachen Füßen zur Armee? Alle Antworten auf die Fragen der Referenten

Vom zweiten Gehirn zum Ficken und Ellbogen kann man nicht gehen

Sehen Sie, was im Krankheitsbild über Ihre Krankheit gesagt wird: http://gvka.ru/zakon/rasp/ Kategorie "B" wird bei Plattfüßen und Arthrose Grad 2 angegeben. Oder ohne Arthrose, aber mit Plattfuß 3 Grad.

Bei einer Längs- oder Querfußstellung des ersten oder zweiten Grades mit verformender Arthrose der ersten Stufe der Gelenke des mittleren Fußteils gilt bei fehlender Kontraktur der Finger und Exostosen eine Bürgerin als VIEL FÜR MILITÄREN SERVICE MIT UNABSCHEIDENDEN BESCHRÄNKUNGEN und wird allgemein zum Militärdienst einberufen.

Nur der Plattfuß der Klassen 3 und 4 ist daher vom Militärdienst befreit.

Stufen des Querflachfußes

Der Plattfuß in Längsrichtung ist in Art. 23 geregelt. 68 Zeitpläne von Krankheiten. Die Ecken des inneren Bogens und seine Höhe sind von entscheidender Bedeutung für die Zuweisung der einen oder anderen Kategorie der Wehrpflicht.

Dies kann durch Vergleich der im Röntgenbild beschriebenen Parameter mit Erläuterungen in der Bestimmung über die militärmedizinische Untersuchung festgestellt werden. In einer anderen Klinik ist eine Untersuchung erforderlich. Anhand der verfügbaren Ergebnisse der Fakten schreiben Sie Beschwerden. Wenn kein Ergebnis vorliegt, legen Sie es ab. Wenn Sie recht haben und die Krankheit wirklich existiert, wird der Arzt als inkompetent anerkannt und Ihre Rechte werden wiederhergestellt.

Beschreibung der Parameter der Winkelabweichungen des ersten Mittelfußknochens und des ersten Fingers.

A) - Pferd, Varus, Hohlraum, Ferse, Equinovarus, plattierter Valgus-Fuß (einer oder beide), der infolge von Verletzungen oder Krankheiten gebildet wurde und bei dem eine Person keine Militärschuhe tragen kann;

Haben Sie ein Entwurfszeitalter und es stellt sich die Frage: Bringen sie sich mit flachen Füßen zur Armee?

Art. 68 Zeitpläne von Krankheiten.

Die flache Plattfußstellung und die hammerähnliche Verformung des Kalkaneus werden durch das radiographische Profil in stehender Position unter Last bewertet. Bei Röntgenaufnahmen durch Bauen wird ein Dreieck durch den Winkel des Längsgewölbes und die Höhe des Gewölbes bestimmt. Normalerweise beträgt der Winkel des Bogens 125-130 Grad, die Höhe des Bogens beträgt 39 mm. Plattfüße I Grad: der Winkel des inneren Plantargewölbes in Längsrichtung 131-140 Grad, die Höhe des Bogens 35-25 mm; Plattfuß des 2. Grades: Der Winkel des inneren Längsgewölbes beträgt 141-155 °, die Höhe des Gewölbes beträgt 24-17 mm. Ebenheit III Grad: Der Winkel des inneren Längsgewölbes beträgt mehr als 155 Grad und die Höhe des Gewölbes weniger als 17 mm.

  • Erinnere dich! Nehmen Sie in der Armee keine drittlängliche Plattfüße ein! in allen anderen Fällen nehmen!
  • Wenn Sie unter der Diagnose "Plattfüße" eine Befreiung vom Anruf erhalten, müssen Sie einige sehr wichtige Punkte beachten:
  • Der Plattfuß in Längsrichtung ist in Art. 23 geregelt. 68 Zeitpläne von Krankheiten. Von entscheidender Bedeutung für die Vergabe einer bestimmten Kategorie von Eignung für den Militärdienst sind die Winkel zwischen den Muschelknochen und der Ablenkwinkel des ersten Fingers.
  • Eckwinkel von 125 ° -130 ° gelten als normal, die Bogenhöhe beträgt 39 mm.

Welche Art von Plattfuß wird nicht in die Armee mitgenommen?

Wer wird Ihnen sagen, ob sie mit flachen Füßen zur Armee gehen, den Plattfuß bestimmen und diagnostizieren?

B) - Plattfuß 3. Grades (längs oder quer): Bislang sollten Sie sich an die Vorschrift Nr. 123 halten. Besser ist es, sich die neueste Ausgabe vom 25.02.2003 anzuschauen. Siehe den Abschnitt über Erkrankungen des Bewegungsapparates, in dem Plattfüßigkeit ausführlich in Artikel 68 der Tabelle beschrieben wird, der als "Zeitplan für Krankheiten" bezeichnet wird. Wenn Sie dieses Dokument gelesen haben, können Sie unabhängig bestimmen, ob Sie mit flachen Füßen zur Armee gehen

  • Das bedeutet, dass es auf Anordnung des Verteidigungsministeriums sehr viel gibt, der Plattfuß spielt keine besondere Rolle. Es sollte eine Arthrose der Fußgelenke geben. und dann auf Wiedersehen, Armee. in der Tat Sie und stellt sich heraus.
  • Um den Grad der posttraumatischen Verformung des Calcaneus zu bestimmen, wird der Beler-Winkel (Winkel des Gelenks der Calcaneusknolle) berechnet, indem zwei Linien gekreuzt werden, von denen eine den höchsten Punkt des anterioren Winkels des Subtalargelenks und den Scheitelpunkt der hinteren Gelenkfacette und die andere die obere Fläche der Calcanealferse verbindet Knochen Normalerweise beträgt dieser Winkel 20-40 Grad. Seine Reduktion geht in der Regel mit posttraumatischen Plattfüßen einher. Am aussagekräftigsten für die Beurteilung des Zustands des Subtalargelenks ist die Computertomographie, die in der Koronarebene senkrecht zur hinteren Gelenkfläche des Calcaneus durchgeführt wird. Der Querflachfuß wird durch Röntgenaufnahmen des vorderen und mittleren Fußabschnitts in direkter Projektion unter Last geschätzt. Zuverlässige Kriterien für den Grad des transversalen Plattfußes sind die Parameter der Winkelabweichungen des ersten Mittelfußknochens und des ersten Fingers. Auf Röntgenbildern gibt es drei gerade Linien, die den Längsachsen der Mittelfußknochen I-II und der Haupthalsachse des ersten Fingers entsprechen. Wenn der Verformungsgrad I beträgt, beträgt der Winkel zwischen den Mittelfußknochen I-II 10-12 Grad und der Abweichungswinkel des ersten Fingers 15-20 Grad; im Grad II erhöhen sich diese Winkel jeweils auf 15 und 30 Grad; im III Grad - bis zu 20 und 40 Grad und im IV Grad - über 20 und 40 Grad.

Die flache Plattfußstellung und die hammerähnliche Verformung des Kalkaneus werden durch das radiographische Profil in stehender Position unter Last bewertet. Bei Röntgenaufnahmen durch Bauen wird ein Dreieck durch den Winkel des Längsgewölbes und die Höhe des Gewölbes bestimmt. Normalerweise beträgt der Winkel des Bogens 125 - 130 Grad, die Höhe des Bogens beträgt 39 mm. Plattfüße von I Grad: Winkel des longitudinalen inneren Plantarbogens 131 - 140 Grad, Höhe des Bogens 35 - 25 mm; Ebenheit II Grad: der Winkel des inneren Längsgewölbes 141 - 155 Grad, die Höhe des Gewölbes 24 - 17 mm; Ebenheit III Grad: Der Winkel des inneren Längsgewölbes beträgt mehr als 155 Grad und die Höhe des Gewölbes weniger als 17 mm.

  • Kommen Sie zur medizinischen Untersuchung mit vorab erstellten medizinischen Dokumenten, die Ihre Erkrankung bestätigen (Plattfuß 3 Grad). Ohne Dokumente erkennt das militärische Registrier- und Rekrutierungsbüro Ihre Anwesenheit von Plattfüßigkeit nicht an oder stellt 1 oder 2 Grad ein, mit denen Sie dienen können.

Querflachfuß 1 Grad:

  • Längs-Plattfuß 1 Grad:

Bei Diagnosen, die unter die Punkte fallen: a, b, c.

Um den Grad des Plattfußes zu bestimmen, kann nur der Arzt der Klinik orthopädischen Chirurgen. Die Diagnose wird anhand radiologischer Bilder gestellt, die der Radiologe, Orthopäde, anhand dieser Beschreibungen beschreibt, eine Schlussfolgerung zieht und die Diagnose feststellt. Der Militärkommissar hat kein Recht, eine Diagnose zu stellen. Sie bestimmt den Grad der Eignung für den Wehrdienst nur auf der Grundlage einer eindeutigen Diagnose durch den Arzt der Poliklinik.

C) - Plattfuß 2. Grades (nur bei Arthrose 2. Grades);

Armeefreiheit auf flachen Füßen - Armydocs

Diagnose stellen

Mein Sohn hat die gleiche Diagnose wie Sie - wie schön! Sie fuhren zum Eid und im Schwanz und in der Mähne lagen sie 5 Tage in der Krankenstation. Danach fuhren sie wieder, das Bein schwoll an, sie wurden ins Krankenhaus gebracht, ich legte mich 7 Tage hin, jetzt ist es einfacher, zur Wache zu gehen.

Längs-Plattfuß

Die Deformierung der Arthrose der ersten Stufe der Fußgelenke ist radiologisch durch eine Verengung des Gelenkraums um weniger als 50 Prozent und ein minimales Knochenwachstum von nicht mehr als 1 mm vom Rand des Gelenkraums gekennzeichnet. Osteoarthritis Stadium II ist durch eine Verengung des Gelenkraums um mehr als 50%, Randwachstum um mehr als 1 mm vom Rand des Gelenkraums, Deformität und subchondrale Osteosklerose der Gelenkenden der Gelenkknochen gekennzeichnet. Bei der Arthrose im Stadium III ist der Gelenkspalt nicht radiographisch bestimmt, es kommt zu einem ausgeprägten marginalen Knochenwachstum, zu einer starken Deformität und zu einer subchondralen Osteosklerose der Gelenkenden der Gelenkknochen.

Gemäß Ihrer Beschreibung der Bilder wird die Ebenheit des zweiten Grades sogar unabhängig davon bestimmt (d. H. Die erste und zweite Variante). Die Beschreibung des Bildes ist jedoch nicht vollständig. Wenn jedoch die Arthrose des II-Stadiums der Gelenke des Mittelfußteils vom Radiologen bestimmt wird, dann ist die Kategorie Ihrer Wehrfähigkeitsberechtigung unter Kunst. 68, S. "In" wird - "B" sein und die Entscheidung des Boardentwurfs wird als teilweise Wehrdienstfähig anerkannt. Nach Prüfung der Dokumente und Genehmigung dieser Entscheidung, der Entscheidung des Regionalentwurfsvorstands, erhalten Sie einen militärischen Ausweis. Wenn es keine Arthrose gibt, wird die Kategorie "Wehrdienstfähigkeit" mit "B-3" bezeichnet und Sie werden gerufen. Medizinische Dokumente müssen von einer staatlichen medizinischen Einrichtung ausgestellt werden. Die Schlussfolgerungen privater medizinischer Zentren werden von der Militärregistrierungs- und Rekrutierungsbehörde nicht ernst genommen.

Die Ablaufkategorie A ist eingestellt: Winkel zwischen 1-2 Mittelfußknochen: von 10 ° bis 12 °, Ablenkwinkel des ersten Fingers: von 15 ° bis 20 °;

Die Ablaufkategorie A ist eingestellt: Winkel des inneren Längsgewölbes: von 131 ° bis 140 °, Höhe des Gewölbes: von 35 mm. bis 25 mm Kann ich mit flachen Füßen laufen?

Was tun, wenn... oder d) - 1. oder 2. Grad des Plattfußes (bei 1. Grad deformierender Arthrose).

Es hängt alles von dem in der Diagnose angegebenen Komplexitätsgrad der Erkrankung ab. Der Grad der Komplexität von Plattfuß wird durch Punkte verteilt: a, b, c, c. Sie können jedoch versuchen, Ihre Rechte an dem Entwurfsbrett zu verteidigen und nicht in die Armee zu gehen

Aber jage nicht. Ich ging zum Militärregistrierungs- und Rekrutierungsbüro, sagte zu den Gründen, warum die Diagnose das Tragen von Militärschuhen nicht zulässt, und fragte, warum sie nicht abgeschrieben hätten - sie sollten es nicht! Sie müssen also Ihre Armeestiefel mit Ihrer Diagnose zerquetschen!

Querflachfuß

Längliche Plattfüße des ersten oder zweiten Grades sowie Querquerschnitte des ersten Grades ohne Arthrose in den Gelenken des Mittelabschnitts des Fußes, Kontraktur der Finger und Exostosen sind kein Grund für die Anwendung dieses Artikels. Sie behindern nicht den Militärdienst, die Einschreibung in Militärschulen und Schulen.

Bislang gibt es nur einen Rat - eine qualitativ hochwertige Röntgenuntersuchung der Füße und deren vollständige Beschreibung der aufgenommenen Bilder: Ärzte der Militärregistrierungs- und Einberufungsbehörde bitten Sie möglicherweise, Ihre Schuhe auszuziehen und Plattfüße zu zeigen. Gleichzeitig werden Sie aufgefordert, sich gegen die Wand zu lehnen, so dass die Belastung der Füße verschwindet und die visuelle Plattfüßigkeit nicht beobachtet wird. Lassen Sie sich nicht auf solche Tricks fallen und konzentrieren Sie sich auf das Vorhandensein Ihrer Dokumente, die die Diagnose bestätigen.

Querflachfuß 2 Grad: Längsflachfuß 2 Grad:

Die meisten Ärzte sind sich einig, dass das Laufen mit flachen Füßen kontraindiziert ist. Sie können und müssen sogar den Fuß laden, aber die Belastung muss korrekt sein. Nützliche komplexe Physiotherapie, die von einem Orthopäden für den Grad der Plattfuß, Deformitäten und Komplikationen entwickelt wurde

Wie wird der Plattfuß bestimmt? Wenn die Diagnose unter Punkt "a" fällt (eine wesentliche Funktionsverletzung bei Plattfuß), wird der Zugewiesene als "D" eingestuft und gemäß Artikel 68 als wehrunfähig eingestuft.

Ruslan Sergey Guryanov

Praktischer Rat

Führen Sie außerdem die gleiche Untersuchung und Beschreibung der Wirbelsäule und der Hüftgelenke durch.

  • Ich beschäftige mich seit 2004 mit der juristischen Ausbildung von Jugendlichen im militärischen Alter (bis 2008 in Form von Seminaren). 2008 änderte er das Arbeitsprogramm und gründete die Anwaltskanzlei „Assistance Service for Prisoners“. Heute ist es eines der wenigen Unternehmen mit mehr als 20 Vertretungen in verschiedenen Regionen Russlands.
  • Verfallskategorie B-3 Winkel zwischen 1-2 Mittelfußknochen: von 12 ° bis 15 °, Ablenkwinkel des ersten Fingers: von 20 ° bis 30 °;
  • Die Ablaufkategorie A ist eingestellt: Winkel des inneren Längsgewölbes: von 141 ° bis 155 °, Höhe des Gewölbes: von 24 mm. bis zu 17 mm.
Denis Opryatnov

Hat die Armee mit einer Längsfußneigung 2 Grad von beiden Füßen?

Es gibt eine Beschreibung der Bilder, es gibt keine Diagnose und der Militärkommissar sagt: "Goden"?

Um den Grad des Plattfußes zu bestimmen, müssen Sie geführt werden:

Punkt „b“ (mäßige Funktionsstörung bei Plattfuß) - gehört zur Kategorie „B“, dh der Beschuldigte ist zeitlich begrenzt (oder nicht in Friedenszeiten). Er erhält eine Militärkarte und wird der Reserve gutgeschrieben. Eine solche Person ist von der Wehrpflicht befreit.

Mit 3 Grad nicht meiner Meinung nach.

Wenn Sie handeln, muss nichts geknetet werden! Wenn Flatfoot 2 Grad + Arthrose 2 Grad ist. Sie dokumentieren alles, machen ein paar Bilder! Und Druck auf das Entwurfsbrett ausüben. Machen Sie die gleiche Untersuchung auf der Rückseite! Machen Sie eine MRI. Nur weil niemand die Kategorie B setzen wird!

Mit einem positiven Fazit IHC
Semyon Skorokhod
Fred Breshchev
Querflachfuß 3 Grad:
Längsflachfuß 3 Grad:

Jeder von uns hat jemals den Satz gehört "Ohne Plattfüße in der Armee nicht nehmen." Das stimmt natürlich, aber nur zum Teil. Häufig wissen junge Leute nicht, ob sie einen Rekruten mit Plattfußdiagnose aufnehmen können: Um die Situation mit Flachfüßen und der Armee zu klären, haben wir uns entschieden, alle Informationen zu diesem Thema zu systematisieren, damit Sie klar verstehen, was Sie mit einer Plattfußdiagnose erwarten können.

Der Arzt ist verpflichtet, eine Diagnose zu stellen, wenn er sich weigert, wird ein solches Verhalten als Ablehnung der medizinischen Versorgung angesehen, die für den Arzt mit Strafen bis hin zur Entlassung belastet ist.

Nehmen die Leute eine Flatfoot-Armee zweiten Grades mit einer arthritischen Veränderung ein?

Beschreibung des Röntgenbildes in stehender Position unter Last. Die Beschreibung macht der Radiologe. Er muss den Winkel des Längsbogens bestimmen, seine Höhe;

Punkt "c" (eine leichte Funktionsverletzung mit Plattfüßen) ist ebenfalls eine Kategorie "B".
Julia
Wenn Sie gerade erst angefangen haben, machen Sie sich bereit für ein Jahr Brainstorming.
Igor Igor
Seit 2014 ist ein dritter Längs- oder Quergrad erforderlich. Also nimm
Im Hochland alle rudern und ohne Beine

Die Verfallskategorie ist auf einen Winkel zwischen 1-2 Mittelfußknochen eingestellt: von 15 ° bis 20 °, Ablenkwinkel des ersten Fingers: von 30 ° bis 40 °;

Die Verfallskategorie wird auf den Winkel des inneren Längsgewölbes eingestellt: von 155 ° und mehr als die Höhe des Gewölbes: bis zu 17 mm.

Um das Vorhandensein von Plattfuß im Rekruten zu bestimmen sowie Art und Umfang zu bestimmen, wird eine Röntgenuntersuchung durchgeführt. Die Bilder der Füße werden in zwei Projektionen aufgenommen: längs und quer, in beiden Fällen mit voller Last (stehend).

Der Arzt in der örtlichen Klinik fragt Sie, ob Sie mit flachen Füßen zur Armee gebracht werden, und schickt Sie zum Militärregistrierungs- und Einstellungsbüro.

Beler Winkel, der den Verformungsgrad der Fersenhand bestimmt;

Der Punkt "g" (ohne Funktionsstörung, wenn objektive Daten vorliegen) - Kategorie "Б-З" - ist gültig, mit Ausnahme einiger Truppentypen.
Vom 3. nicht nehmen

Wenn Sie wirklich Probleme haben, sollten Sie öfter zum Arzt gehen, so dass in Ihrer Karte eine so genannte Anamnese enthalten ist. Das ist ein großes Plus. Wenn nichts passiert ist, aber per Gesetz Sie nicht fit sind, wenden Sie sich an das Gericht.

Kann jetzt alles mitnehmen. Versuchen Sie, auf Ihre Wunden hinzuweisen, und sagen Sie ihnen, dass sie Unannehmlichkeiten verursachen. vielleicht vorbei blasen
Prüfer Nummer 108

Querflachfuß 4 Grad:
Daher gibt nur ein Längsfuß von 3 Grad eine Befreiung von der Wehrpflicht.
Längsflache ist eine Deformität des Fußes, bei der der Fuß den Boden meistens mit der Sohle berührt und die Fußlänge zunimmt (d. H. Das Fehlen des Fußgewölbes wird diagnostiziert).

Es ist ratsam, sich bei der zuständigen Behörde (vom Leiter der Poliklinik bis zur Stadtverwaltung und darüber) schriftlich bei der obligatorischen Registrierung von Briefen zu beschweren.

Computertomographie in der Koronarebene zur Beurteilung des Subtalargelenks;

Hat die Armee mit flachen Füßen 2,3 Grad? Vielen Dank im Voraus

Wie werden Diagnosen gemäß den Bestimmungen der Verordnung Nr. 123 verteilt?

Gemäß Artikel 68 Absatz "g" des Seuchenplanes genehmigt. Entschließung der Regierung der Russischen Föderation Nr. 123 vom 25. Februar 2003 (Plattfuß und andere Deformitäten des Fußes bei Vorliegen objektiver Daten ohne Funktionsstörung)

Fitnesskategorie Im Winkel zwischen 1-2 Mittelfußknochen: ab 20 °, der Ablenkwinkel des ersten Fingers: ab 40 °;

Querflachfuß ist eine Deformität des Fußes, bei der der Querfuß des Fußes flach wird, sein vorderer Abschnitt auf den Köpfen aller fünf Mittelfußknochen ruht, die Fußlänge nimmt aufgrund der fächerförmigen Divergenz der Mittelfußknochen, der Abweichung der ersten Zehe und der hammerförmigen Verformung des Mittelfingers ab

Längsrichtung des Plattfußes

Der Arzt "unterschätzt" den Grad der Komplexität von Plattfuß.

Mit welchem ​​Maß an Plattfüßen nimmt die Armee nicht mit?

Bis jetzt bleibt die Frage, ob man die Armee mit flachen Füßen nehmen soll. Orthopädische Ärzte registrieren diese Krankheit zunehmend in Wehrpflichtigen, was sich negativ auf die qualitative Zusammensetzung der Truppen auswirkt. Anfangs entwickelt sich die Krankheit durch unzureichende oder übermäßige Belastung der Beine, und nur wenige Patienten (3%) werden vererbt. Bei der Vorbereitung des Militärdienstes gibt es viele Streitigkeiten zu diesem Thema, daher ist es wichtig, dieses Thema vollständig zu verstehen.

Flache Füße beim Militär überprüfen

Traditionell wird die Diagnose der Erkrankung mit Hilfe der Röntgenmethode durchgeführt. Der Patient steht aufrecht, die Füße stehen unter Druck. Machen Sie dann Fotos von verschiedenen Projektionen der Gliedmaßen, um die Art und den Grad der Abweichungen zu bestimmen. Der übliche Winkel ist der Fußgewölbe von 120-135 ° und der Wert von 39 mm. Wenn alle Indikatoren normal sind, kann sich der junge Mann auf den Dienst vorbereiten. Die Ärztliche Kommission des Militärregistrierungs- und Rekrutierungsamtes erkennt Längs- und Querfuß als Abweichung von der Norm.

Es gibt Fälle, in denen die Krankheit unter dem Deckmantel anderer ebenso gefährlicher Pathologien verborgen ist. Daher kann nur ein qualifizierter orthopädischer Chirurg eine Plattfußdiagnose durchführen.

Ist ein Militärdienst möglich?

Die Krankheit verursacht an sich selten Schmerzen. Es stellt nur dann eine Bedrohung dar, wenn es einer extremen Komplexität entspricht. Die Hauptsache ist die Arthrose. In diesem Fall verspürt die Person starke Schmerzen und die Bewegung der Extremität ist eingeschränkt. Wenn diese beiden Krankheiten zusammen auftreten, ist ein Wehrdienst unmöglich.

Um festzustellen, ob ein Rekrut für die militärische Ausbildung geeignet ist, sollten Sie zuerst herausfinden, welcher Plattfuß dem Zustand des Subjekts entspricht. Grundsätzlich wird bei den Patienten ein kombinierter Plattfuß - längs quer - diagnostiziert.

Unabhängig davon unterscheiden Experten die folgenden Arten von Längsfuß.

Bestimmung des Längsfußes

Erster Abschluss

Entspricht der Kategorie der Haltbarkeit "A". Der Winkel des Innengewölbes des Fußes reicht von 130 ° bis 141 ° und die Höhe variiert von 35 mm bis 25 mm.

Zweiter Grad

Passt in die Kategorie "B - 3". Der Winkel des Bogens liegt im Bereich von 142 ° bis 156 °, die Höhe sollte 25 mm bis 18 mm betragen.

Dritter grad

Kategorie "B". Die innere Kuppel befindet sich in einem Winkel von 157 ° und ihre Höhe beträgt weniger als 18 mm.

Alle jungen Menschen mit dem ersten und zweiten Grad der Krankheit können also Berufung einlegen, es gibt jedoch Ausnahmen. Wenn die Bogenecke der Schwerkraft dritten Grades entspricht und die Höhe mit den Indikatoren des zweiten Grades übereinstimmt, ist ein Wehrdienst möglich, jedoch mit geringfügigen Einschränkungen.

Bestimmung des transversalen Plattfußes

Neben dem longitudinalen gibt es auch einen Querflachfuß. Hierbei handelt es sich um eine Erkrankung, bei der sich die Deformität des Fußes in Form einer Verdichtung der vorderen Extremitäten manifestiert, wobei der Abstand der Mittelfußknochen in einem ausreichend großen Abstand voneinander liegt. Der Fuß ist verkürzt und der erste Finger klappt heraus.

Experten identifizieren 4 Grad einer solchen Verformung.

Erster Abschluss

Darunter ist eine leichte Abweichung zu verstehen, bei der der Winkel zwischen den Mittelfußknochen zwischen 10 ° und 12 ° liegt und die Abweichungen des ersten Fingers zwischen 15 ° und 20 ° liegen.

Zweiter Grad

Entspricht der Kategorie der Haltbarkeit "B - 3". Der Winkel zwischen den Knochen beträgt 13 ° bis 16 °, der erste Finger weicht um 20 ° bis 30 ° ab.

Dritter grad

Der Winkel zwischen den Knochen beträgt 16 ° bis 21 ° und der Finger weicht um 30 ° bis 40 ° ab.

Vierter Grad

Entspricht der Kategorie Haltbarkeit "B". Zwischen den Knochen bildet sich ein Winkel von 20 °, und der erste Finger weicht um mehr als 40 ° ab.

Ein Konskript wird als "untauglich" eingestuft, wenn der Plattfuß 3 oder mehr beträgt. Abhängig von der Komplexität der Krankheit wird der Wehrpflichtige in Friedenszeiten oder sogar in Kriegszeiten vom Dienst befreit. Die Diagnose wird nur aufgrund von Untersuchungen eines orthopädischen Arztes gestellt, wonach der Militärkommissar entscheidet, ob er bedient oder zurückgestellt werden kann oder nicht.

Während der Verabschiedung der Kommission gibt es oft kontroverse Fragen:

  1. Das Militärkommissariat kommt zu einer Schlussfolgerung über die Gültigkeit des Rekruten und verlässt sich nur auf die Beschreibung des Bildes, ohne einen Arzt zu konsultieren. Wenn der Arzt die endgültige Diagnose nicht gestellt hat und die Entscheidung bereits getroffen wurde, wird die Situation als Weigerung angesehen, der Person Erste Hilfe zu leisten. Junge Männer haben das Recht, gegen die Entscheidung Berufung einzulegen, und wenden sich an die obersten Behörden.
  2. Der örtliche Arzt konnte keine Stellungnahme abgeben und schickte den Patienten zur endgültigen Lösung des Problems an das Militäreinstellungsbüro. Das Subjekt hat das Recht, sich über den Arzt zu beschweren und sich vollständig behandeln zu lassen.
  3. Es besteht der Verdacht, dass eine absichtliche Diagnose durch einen Spezialisten nicht der Realität entspricht. In diesem Fall sollten Sie in eine andere Klinik gehen und in extremen Fällen eine Beschwerde einreichen oder vor Gericht gehen.

Es ist wichtig, die eigenen Rechte zu verteidigen, da Patienten mit einer Plattfußdiagnostik des zweiten und dritten Grades nur zulässige körperliche Aktivitäten ausführen dürfen und eine falsch gewählte Behandlung den Körper schädigen kann. Darüber hinaus kann das Vorhandensein einer Pathologie auf nur einem Bein manchmal ein Grund sein, den Militärdienst nicht zu bestehen.

Es gibt Methoden zur Behandlung von Plattfuß und in der Armee. Es ist jedoch unmöglich, die Krankheit auf eigene Faust loszuwerden. Sie können nur die Beibehaltung eines bequemen Zustands der Füße sicherstellen. Um die Belastung der Gelenke beim Tragen von Militärstiefeln zu reduzieren, wird empfohlen, spezielle orthopädische Einlagen in die Schuhe zu stecken. Aber vor ihrer Akquisition sollte sich der Orthopäde beraten.

Die meisten Experten empfehlen das Tragen von Einlagen auch nach dem Ende des Services, um einen gesunden Zustand der unteren Gliedmaßen aufrechtzuerhalten und die Entstehung von Plattfuß zu verhindern.

Zulassungsmerkmale für andere Abteilungen

Nach der derzeitigen Gesetzgebung ist die Möglichkeit, in Teilen der Organe für innere Angelegenheiten tätig zu sein, nicht ausgeschlossen, sondern nur bei Verschlimmerung von Krankheiten wie Arthrose oder Vorhandensein von Fußexostose. Ein Wehrpflichtiger hat das Recht, im Migrationsdienst, im Material, im militärischen oder im wirtschaftlichen Bereich tätig zu sein. Möglicher Eintritt in den Dienst des Innenministeriums anderer Arten: Bauwesen, Medizin, Finanzen, Recht usw.

Wenn Sie flache Füße zweiten Grades und höher einführen, ist es schwierig, in die Luftlandetruppen zu gelangen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass im Laufe des Dienstes komplexe körperliche Standards aufgegeben werden, die für junge Männer mit Plattfüßen schwierig sind. Nur wenn es keine anderen gesundheitsbezogenen Angaben gibt und der Wehrpflichtige körperlich stark und gesund ist, Sport treiben kann und über Sportkategorien verfügt, besteht eine gute Chance, einen Dienst bei der Landungstruppe zu erhalten.

Wann werden sie vom Service befreit?

Auf der Grundlage des in der Russischen Föderation allgemein anerkannten Dokuments über den Krankheitsplan werden alle Entscheidungen über die Verabschiedung oder Verschiebung von Diensten für junge Menschen mit Krankheiten festgelegt. Die Kategorien der Haltbarkeit werden entsprechend festgelegt. Gemäß Artikel 68 dieses Dokuments sind Wehrpflichtige mit einem Längsfuß von 3 ° oder 3 ° und 4 ° quer vom Wehrdienst befreit, sie werden der Kategorie "B" zugeordnet und erhalten einen militärischen Ausweis für die Gesundheit.

Verbraucher mit Plattfüßen der Besoldungsgruppe 2 werden als geeignet oder unfähig erwiesen, abhängig von dem Auftreten sekundärer Erkrankungen der unteren Extremitäten und dem allgemeinen Körperzustand sowie den physiologischen Eigenschaften der Person zu dienen.

Wie behandelt man Plattfüße von 2 Grad und nimmt er in der Armee oder in der Militärschule mit?

Plattfuß 2 Grad - eine ziemlich häufige Pathologie des Bewegungsapparates. Die Krankheit im ersten Stadium manifestiert sich praktisch nicht, daher ist es schwierig, sie rechtzeitig zu diagnostizieren, da nur wenige Patienten nach einem langen Spaziergang auf Müdigkeit und Unbehagen achten. Die Krankheit schreitet jedoch rasch voran und im zweiten Stadium treten schwere Symptome und Deformitäten des Fußes auf, die bereits visuell sichtbar sind.

In diesem Artikel werden einige der häufigsten Probleme behandelt, die mit dieser Pathologie verbunden sind. Plattfüßigkeit des 2. Grades ist die Kategorie der Eignung für eine Militärschule, des Militärdienstes, der Arten der Krankheit, der Hauptursachen und der Behandlungsmethoden.

Arten der Pathologie

Viele Patienten glauben, dass dieser Plattfuß eine frivole Krankheit ist, und ignorieren das Problem einfach. Wenn jedoch unbehandelt, verschlechtert sich die Situation, und es treten allmählich Komplikationen auf, die in fortgeschrittenen Fällen zu Behinderungen führen können.

Es ist üblich, verschiedene Arten von Plattfüßen unabhängig vom Schweregrad zu unterscheiden:

Längsflachfuß 2 Grad beinhaltet die Dehnung des Fußes aufgrund der Abflachung seines Fußgewölbes. Der einfachste Weg, das Vorhandensein einer solchen Pathologie festzustellen, besteht darin, mit nassem Fuß auf ein Stück Papier zu treten. Bei dieser Form der Erkrankung verbleibt eine Spur des gesamten Fußes auf dem Flugblatt, einschließlich des Längsgewölbes des Fußes.

In der Querform der Pathologie wird der Fuß verkürzt und die Valgusverformung der großen Zehe bemerkt. Es weicht einige Grad zur Seite ab und im Bereich des Metatarsophalangealgelenks erscheint Knochenwachstum, das im Volksmund als "Knochen" bezeichnet wird.

Wenn wir über das 2. Stadium der Erkrankung sprechen, dann werden auch die Mittelfußgelenke deformiert, was sich in der hammerartigen Krümmung von 2-4 Fingern äußert. Auch im Problembereich dicker die Haut, es gibt Hühneraugen und Hornhaut. Es ist erwähnenswert, dass der flache Querfuß 2. Klasse bei Frauen am häufigsten ist, da sie regelmäßig unbequeme hochhackige Schuhe tragen.

Kombinierter Plattfuß von 2 Grad ist eine gleichzeitige Verdickung des Längs- und Quergewölbes des Fußes. Diese Form wird als die schwierigste und gefährlichste Form angesehen, da sie zu schweren Erkrankungen des Bewegungsapparates führen kann. Es ist üblich, verschiedene Arten von Längs-Quer-Plattfuß zu unterscheiden:

  • posttraumatisch - entsteht und entwickelt sich aufgrund einer Verletzung der unteren Extremität;
  • statisch - tritt aufgrund des regelmäßigen und langen Tragens unbequemer Schuhe oder aufgrund ständiger übermäßiger Belastung der Beine auf und wird häufiger bei älteren Menschen diagnostiziert;
  • paralytisch - entwickelt sich als Folge einer paralytischen Schädigung der Beinmuskeln, wobei die nicht verwendete Form mit orthopädischen Techniken behandelt wird;
  • Stoffwechsel - tritt vor dem Hintergrund eines Mangels an Vitaminen und Spurenelementen auf, die für die Bildung von Knochengewebe notwendig sind.

Ursachen von Krankheiten

Jede Pathologie entsteht und entwickelt sich unter dem Einfluss bestimmter Faktoren. Plattfuß tritt nicht von selbst auf und kann sich in jedem Alter entwickeln. Die Faktoren, die zur Erkrankung führen, hängen mit dem Lebensstil einer Person, einem Mangel an körperlicher Aktivität oder übermäßiger Belastung der unteren Gliedmaßen zusammen.

Plattfuß 2 Grad tritt vor dem Hintergrund eines Ungleichgewichts des Band-Muskulatur-Systems auf, wodurch einige Muskelgruppen und ein Teil der Bänder ihre Funktionen nicht vollständig erfüllen können. Die Erkrankung entsteht durch übermäßige Belastung des Fußes, die durch folgende Faktoren ausgelöst werden kann:

  • Übergewicht Bei Personen, die an Übergewicht leiden, besteht das Risiko für Plattfüße.
  • Die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Krankheit entwickelt, steigt, wenn eine Person aufgrund beruflicher Verpflichtungen gezwungen ist, viel Zeit auf den Beinen zu verbringen.
  • Falsche und unbequeme Schuhe. Wie bereits erwähnt, leiden Frauen häufiger an Plattfüßen. Schuhe mit hohen Absätzen sind immer die falsche Verteilung der Belastung auf den Fuß. Kinder leiden häufig unter Plattfuß, wenn sie Schuhe ohne normalen orthopädischen Auftrieb tragen. Ihr Bewegungsapparat wird immer noch geformt, und das Tragen von unbequemen Schuhen oder Schuhen trägt zur Entwicklung irreversibler Effekte bei.

Es gibt auch indirekte Ursachen für die Entwicklung von Plattfuß 2 Grad. Dazu gehören Schwäche der Muskulatur und Bänder, ein erblicher Faktor und das Fehlen optimaler körperlicher Anstrengung. Manche Menschen sind aus verschiedenen Gründen dazu gezwungen, die meiste Zeit in sitzender Position zu verbringen. Dies führt dazu, dass Muskeln und Bänder geschwächt werden.

Symptome von Flatfoot Grade 2

Bei Plattfuß treten die Symptome der Stufe 2 stärker aus. Denn dieses Stadium der Erkrankung ist durch das Auftreten von starken und intensiven Schmerzen in den unteren Extremitäten gekennzeichnet. In der Regel treten schmerzhafte Empfindungen im Fersenbereich auf. Wenn solche Beschwerden beim ersten Grad der Erkrankung erst nach einer hohen körperlichen Anstrengung oder einem langen Spaziergang auftreten, kann sie in diesem Fall in Ruhe vorhanden sein.

Neben den Schmerzen können Plattfüße zweiten Grades von anderen Symptomen begleitet sein:

  • Schmerzen im Unterschenkel und im Knie;
  • müde Beine, Schweregefühl, besonders nach der Arbeit;
  • in den Wadenmuskeln treten regelmäßig Krämpfe auf;
  • Gangwechsel, es gibt eine Art Klumpfuß.

Besonders erwähnenswert sind die Symptome der Entwicklung der Pathologie bei Kindern. Plattfüße von 2 Grad bei Kindern können die Bildung des Bewegungsapparates stark beeinflussen. Kinder und Jugendliche mit einer solchen Diagnose klagen häufig über Schmerzen in der Lendengegend.

Diagnose von Plattfuß 2 Grad

Um eine Diagnose von Plattfuß zu stellen, untersucht der Arzt instrumentelle Untersuchungsmethoden und wendet diese an. Um den Zustand Ihrer Füße selbstständig zu beurteilen und festzustellen, ob Plattfüße vorhanden sind, können Sie die Fotos im Internet anzeigen und vergleichen.

Während der Inspektion macht der Spezialist auf einige Punkte aufmerksam:

  • Die Farbe der Hautoberfläche. Ein deutliches Symptom für Durchblutungsstörungen bei der Blässe der unteren Extremitäten der Haut. Ihre bläulichen und blassrosa Farbtöne können auf eine venöse Stauung hindeuten.
  • Das Vorhandensein von Hühnern und Knoten.
  • Das Vorhandensein von Deformitäten des Fußes.
  • Die Position der Daumen.

Neben der Inspektion können spezielle Techniken erforderlich sein. Das Plantographie-Verfahren ist beispielsweise eine Technik zum Ermitteln von flachen Füßen mit einem Fußabdruck, den ein Patient auf einem weißen Blatt Papier hinterlässt.

Eine weitere Forschungsmethode ist das Röntgen in 2 Projektionen mit statischer Belastung, mit der Sie den Schweregrad und die Form der Krankheit genau bestimmen können. Mit Hilfe der Radiographie kann festgestellt werden, wie gut sich die anatomischen Strukturen der Füße und des Sprunggelenks befinden, um den Abweichungswinkel des Fußes und die Reaktion der Muskeln und Bögen auf die Belastung zu schätzen.

Um die Mechanik des Gehens zu studieren, bestimmen Sie den Rhythmus des Gehens und die Phasen des Rollenspezialisten können eine als podografiya bezeichnete Technik anwenden. Das Wesentliche ist, dass der Patient spezielle Schuhe anzieht und auf der Bahnstrecke steht. Bei Plattfüßen verkürzt sich die Dauer der Unterstützungszeit und die Dauer der Doppelstufe verlängert sich.

Die Podometrie als eine der Untersuchungsmethoden besteht darin, die Grundparameter des Fußes zu messen und Indizes zu berechnen, die der Fachmann dann mit Standardindikatoren vergleicht. Die erhaltenen Werte erlauben uns, nicht nur das Vorhandensein einer Belastung zu bestimmen, sondern auch den Grad der Erkrankung.

Behandlung von Plattfuß 2

Viele Leute denken, dass Plattfuß eine einfache Krankheit ist. In der Tat ist die progressive Pathologie ernst und schwer zu korrigieren. Nur in der Kindheit kann es mit rechtzeitiger Hilfe vollständig geheilt werden. Plattfüße von 2 Grad bei Jugendlichen und Erwachsenen werden mehrere Jahre behandelt. Die Bemühungen des Arztes und des Patienten zielen darauf ab, die Entwicklung der Krankheit zu verlangsamen und den Übergang in ein schwieriges Stadium zu verhindern.

Die umfassende Behandlung hat zwei Ziele: die Schmerzlinderung und die Verbesserung des Tonus der Bänder und der Fußmuskulatur. Dafür können verschiedene Methoden verwendet werden:

  • Verwendung spezieller orthopädischer Einlagen;
  • eine Reihe von gymnastischen Übungen;
  • spezielle Massage;
  • die Verwendung von Volksheilmitteln.
Orthopädische Einlegesohlen

Die Behandlung von Plattfuß 2 Grad mit Hilfe von speziellen Einlegesohlen - Spannstützen liefert oft ein gutes Ergebnis. Sie werden individuell in Abhängigkeit von der anatomischen Struktur des Fußes des Patienten ausgewählt. Solche anatomischen Einlagen werden aus verschiedenen Materialien hergestellt - Leder, Kunststoff, Silikon, Korkbasis.

Um flache Füße 2 Grad bei Erwachsenen vollständig zu heilen, funktionieren solche Einlagen natürlich nicht. Sie verlangsamen nur das Fortschreiten der Pathologie und machen das Gehen angenehm. Einlegesohlen Spannstützen sind wirksam bei der Behandlung von Kindern unter 7 Jahren. Solche Geräte müssen jedoch aufgrund des Fußwachstums des Kindes häufig gewechselt werden.

Komplexe gymnastische Übungen

Spezialgymnastik ist eine der wichtigsten Komponenten der Flatfoot-Therapie. Durch das Training werden die Muskeln und Gelenke des Fußes gestärkt und die Entwicklung der Pathologie gestoppt. Ein wichtiger Punkt, der die Wirksamkeit beeinflusst, ist die Regelmäßigkeit solcher Gymnastik. Um ein stabiles Ergebnis zu erzielen, dauert es regelmäßig mindestens sechs Monate.

Sie müssen diese Therapie mit einer leichten Art von Gymnastik beginnen, die täglich durchgeführt wird. Sie können es zu Hause tun. Durch regelmäßiges Training werden die Muskeln und Bänder der unteren Gliedmaßen gestärkt, die richtige Gangart wird gebildet und der Fußgewölbe wird der Norm angepasst.

Derzeit werden in der medizinischen Praxis viele verschiedene Übungen durchgeführt. Der Komplex wird immer individuell ausgewählt, abhängig vom Alter des Patienten, den Beschwerden und dem Grad der Erkrankung. Bei den Gymnastikübungen, die sich zur Behandlung von Plattfüssen zweiten Grades eignen, können wir folgende unterscheiden:

  • Socken heben. Die Übung beginnt mit der Übernahme der Ausgangsposition - die Beine sind schulterbreit auseinander, die Füße stehen parallel zueinander. Es ist genug, um 10-12 Lifte auf Socken zu machen.
  • Die nächste Übung besteht darin, einen runden Stock oder einen Massageball mit den Füßen zu rollen. Alles, was Sie brauchen, ist, das Objekt 5 Minuten lang über die gesamte Fußfläche auf dem Boden zu rollen.
  • Die Drehung der Füße. Ausgangsposition - sitzend, Beine nach vorne gestreckt, Fersen am Boden anliegen. Die Füße müssen abwechselnd in verschiedene Richtungen gedreht werden. Es reicht aus, 10 Umdrehungen nach rechts und links zu machen.
  • Auf verschiedenen Seiten des Fußes laufen. Sie müssen 10 Schritte auf der Innenseite des Fußes und dann 10 Schritte auf der Außenseite machen.
  • Rollt von ferse bis zeh. Ausgangsposition - stehend musst du 10 Wiederholungen machen.
  • In der nächsten Übung werden für 3 Minuten Biegungen und Streckungen der Zehen aus der sitzenden Position gemacht.

In der Regel dauert ein solcher Komplex der Physiotherapie für Ebenheit 2 Grad nicht mehr als 20 Minuten pro Tag. Vor dem Unterricht wird eine leichte Fußmassage empfohlen.

Laufen

Ein weiteres wirksames Set von Übungen zur Behandlung von Plattfuß ist das Gehen auf unebenem Gelände. Sie müssen barfuß laufen.

  • Spazieren auf Sand oder Kieselsteinen. Dafür ist es nicht notwendig, den nächstgelegenen Strand zu suchen. Sie können dies zu Hause tun. Es genügt, eine Schachtel mit einem halben Meter pro Meter zu finden und mit Sand, Kieselsteinen oder anderen kleinen Gegenständen zu füllen. Zum Gehen ist es notwendig, die Finger mit der Unterstützung an der Außenkante des Fußes gebogen zu haben. Wenn kein Sand vorhanden ist, können Sie ein Schaumstoffpad verwenden.
  • Auf einem Baumstamm seitwärts gehen.
  • Gehen Sie auf der Außenseite des Fußes auf einer geneigten Fläche.
Massage für flache Füße 2 Grad

Die Verwendung von Massage bei dieser Pathologie ist die Verwendung verschiedener Techniken und Techniken: Reiben, Streicheln, Kneten. Der Fuß sollte von den Fingern bis zur Ferse massiert werden. Die Verwendung dieser Methode bei der Behandlung von Plattfuß 2 Grad kann den Tonus der Muskeln und Bänder verbessern.

Es gibt verschiedene Massagetechniken zur Behandlung dieser Pathologie:

  • Streicheln und Reiben von den Knöcheln bis in die Leistengegend.
  • Reiben Sie die Zehenspitzen und die Rückseite des Fußes kreisförmig.
  • Massieren mit den Knöcheln des Fußgewölbes.
  • Reiben Sie die vier Zehen und die Finger mit den vier verbundenen Fingern von der Fußseite.

Es wird empfohlen, eine solche Massage mindestens einmal täglich für 20 Minuten durchzuführen.

Behandlung von Volksheilmitteln

Für die Behandlung von Plattfuß sind 2 Grad Wasser geeignet. Spezielle Bäder helfen den Füßen, sich zu entspannen und die Durchblutung der unteren Extremitäten zu normalisieren. Hier sind einige beliebte Volksrezepte:

  • Salzbäder Am besten für diese Zwecke geeignetes Meersalz. Ist dies nicht der Fall, können Sie normal gekochtes Jodsalz verwenden. In 1 Liter warmem Wasser müssen Sie 1 Teelöffel Salz auflösen. Die Beine werden 10 Minuten in einen Behälter gelegt, danach werden sie trocken gewischt und mit den Füßen massiert.
  • Tablett auf der Basis von Eichenrinde. Um die Lösung vorzubereiten, sollten Sie 100 g trockenes Pulver aus der Rinde der Eiche nehmen, in 0,5 l kochendes Wasser geben und 30 Minuten lang im Feuer lassen. Die fertige Lösung wird in eine Schüssel mit warmem Wasser gegossen und hält ihre Füße 10-15 Minuten darin.
  • Tablett mit Kräuterabkochungen. Nehmen Sie zur Zubereitung der Brühe getrocknete Salbei-, Kamille- oder Kiefernadeln, gießen Sie kochendes Wasser ein und lassen Sie das Ganze 15-20 Minuten ziehen. Nach dieser Brühe 30 Minuten bestehen. Dann gibt man 1 Liter warmes Wasser hinzu und hält die Füße etwa eine halbe Stunde im Bad.

Macht die Armee?

Diese Pathologie ist eine der häufigsten Krankheiten, bei denen Jugendliche als wehrunfähig angesehen werden. Nicht alle Plattfußstufen fallen jedoch in diese Kategorie. Unabhängig von der Art der Erkrankung (Längs- und Querkrankheit) gibt die Plattfüßigkeit 2. Grades keinen Anspruch auf Befreiung vom Militärdienst. Ein Rekrut kann sich nur auf die Kategorie „B“ verlassen. Auf die Frage, ob sie die Armee mit Plattfüßen des 2. Grades aufnehmen, ist es daher möglich, eine eindeutige Antwort zu geben - sie nehmen es an.

Es gibt eine andere Kategorie junger Männer - diejenigen, die davon träumen, ihr Leben mit dem Militärdienst zu verbinden. Und eine der häufigsten Fragen ist, ob sie mit dieser Krankheit auf eine Militärschule gehen. Nach dem Gesetz ist Plattfußlosigkeit des 2. Grades kein ernstes Hindernis für die Zulassung und Einschreibung eines Bewerbers bei den Kadetten. Er kann nur abgelehnt werden, wenn die Erkrankung durch Osteoarthrose Grad 2 erschwert wird.

Viele Absolventen von weiterführenden Schulen sind auch daran interessiert, ob sie zwei Abschlüsse vom Innenministerium mit Plattfuß ablegen? Gemäß dem „Zeitplan für Krankheiten“, der von der Verordnung des Innenministeriums genehmigt wurde, ist diese Pathologie keine Einschränkung für den Einsatz in Organen. Im Falle einer Längs- oder Querfußstellung 2. Grades mit begleitender Arthrose der 1. Stufe wird die Kategorie B-4 jedoch als „mit geringfügigen Einschränkungen“ eingestuft.

Armee Plattfuß Klasse 2

Der Leiter der Rechtsabteilung des Assistenzdienstes für Referenten.

Experte für Medizin- und Militärrecht.

Plattfuß und Armeedienst

Die Antwort auf die Frage, ob sie 2018 plattfüßig zur Armee gehen, hängt vom Grad der Krankheit ab. Insgesamt unterscheidet man vier Grade von Plattfuß.

  • Trogwinkel 131-140 Grad;
  • Bogenhöhe 25-35mm;
  • Abweichung des Daumens 15-20 Grad;
  • Der Winkel zwischen den Knochen beträgt 10-12 Grad.
  • Trogwinkel 141-155 Grad;
  • Höhe des Bogens 17-24mm;
  • Daumenabweichung von 20 bis 30 Grad;
  • Der Winkel zwischen den Knochen beträgt 12-15 Grad.
  • Tiefstwinkel von 155 Grad;
  • Höhe des Bogens bis 17 mm;
  • Abweichung des Daumens 30-40 Grad;
  • Der Winkel zwischen den Knochen beträgt 15 bis 20 Grad.
  • Daumenabweichung von 40 Grad;
  • Winkel zwischen den Knochen von 20 Grad.

Plattfüße in welchem ​​Umfang befreit von der Armee?

Mit Plattfüßen darf die Armee nicht mitgenommen werden, wenn die Pathologie deutlich zum Ausdruck kommt. Plattfüße von 1 Grad in der Armee haben keinen Einfluss auf die Dienstübergabe, so dass der Wehrpflichtige die Kategorie "A" erhält. In diesem Fall kann ein junger Mann sogar zu Elitetruppen geschickt werden.

Bei flachen Füßen ist 2 Grad der Armee auch nicht zu vermeiden. Gemäß dem Zeitplan der Krankheiten werden 2-Grad-Wehrpflichtige mit Plattfüßigkeit in die Armee mit einer Fitnesskategorie B-3 eingestellt.

In Übereinstimmung mit dem Zeitplan der Krankheiten ist der dritte Grad der Plattfußgrad, der nicht in die Armee aufgenommen wird. In diesem Fall erhält der Rekrut die Regalkategorie "B" - ist zeitlich begrenzt. Die Verzögerung von der Armee mit flachen Füßen ist nicht verfügbar.

Beliebt ist auch die Frage: "Und wenn es Arthrose und Plattfuß gibt, nehmen sie die Armee mit?". In solchen Fällen wirkt sich eine Gelenkerkrankung normalerweise nicht auf die Kategorie der Fitness aus. Ärzte werden in erster Linie auf den Plattfuß achten.

Manchmal werden Ärzte der Militärärztlichen Kommission gebeten, die Füße zur Sichtprüfung zu zeigen. Gleichzeitig sagen sie, mit dem Rücken zur Wand zu stehen und sich an sie zu lehnen. In diesem Fall verschwindet die Last und es scheint, als ob der flache Fuß fehlt. Diese Prozedur ist keine Diagnose. Lassen Sie sich also nicht auf solche Tricks fallen, sondern bestehen Sie darauf, eine vollständige zusätzliche Untersuchung durchzuführen.

Plattfuß und die Armee: Wie wird die Diagnose für das Draft Board ermittelt?

Der Plattfuß kann mit folgenden Untersuchungsmethoden bestimmt werden:

  • Plantographie oder eine Methode, die eine Creme- oder Lugol-Lösung verwendet. Eine dicke Creme wird auf den Fuß aufgetragen und hinterlässt einen Abdruck auf einem Blatt Papier. Die Form der Drucke lässt auf das Vorhandensein von flachen Füßen und ihren Grad schließen. Bezieht sich auf Schnelltests, daher ist die Fehlerwahrscheinlichkeit signifikant.
  • Podometrische Methode Friedland. Dies erfolgt durch Messung der Hauptparameter des Fußes mit nachfolgender Berechnung des entsprechenden Indexes. Das Vorhandensein und der Grad der Krankheit wird durch ihren Wert bestimmt. Es wird selten verwendet, da es viel Zeit in Anspruch nimmt und der Arzt über besondere Fähigkeiten und Kenntnisse verfügt.
  • Röntgen Wird unter Last (bezogen auf den Fuß) in Längs- und Quervorsprüngen durchgeführt. Danach werden alle notwendigen Winkel und andere Parameter gemessen.

Methoden können gleichzeitig angewendet werden, aber am genauesten bestimmt der Grad des Plattfußes die Röntgenstrahlung. Mit seiner Hilfe können Sie herausfinden, ob Plattfuß mit Arthrose belastet ist. Daher muss eine zusätzliche Prüfung durch das Militärregistrierungs- und Einstellungsbüro zwangsläufig den Einsatz dieser Methode beinhalten - und zwangsläufig zwei Projektionen.

Noch Fragen? Unsere Anwälte helfen Ihnen bei der Beantwortung. Beratung - kostenlos.

Weitere Artikel Über Füße