Gangrän

Übungen für Schulkinder zur Beseitigung und Vorbeugung von Plattfuß

Plattfüße bei Kindern sind durchaus üblich. Fachleute verschreiben Schulkinder Übungen auf flachen Füßen, um diese Krankheit zu beseitigen oder zu verhindern. Es sollte sofort behandelt werden, damit es nicht chronisch wird und das Kind nicht unangenehm wird.

Was ist eine gefährliche Krankheit?

Flatfoot ist keine tödliche Diagnose, hat aber dennoch unangenehme und komplexe Konsequenzen für den Körper des Schülers, z.

  • Verletzung der Haltung, für Mädchen ist es besonders gefährlich, weil im gebärfähigen Alter Schwierigkeiten mit der Schwangerschaft und der Geburt verursachen können;
  • Krampfadern;
  • Bildung von Fersensporen;
  • Erkrankungen der Gelenke der Beine.

Flatfoot ist in zwei Arten unterteilt: angeboren und erworben. Eine angeborene Krankheit wird von Eltern übertragen, deren Gene Probleme mit der Beindehnbarkeit und der Bändchenstärke haben. Solche flachen Füße können bei einem Kind im Alter von 2-3 Jahren gefunden werden. Ein Kinderorthopäde hilft dabei. Erworbener Plattfuß tritt aus mehreren Gründen auf:

  • Mangel an Kalzium und Phosphor in den Knochen;
  • Übergewicht, das durch Überessen entstanden ist, belastet die Beine.
  • Fußverletzung;
  • schlechte und unbequeme Schuhe tragen: Mädchen müssen abwechselnd Turnschuhe und Schuhe mit Absätzen tragen und nicht ständig in einer Art von Schuhen gehen;
  • starke körperliche Anstrengung;
  • Rachitis, woraufhin die Knochen weich wurden;
  • Mangel an Vitaminen.

Behandlung von Plattfuß

Die Erkrankung frühzeitig zu beheben, ist recht einfach. In den Füßen eines Kindes gibt es viele Knorpel, wenn Sie ihnen die richtige Position geben, wird die Verknöcherung auf die richtige Weise auftreten. Bei starken Schmerzen, Schwellungen und müden Beinen verschreiben Experten Medikamente mit anästhetischer Wirkung in Form von Tabletten oder Sirupen. Zum Beispiel Analgin oder Nurofen. Um Ödeme zu beseitigen, die Blutgefäße zu stärken und das Blut zu verdünnen, sollten Sie das Gel Troxevasin auftragen. Heparin-Salbe hat sich gut bewährt. Während der Behandlung mit Flatfoot werden keine Antibiotika verschrieben.

Volksheilmittel sind während der Behandlung durchaus üblich. Eine beliebte ist die Verwendung von Wermut. Es ist notwendig, die Blätter zu waschen, gründlich zu trocknen, dann auf die Füße aufzutragen und sie mit einem Verband zu fixieren, warme Socken anzuziehen. Hilfe bei flachen Fußbädern bei der Verwendung von Meersalz. Um sie vorzubereiten, müssen Sie ein paar Esslöffel Salz in eine Schüssel mit warmem Wasser geben.

Wirksam auch Kontrastbäder. Sie brauchen ein paar Minuten, um den Fuß in warmem Wasser zu halten, und spülen Sie ihn dann mit kaltem Wasser ab.

Sie können Tabletts mit Salbei oder Eichenrinde verwenden. Es sei darauf hingewiesen, dass die oben genannten Behandlungsmethoden Hilfsmittel sind und das gewünschte Ergebnis nur in Kombination mit Physiotherapie, Massage, dem Tragen von Spezialschuhen und orthopädischen Einlagen erzielt werden kann.

Mit Hilfe der Massage wird der schmerzende Bereich aktiv stimuliert, die Durchblutung wird verbessert, der Muskeltonus wird erhöht. Das Tragen orthopädischer Einlagen korrigiert das Anheben des Fußes und gibt dem Kind Komfort beim Gehen. Es lohnt sich, darauf zu achten, dass er keine schweren Gegenstände trägt. Es ist notwendig, dem Kind beizubringen, seinem Gang zu folgen. Ein zu weiches Bett wirkt sich negativ auf die Haltung des Kindes aus. Es ist besser, auf einer flachen Baumwollmatratze zu schlafen. Es sollte zu der Diät Hüttenkäse, magerem Fisch hinzugefügt werden. Schuhe sollten mit einer kleinen Ferse und einem steifen Rücken ausgewählt werden. Sie sollte den Fuß des Kindes reparieren, es ist wünschenswert, Schuhe mit Schnürsenkeln zu verwenden. Es ist wichtig, dass der Fuß nicht gequetscht wird. Schuhe sollten innen weich sein, aus natürlichem, nicht aus synthetischem Material, so dass keine Hornhaut und unangenehmer Geruch von den Füßen vorhanden ist.

Der Komplex von körperlichen Übungen zur Behandlung von Plattfuß

Ein orthopädischer Chirurg wählt Übungen aus, um die Krankheit für jedes Kind individuell zu beseitigen. Sie werden zunächst unter Anleitung eines Ausbilders durchgeführt, dann zu Hause oder im Kindergarten wiederholt. Wenn das Kind 1 Jahr alt ist, wird eine passive Gymnastik durchgeführt. Ihre Mutter tut es und fährt die Beine des Babys.

Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß bei Schulkindern:

  1. Sie müssen sich auf einen Stuhl setzen und Ihre Füße auf den Boden stellen. Dann sollten Sie abwechselnd Ihre Finger 10-mal auf beide Füße drücken. Die Fersen sollten während des Trainings fest auf der Oberfläche stehen.
  2. Auf einem Stuhl sitzend, können Sie mit den Füßen einen Nudelholz rollen oder versuchen, kleine Gegenstände mit den Zehen aufzunehmen.
  3. Stehend auf dem Boden, sollte mehrmals auf die Socken gehoben werden.
  4. Es ist sinnvoll, an der Innenkante des Fußes zu gehen, abwechselnd mit dem Gehen von außen.
  5. Effektive Übung ist das Gehen durch die Stangen oder das Seil.
  6. Oft werden niedrige Angriffe verwendet. Es sollte genau aufstehen, eine Longe mit dem Fuß nach vorne ausführen und dann die Aktion mit dem anderen Bein wiederholen. Wiederholen Sie dies bis zu 15-20 Mal. Halten Sie Ihren Rücken gerade.
  7. Gute Hilfe beim Gehen vor Ort. Es ist am besten, die Schritte mit hoher Geschwindigkeit auszuführen.
  8. Effektives Springen an Ort und Stelle, Treppen steigen.
  9. Es ist sinnvoll, 10-15 mal zu hocken, während die Fersen nicht vom Boden abheben.
  10. Bewährt für Schüler, die an ihren Fingerspitzen gehen. Erst kannst du so gehen, dann zu den Fersen.
  11. Eine effektive Übung besteht darin, die Füße 10-15 mal in verschiedene Richtungen zu drehen.
  12. Es wird empfohlen, mit der Krankheit auf dem Gymnastikstock zu gehen.
  13. Eine nützliche Übung ist das Zeichnen von Füßen. Führen Sie dazu einen Stift zwischen den Fingern eines Kindes ein, legen Sie ein Zeichenpapier auf den Boden, und er beginnt mit Bleistiften zu zeichnen.
  14. Das Kind muss auf dem Boden sitzen, seine Beine strecken und sich mit den Füßen im Kreis drehen, zuerst in eine Richtung, dann in die andere.
  15. Das Kind steht mit gestreckten Beinen auf dem Boden, beginnt sie zu züchten und dann wieder zu reduzieren. Wiederholen Sie die Übung 10-15 mal. Die Sohle löst sich nicht von der Bodenfläche.
  16. Es ist effektiv, entlang des Baumstamms zu laufen.

Nützliche Übungen zur Bewegungskoordination. Zum Beispiel lohnt es sich, so lange wie möglich auf einem Bein zu stehen und abwechselnd mit den Beinen zu stehen. Wenn Sie mit einem Buch auf dem Kopf durch den Raum gehen, können Sie auch verhindern, dass sich die Haltung falsch entwickelt, wodurch sich flache Füße entwickeln können.

Maßnahmen zur Vorbeugung von Plattfuß bei Schulkindern

Es ist notwendig, die Gesundheit des Kindes von Geburt an zu überwachen. Es ist wichtig, Krankheiten wie Rachitis, Polio usw. zu beseitigen. Ab dem ersten Schritt sollten Sie nur qualitativ hochwertige Schuhe in Größe kaufen. Es ist nützlich, barfuß auf Gras und Sand zu laufen. Kinder, die barfuß laufen, neigen viel weniger dazu, platt zu werden. Es wird nicht empfohlen, ein Baby unter 7 Monaten auf die Füße zu stellen. Es ist besser zu warten, wenn er auf die Beine kommen will. Eltern sollten eine orthopädische Matte kaufen.

Es ist sehr gut, wenn sich kleine Löcher in den Schuhen befinden, durch die die Haut der Füße des Babys atmet. Die Sohle sollte nicht rutschig sein. Das erste Kind sollte hoch über den Knöcheln Schuhe kaufen. Es fixiert den Knöchel gut und das Bein hängt beim Gehen und Laufen nicht. Es ist ratsam, Babyschuhe mit geschlossener Nase zu kaufen. Es ist notwendig, dass das Kind einer Diät folgt, Fleisch, Fisch, mehr frisches Obst, Gemüsesalate und frische Säfte isst. Es ist sehr wichtig, dass das Kind so oft wie möglich an der frischen Luft ist und weniger am Computer sitzt.

Es ist ratsam, ein Kind in einem Sportbereich wie dem Schwimmen aufzunehmen.

Schwimmen ist der beste Sport zur Vorbeugung gegen Krankheiten wie Plattfüße. Ebenfalls effektiv ist Skifahren, Ballspiele. Der Eingriff sollte 1,5 Stunden vor dem Schlafengehen und 1 Stunde nach den Mahlzeiten erfolgen. Jeden Tag müssen Sie die Füße des Babys waschen, gut abwischen und dabei besonders auf die Lücken zwischen den Fingern achten. Vor dem Baden des Kindes eine vorbeugende Massage durchführen. Knete dazu einfach seinen Fuß. Sie können ein spezielles Holz-Massagegerät mit Kugeln an den Enden verwenden. Es ist zu beachten, dass Sie zuerst einen Arzt aufsuchen müssen. Es ist notwendig, alle vorbeugenden Maßnahmen durchzuführen, dann wird die Krankheit die Kinderseite umgehen.

Eine Reihe von Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß bei Kindern und Erwachsenen

Eine solche Verletzung ist wie Plattfüße ziemlich schwerwiegend und zumeist leichter zu verhindern als zu versuchen, sie zu behandeln. Je älter der Patient ist, desto unwahrscheinlicher ist die Korrektur eines solchen Fußfehlers.

Plattfuß ist eine schwere orthopädische Erkrankung. Leider führen vernachlässigte Fälle von Verstößen häufig zu großen Gesundheitsstörungen und führen manchmal zu Behinderungen.

Der Fuß eines Babys neigt zu Verwerfungen, kann jedoch leicht in seine normale Position zurückkehren. Der Fuß des Erwachsenen kann sich langsamer verändern, er ist jedoch auch viel schwieriger, ihn zu normalisieren.

Die Erkennung einer Abweichung basiert auf den Ergebnissen einer orthopädischen Untersuchung. Die endgültige Diagnose wird nach dem Röntgenbild bestimmt.

Die ersten Manifestationen können jedoch unabhängig voneinander gesehen werden:

  • abgenutzte Schuhe auf der Innenseite;
  • Beine schnell müde von Bewegung und langem Stehen;
  • am Ende des Tages Müdigkeit in den Beinen, Krämpfe, Schweregefühl;
  • Schwellung in den Knöcheln;
  • schwer zu tragende Fersen;
  • Schuhe müssen aufgrund der Breite größer sein.

Die wichtigste Vorbeugung gegen Plattfüßigkeit bei Kindern, weil sie bei Erwachsenen frühzeitig aufgrund fehlender Maßnahmen und therapeutischer Übungen auftritt.

Was wird am häufigsten durch Valgusfußdeformität bei Kindern verursacht? Was sind die Merkmale der Krankheit und ihrer Behandlung?

Gequetschte Rippen sind mit schwerwiegenden Folgen verbunden, wenn Sie nicht rechtzeitig Erste Hilfe leisten. Welche Symptome bei Verletzungen auftreten, erfahren Sie in unserem Material.

Allgemeine Regeln zur Prävention

Vorbeugung von Krankheiten kann unter Einhaltung folgender Regeln sein:

  1. Sie müssen barfuss laufen. Wenn möglich, sollten Sie zur Natur gehen und ein paar Minuten barfuss auf Gras, Erde, Kieselsteinen und Kiefernadeln gehen. Es ist für alle Menschen sehr früh von Nutzen.
  2. Es sollte den Füßen eine Pause geben. Dies ist hauptsächlich für Erwachsene. Es ist zwingend notwendig, Zeit zu finden, buchstäblich fünf Minuten, um die Beine ruhen zu lassen.
  3. Die richtigen Schuhe anziehen. Dies hängt mit der Vorbeugung von Störungen bei Kindern zusammen. Für sie ist es notwendig, Schuhe zu kaufen, die das Bein festhalten, das nicht wegfliegt und nicht drückt. Der Absatz der Krümel sollte festgehalten werden. Auf der Sohle sollte sich ein Tuberkel in der Mitte befinden (dadurch kann der Fuß rollen).
  4. Es ist notwendig, Übungen vom Plattfuß aus durchzuführen. Durch das Hervorheben einiger Minuten pro Tag können Sie die Entwicklung eines Verstoßes verhindern. Gegen Gebühr können Sie eine Massagematte verwenden. Auch für die Fußmassage ist notwendig.
  5. Es ist notwendig, die Haltung und die korrekte Position der Füße beim Gehen sowie beim Stehen zu überwachen. Die Füße sollten sich nahezu parallel zueinander befinden und an den Außenkanten der Sohle anliegen.

Prävention von Plattfuß bei Erwachsenen

Im Laufe der Jahre kann die Abweichung aufgrund des langen Tragens falscher Schuhe (enge oder hohe Absätze) auftreten. Oft kommt es zu einer Verletzung, und die Zehen verformen sich in wichtigen Lebensabschnitten.

In diesem Alter beginnt das Baby zu laufen, die Zeit des aktiven Wachstums, der Pubertät und der Schwangerschaft. Dies schließt auch die Zeit der Wechseljahre und des Alters in beiden Geschlechtern ein.

Daher ist die Verhinderung von Plattfuß unabhängig vom Alter wichtig.

Die Aufgabe eines Erwachsenen besteht darin, die Muskulatur zu stärken, die Füße und Beine zur Prophylaxe zu massieren.

Übungen mit dem Plattfuß sollten bei Erwachsenen im Sitzen durchgeführt werden, die Beine sollten in einem Winkel von 90 ° auf den Boden abgesenkt werden, die Hände sind abgesenkt - dies ist die Ausgangsposition. Wenn die Geschwindigkeit durchschnittlich ist, ist die Atmung frei.

  1. 20 Mal zum Anheben und Absenken der Socken stoppen.
  2. Fersen anheben und senken. Laufen Sie 20 Mal.
  3. Die Beine sind miteinander verbunden. 20 mal um die Zehen zu trennen und zu verbinden. Füße vom Boden können nicht abgerissen werden.
  4. 20 mal trennen und verbinden Sie die Fersen, ohne die Beine vom Boden zu reißen.
  5. Heben Sie gleichzeitig die Zehe eines Fußes und die Ferse des anderen Fußes an, und umgekehrt. Das Tempo ist schnell, 20 Wiederholungen.
  6. Ohne die Füße anzuheben, spreizen Sie die Socken, spreizen Sie dann die Fersen, bewegen Sie die Beine auf 8 "Schritte" und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. 6 mal laufen lassen. Das Tempo ist langsam.
  7. Legen Sie einen Stock unter den Fußbereich von 5 - 8 cm. Rollen Sie den Fuß für 2 Minuten auf den Stock. Füße fest an das Motiv gedrückt. Die Geschwindigkeit ist durchschnittlich.
  8. Bögen stehen auf, setzen einen Stock auf, zusammengefügt. Trennen und Verbinden des Fußes, ohne die Bögen vom Projektil zu nehmen. Im Durchschnitt 20 Mal durchführen.
  9. Unter den Fuß, um den Gummiball zu legen. Im Durchschnitt rollen Sie den Ball für 1 Minute von den Socken zu den Fersen. Wenn Sie den Ball rollen, dürfen sich die Füße nicht vom Ball lösen.
  10. Füße sind auf dem Boden. Beugen Sie die Zehen und bewegen Sie die Fersen nach vorne, ohne sich vom Boden zu heben. "Kriechen" Sie so mit 8 Fußnoten und gehen Sie dann zurück, machen Sie rückwärts Bewegungen, beugen Sie sich in den Fingern und drücken Sie die Ferse heraus. Führen Sie die Übung mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit durch.

Prävention von Störungen bei Kindern und Jugendlichen

Die Prävention von Erkrankungen bei Kindern beginnt mit dem ersten Lebensjahr. Während dieser Zeit wird es die Prävention und Behandlung von Rachitis und anderen neurologischen Erkrankungen sein, die Plattfüße verursachen können.

In dem Moment, in dem das Baby die ersten Schritte unternimmt, müssen Sie über die Auswahl der Kinderschuhe nachdenken. Untersuchungen von Experten aus Indien belegen, dass diejenigen, die ihre Kindheit barfuß verbracht haben, ein paar Mal weniger Plattfüße haben als diejenigen, die schon früh Schuhe trugen.

Barfuß auf dem Rasen zu laufen ist eine gute Sache für ein Kind, aber barfuß auf flachem und hartem Boden zu laufen ist äußerst schädlich.

Trotz der Übungen sollte das Kind mit dem Plattfuß während des gesamten Komplexes spezielle Einlagen tragen. Dies gibt die Gelegenheit, das Ergebnis der Gymnastik zu speichern.

Während der Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß ist es auch wichtig, die richtige Haltung für Schüler zu entwickeln. Um dies zu tun, rüsten Sie die Klassen mit speziellen Schreibtischen aus.

Der Wunsch der Eltern, dem Baby schon früh das Stehen und Gehen beizubringen, ist völlig nutzlos. Sie sollten auch die aktiven Versuche von Teenager-Mädchen bekämpfen, Fersen oder Schuhe mit verengten Zehen zu tragen.

Übungen von Flatfoot für Jugendliche und Kinder:

  1. Zehen auf geraden Beinen, Hände auf einer Taille.
  2. Auf der äußeren Fußkante gehen, Hände an der gleichen Stelle.
  3. Laufen Sie herum. Socken reißen nicht ab, reißen die Fersen so hoch wie möglich ab.
  4. Legen Sie ein dickes Seil auf den Boden. Lassen Sie das Kind sich seitwärts bewegen.
  5. Rollen Sie mit einem Stock auf einem Hocker.
  6. Sitzen, rollen, ein kleiner Ball mit beiden Beinen abwechselnd vor und zurück.
  7. Mit Socken auf der Ferse rollen, auf dem Boden oder auf einem Stock stehen.
  8. Rollen Sie von Ferse bis Zehe herum.
  9. Auf unebenem Boden gehen.
  10. Stellen Sie sich auf die Zehen und hocken Sie sich an die Stütze.
  11. Legen Sie glatte Flusssteine ​​in einen Behälter und gießen Sie warmes Wasser. Pflanzen Sie das Baby, stecken Sie die Beine ins Wasser. Lass ihn sie anfassen, packt sie mit den Fingern. Lassen Sie ihn am Ende des Verfahrens über die Steine ​​laufen.
  12. Legen Sie vor die Wiege eine Gummimatte mit einer ungleichmäßigen Oberfläche, lassen Sie sie mit Widerhaken versehen. Das erste, was ein Baby am Morgen machen wird, sind einfache, aber extrem wichtige Übungen für flache Füße bei Kindern.

Schlussfolgerungen

Prävention und spezielle Übungen für den Fuß mit flachen Füßen sind heute unerlässlich. Wer zu schwere Beine hat, braucht eine entspannende Massage und Entspannung.

Diejenigen, die einen sitzenden Lebensstil führen oder alle ihre Tage in derselben Haltung verbringen, benötigen eine stimulierende Massage und Verfahren für die Arbeit der ungenutzten Muskeln des Körpers.

Video: Eine Reihe von Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß bei Kindern

Eine Reihe von Übungen stärkt die Muskeln der Beine von Kindern und lässt die Krankheit nicht fortschreiten. Der Gang wird schön, nachhaltig und gesunde Beine werden mehr Möglichkeiten eröffnen und Ihr Leben bereichern.

Eine Reihe von Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß

Tatyana Ghazaryan
Eine Reihe von Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß

Eine Reihe von Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß.

1. Erhöhen Sie den Wunsch von Kindern, auf ihre Gesundheit zu achten.

2. Stärkung der Gesundheit von Kindern, Förderung der korrekten Körperhaltung und Verhinderung des Plattfußes bei Kindern.

3. Lernen Sie weiterhin, die verbalen Anweisungen des Lehrers zu befolgen.

Komplexe

1 "Von Ferse bis Zeh rollen." I.P. Auf einem Stuhl sitzend, Hände an einem Gürtel. Rollen Sie von Ferse bis Zeh. 10 mal wiederholen.

2 "Fersen an den Seiten auflösen." I.P. Sitzen auf einem Stuhl, Füße auf dem Boden, Hände am Gürtel. Die Fersen seitlich verdünnen und zu I.P. zurückkehren. 5-6 mal wiederholen.

3 "Fuß am äußeren Rand." I.P. Sitzen auf einem Stuhl, Füße zusammen, Hände an den Außenseiten der Knie. Setzen Sie den Fuß auf die Außenkante, die Hände geben wenig Widerstand. 5-6 mal wiederholen.

4 "Sand Rechen." Ich saß auf einem Stuhl, die Hände auf den Knien, die Fersen auf dem Boden. Mit allen fünf Fingern „Sand raking“. Wiederholen Sie diese Schritte 10-12 Mal mit jedem Bein. Als nächstes "Sand den Sand" mit den Fingern nach dem gleichen Prinzip.

5 "Massageball." I.P. Auf einem Stuhl sitzend, Hände an einem Gürtel. Massagekugel zwischen den Füßen eingespannt. Mit dem Druck, in diesem Bereich eine Massage durchzuführen. Wiederholen Sie diese Schritte 10-12 Mal mit jedem Bein.

6 "Kreisbewegung des Fußes." I.P. Ein Bein am Ball, Hände am Gürtel. Führen Sie kreisförmige Bewegungen des Fußes durch, massieren Sie ihn und ändern Sie dann die Position der Beine. Drücken Sie beim Bewegen den Fußball. Wiederholen Sie diese Schritte 10-12 Mal mit jedem Bein.

7. "Rollen Sie den Ball mit den Füßen zum anderen Bein." Hände helfen nicht. I.P. Beine mit gespreizten Händen an einem Gürtel. Der Massageball liegt auf der Innenseite an der Fußspitze des rechten Fußes. Wiederholen Sie diese Schritte 10-12 Mal mit jedem Bein.

Spiele und Übungen zur Vorbeugung und Korrektur von Plattfüßen Übungen und Spiele zur Vorbeugung und Korrektur von Plattfüßen Im Wald In den Wäldern ist ein Wacholder gewachsen, der von Fuß zu Fuß wechselt und im Schatten.

Der Komplex von Erholungsübungen für Kinder im Vorschulalter Ziel: Bildung einer körperlich und psychisch gesunden Persönlichkeit; Prävention von Krankheiten bei Kindern im Vorschulalter. Der erste Komplex

Übungen mit einem Blatt Papier Ein Komplex aus offenen Schaltanlagen mit einem Blatt Papier (Format A 4) Startposition Dosierung 1. I. n. - o. c. Blatt in ausgestreckten Armen auf Augenhöhe.

Der Komplex der therapeutischen Gymnastik zur Vorbeugung und Korrektur von Plattfuß 1. "Bärtiger" - Gehen am äußeren Fußrand. 2. Gehen: auf einem gerippten Giebelbrett; auf harten Steinen;

Beratung für Eltern zur Vorbeugung von Plattfußsymptomen. Was muss rechtzeitig beachtet werden, um schwere Deformitäten der Füße zu vermeiden? • Ein alarmierendes Zeichen ist Verschleiß.

Nicht-Standard-Ausrüstung zur Verhinderung von Plattfuß als eine der Richtungen bei der Implementierung gesundheitssparender Technologien Nicht-Standard-Ausrüstung bei der Verhinderung von Plattfüßen als eine der Richtungen bei der Implementierung gesundheitssparender Technologien in der Arbeit mit Kindern.

Das Projekt zur Verbesserung der Arbeit mit Vorschulkindern zur Verhinderung von Haltungsverletzungen und zur Korrektur von Plattfuß. Für Ihre Beurteilung schlage ich vor, eine Präsentation zur Gesundheitsarbeit mit Kindern von 3 bis 7 Jahren zu entwickeln. Dieses Projekt ist Gaming,.

Verbesserung der Unterrichtsstunde zur Prävention von Verletzungen der Körperhaltung und von Plattfüßen bei Kindern im Alter von Vorschulkindern Ziel: Schaffung von Bedingungen für die Erhaltung und Stärkung der körperlichen und geistigen Gesundheit von Kindern. Aufgaben: 1. Erstellen von Bedingungen für die Formation.

Sonderausrüstung bei der Vorbeugung von Plattfuß 1 Zurzeit hat das Problem der Vorbeugung und Korrektur von Abweichungen im Gesundheitszustand von Vorschulkindern ein besonderes Problem.

Empfehlungen für Lehrer zur Verhinderung von Plattfüssen und Haltungsstörungen bei Kindern in der Winterperiode Ich biete Ihnen Spiele und Übungen zur Verhinderung von Plattfüssen und Haltungsstörungen bei Kindern im Vorschulalter und seit heute unseren.

Behalten Sie die Gesundheit ihrer Füße! Eine Reihe von Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß

Plattfuß ist eine heimtückische und ernste Pathologie, die zur vollständigen Verschlechterung des Bewegungsapparates führt. Wenn es nicht verrückt ist, sind Plattfüße außerdem leichter zu verhindern als zu heilen. Darüber hinaus ist die Heilung der Krankheit nur in der Kindheit völlig möglich. Um Plattfüssen vorzubeugen, ist seine Entwicklung mit einer Reihe von Übungen zur Verhinderung von Flachfüßen möglich.

Was kann einer solchen Prävention helfen? Was ist Prävention, können Übungen wirklich effektiv sein? Bei Plattfüßen kann es aufgrund der Tatsache, dass Sie falsche, unbequeme Schuhe verwenden, mit dem Alter zu Haltungsverzerrungen kommen. Daher müssen Sie bei der Auswahl von Schuhen auf die Qualität und die Bequemlichkeit achten, und dies ist am besten für die Prävention, wenn Sie orthopädische Schuhe verwenden.

Verformungen des Fußes, verschiedene Manifestationen des Plattfußes entwickeln sich hauptsächlich in einer Person, die in besonders sensiblen Phasen ihres Lebens auftritt.

Dies ist die Zeit, zu der das Baby zu laufen beginnt, während des Wachstums des Kindes, seiner Pubertät, auch während der Schwangerschaft von Frauen. Eine vielversprechende Lösung für das Problem des Plattfußes hängt genau von der Zeit ab, die erforderlich ist, um die Krankheit zu verhindern.

Wir warnen Plattfüße, ihre Weiterentwicklung bei Erwachsenen

Die Vorbeugung von Fußstörungen beruht auf dem täglichen Training aller Muskelgruppen und Fußbänder. Wenn die Muskelfasern nicht ständig belastet werden, werden sie schwach und es ist schwierig für sie, den Fuß in einer angehobenen Position zu halten. Regelmäßige Übungen helfen, den Fuß in einen normalen, gesunden Zustand zu bringen, das muskulo-ligamentöse System zu stärken, die bestehenden Verletzungen der Fußknochen zu korrigieren, Haltungsstörungen zu korrigieren, den Gang einer Person zu korrigieren, was eine gute Vorbeugung darstellt.

Die orthopädische Pathologie der unteren Extremität, d. H. Flache Füße, wirkt sich nicht nur auf den Bewegungsapparat aus, sondern kann auch Schmerzen im unteren Rücken, Kopf verursachen und das Auftreten völlig anderer Beschwerden verursachen. Entwickelte eine Vielzahl von Komplexen für die Prävention, verschiedene spezialisierte Übungen zur Korrektur und Prävention von Plattfuß. Für die Prävention von Plattfuß wird Ihr treuer Freund im Kampf gegen diese schwere Krankheit gebeten.

Die Art, die Form des Fußes und das Alter des Patienten haben Einfluss darauf, welche Art von Übung zur Vorbeugung bevorzugt wird, welcher Komplex von Plattfuß zu verwenden ist. Ein erfahrener Arzt hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen Übungen zur Vorbeugung von Beinfunktionsstörungen und zur Verhinderung von Plattfüßen. Für die Verhinderung von Plattfüßen sind Fußmassage, Gehen auf Sand, Kies, Gras und andere unebene, nicht scharfe Oberflächen nicht überflüssig.

Prävention von Krankheiten: eine Reihe empfohlener Übungen

Diese speziellen Übungen zur Vorbeugung von Krankheiten stärken die Muskeln des Unterschenkels und der Fußsohle und normalisieren die Haltung. Alle unten stehenden Übungen zur Verhinderung von Plattfuß sollten mindestens zehnmal täglich durchgeführt werden. Solche prophylaktische Gymnastik aus Plattfuß sollte zu Ihrem täglichen Beruf werden. Bevor Sie die Krankheit selbst vorbeugen, konsultieren Sie unbedingt Ihren Arzt.

Übungen von Plattfuß werden auf einem Stuhl sitzend durchgeführt:

  • Kreisbewegungen mit Stopps ausführen;
  • wir ziehen uns Socken an, dann von uns selbst, ohne die Knie zu beugen;
  • Flexionsverlängerung der Finger;
  • Reduktion der Zuchtsocken, während die Fersen nicht vom Boden gelöst werden;
  • verbinden Sie die Sohlen (Knie sind nicht gebogen);
  • Mit dem großen Zeh laufen wir mit einem weiteren Hintern am Unterschenkel entlang, dann wechseln wir die Beine.
  • reißen Sie die Socken vom Boden ab, die Fersen abwechselnd;
  • rechen Sie die Sohlen des imaginären Sandes am Strand - echt;
  • Wir versuchen verschiedene Gegenstände mit den Zehen um uns herum zu packen;
  • Sohle und Innenkante des linken Fußes am rechten Unterschenkel halten, Bein wechseln;
  • Wir rollen verschiedene ovale Objekte mit einer Sohle.

Eine Reihe von Übungen zum Stehen:

  • heben Sie die Socken an;
  • rollt vom Zeh bis zum äußeren Teil des Fußes, dann zurück;
  • Wir ruhen auf den Außenseiten der Sohle, in dieser Position stehen wir 40 Sekunden.
  • hocken, die Ferse nicht vom Boden abheben;
  • Stehen Sie gerade, beugen Sie ein Bein im rechten Winkel, führen Sie die Drehung des Schienbeins und den Fuß selbst durch.

Machen Sie Übungen beim Gehen:

  • auf einem Baumstamm seitwärts gehen;
  • Gehen auf den Zehen, Fersen, inneren und äußeren Fußkanten;
  • Gehen Sie eine Minute lang eine Gansstufe, dann halb so viel.

Korrekturübungen für Kinder

Die Vorbeugung von Kinderfußabdrücken bei Kleinkindern jüngerer Schüler führt in der Zukunft immer zu positiven Ergebnissen. Die Planung zur Vermeidung von Plattfuß ist eine wichtige Aufgabe für alle Eltern. Es ist wichtig, dass die prophylaktische Gymnastik aus Plattfuß spielerisch ausgeführt wird, es ist unmöglich, Kinder zwangsweise zu zwingen, eine Reihe von Übungen zu machen, und es ist am besten, sie mit ihnen zu machen.

Nützliche Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß bei Kleinkindern und jüngeren Schülern:

  • Übung Nr. 1: Legen Sie glatte Kieselsteine ​​in eine Schüssel mit Wasser. Lassen Sie den Krümel mit den Füßen spielen, berühren Sie die Finger und am Ende - ein bisschen wie sie;
  • Übung Nr. 2: Auf einem Stuhl sitzen und den Stock mit den Füßen rollen;
  • Übung Nr. 3: Spreizen Sie ein dickes Seil auf dem Boden. Lass die Krume wie eine "Schlange" sein;
  • Übung Nr. 4: Kata-Zehen-spezieller Gymnastikreifen;
  • Übung Nr. 5: leicht auf die Finger prallen;
  • Übung Nr. 6: Sitzen Sie auf einem Stuhl und ziehen Sie die Matte mit Ihren Fingern zu sich heran;
  • Übung Nr. 7: Nehmen Sie einen Bleistift oder Stift mit den Beinen und versuchen Sie, etwas in die Luft zu zeichnen oder ein Stück Papier.

Tipp: Legen Sie eine dicke Gummimatte mit rauer Oberfläche an, Sie können sie auch mit weichen Spikes vor dem Bett, Sohn oder Tochter ablegen. Beim Aufwachen macht Ihr Kind unwissentlich eine nützliche Übung zur Vorbeugung von Plattfuß.

Beratung der Eltern bei der Prävention von Plattfuß bei Kindern

Die Prävention der Krankheit sollte bereits im ersten Jahr der Krümel erfolgen. Das Wichtigste ist, darüber nachzudenken, was er rennen und springen wird, das heißt, über Schuhe. Geeignete prophylaktische und therapeutische orthopädische Schuhe werden immer zur Verhinderung von Deformitäten beitragen. Eine spezielle orthopädische Einlegesohle hilft dabei, das Ergebnis des angewendeten Komplexes therapeutischer Übungen zu festigen. Präventive Arbeit mit Kindern sollte der Hauptaspekt im Bildungsprozess sein.

Es ist völlig unvernünftig, den Wunsch der Eltern zu bedenken, Kindern beizubringen, im Voraus zu sitzen oder zu laufen. Auch zur Vorbeugung wird empfohlen, sich mit dem Wunsch der Mädchen zu befassen, auf hohen Absätzen zu laufen, hohe Plattform. Unzureichend gestärkte Muskeln, Bänder werden ungewöhnlichen Belastungen nicht standhalten können, es kommt zu einer Änderung der Haltung, die bei jüngeren Schülern eine ernsthafte Ursache für Plattfuß sein kann.

Übungen zur Verhinderung von Plattfuß

Was ist Plattfuß?

Es ist zu beachten, dass Plattfuß eine Erkrankung des Bewegungsapparates ist, die durch eine Abnahme der Fußgewölbe und eine gewisse Abweichung von außen gekennzeichnet ist.

Plattfuß ist in Längs-, Quer- oder Mischrichtung unterteilt, jedoch wird diese Krankheit sozusagen nicht als Ausdauer, Leistungsfähigkeit und Stimmung einer Person bezeichnet. Der Fuß ist für alle unsere Handlungen verantwortlich, und der Verlust des Schwerpunkts, der bei Plattfüßen auftritt, führt zu einer Verletzung der Belastbarkeit. Eine Person mit Plattfüßen hat oft unangenehme oder sehr schmerzhafte Empfindungen im Bereich des Fußes und des Unterschenkels.

Ursachen von Krankheiten

Die Ursachen der Erkrankung sind vielfältig: Ausgehend von Übergewicht (vor allem bei Kindern), Verletzungen und unbequemen Schuhen bis hin zu verschiedenen Erkrankungen des Bewegungsapparates: Parese oder Lähmung der Fußmuskulatur oder Wadenmuskulatur.

Viele nennen eine der Ursachen dieser Krankheit - Vererbung. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Die Fälle von Plattfüßigkeit im Zusammenhang mit der erblichen Übertragung von Eltern in der Welt liegen zwischen 3 und 10%. In der Tat reichen die Wurzeln der Krankheit meistens bis in die Kindheit zurück.

Die Beine der Kinder sind am anfälligsten für den Erwerb von Plattfuß.

MirSovetov betont, dass in der Kindheit Flatfoot mit Hilfe einer längeren Behandlung besiegt werden kann, aber im Erwachsenenalter - nur Leiden lindern oder Krankheiten vorbeugen. Wenn Ihre Aktivität mit langem Stehen verbunden ist, wird empfohlen, die Füße parallel zu stellen, und vergessen Sie nicht, sich gelegentlich auszuruhen. Massieren Sie die Füße nach einem Arbeitstag, reiben Sie sie, gehen Sie barfuß auf Gras, Boden und alle möglichen Unregelmäßigkeiten.

Wie im Erwachsenenalter und in der Kindheit ist es nicht besonders empfehlenswert, auf einem festen flachen Boden zu gehen.

Schon in jungen Jahren ist es sehr wichtig, diese Krankheit zu verhindern: richtig ausgewählte Schuhe, Gymnastik, Massagen - Prävention ist leichter als Heilung. Der einfachste Weg ist, den Körper vollständig zu stärken und dem Kind die Möglichkeit zu geben, aktiv und mobil zu sein.

Denken Sie daran, dass es im Sommer am besten ist, wenn das Kind barfuß über Gras, Sand und Kies läuft. Indische Wissenschaftler haben bewiesen, dass die barfüßige Kindheit dreimal das Risiko eines Plattfußes reduziert!

Vom Säuglingsalter an können Sie die Beine nicht mit engen Socken oder Schiebern festhalten. Sie müssen dem Muskel die Möglichkeit geben, sich frei zu bewegen und sich zu entwickeln, vorzugsweise um das Kind nicht bis zu einem Jahr lang anzuziehen. Es ist nicht notwendig, das Kind anzuheben und auf die Beine zu setzen, bevor es selbst anfängt - es kann zu irreparablen Schäden kommen. Lassen Sie sich schleichen, schweben - diese Lasten wirken sich am besten auf seinen Körper aus.

Um die Belastung des Fußes zu reduzieren und eine korrekte Ausbildung zu gewährleisten, beschränken Sie das Kind nicht in Bewegung und zwingen Sie es, sich neben Sie zu stellen. Geben Sie ihm die Möglichkeit, sich nach Belieben zu bewegen.

Übungen zur Verhinderung von Plattfuß

Bevor Sie direkt mit den Übungen fortfahren, lernen wir die wichtigen Prinzipien des Bauunterrichts kennen.

  1. Alle Übungen werden unter ständiger Aufsicht der Eltern durchgeführt.
  2. Die Übungen werden in bequemer lockerer Kleidung durchgeführt. Barfuß oder in dünnen Socken.
  3. Übungen zur Vorbeugung und Behandlung von Plattfuß sollten mit Übungen zur allgemeinen körperlichen Entwicklung abgewechselt werden.
  4. Es wird empfohlen, alle Kurse für Kinder unter 5 Jahren auf spielerische Weise durchzuführen.
  5. Es ist notwendig, Altersmerkmale zu berücksichtigen:
  • Kinder 2-3 Jahre alt. In diesem Alter sind Kinder sehr impulsiv: Sie sind leicht aufgeregt und ebenso schnell müde. Daher sollte die Unterrichtsdauer nicht mehr als 3-5 Minuten betragen. In dieser Zeit müssen Sie 4-5 Übungen machen. Jeder von ihnen reicht aus, um sich 4-6 mal zu wiederholen. Eltern wird empfohlen, nicht nur zu zeigen, wie diese oder jene Übung ausgeführt wird, sondern sie müssen auch jede mit dem Kind gemeinsam durchführen.
  • Kinder 3-4 Jahre alt. Erhöhen Sie je nach Wohlbefinden des Kindes die Häufigkeit, Dauer und Unterrichtszeit. Denken Sie jedoch daran, dass Babys in diesem Alter relativ kurze Beine und eher schwach entwickelte Muskeln haben und das Gewicht von Kopf und Körper erheblich ist. Außerdem ist die Flexibilität der Füße immer noch unzureichend, was die Klarheit der Bewegungen beeinträchtigt und es schwierig macht, das Gleichgewicht aufrecht zu halten und sich vorwärts zu bewegen.
  • Kinder 5-7 Jahre und älter. In diesem Alter wird empfohlen, den Unterricht mehrmals am Tag zu einem genau festgelegten Zeitpunkt durchzuführen. Übung ist am besten in Form von kurzzeitigen Nachahmungen und Spielen, kombiniert zu 6-8-10-Übungen.

Gehen Sie zu den Übungen!

I.P. - Ausgangsposition

DSC - Hauptsportkomplex (Sprossenwand)

Für Kinder wurden Spiele mit fußgymnastischen Elementen entwickelt, die folgende Übungen umfassen: Gehen auf Fersen, auf Zehen, auf beiden Seiten des Fußes, Springen an Ort und Stelle, auf Zehenspitzen und t / p. auch einen tonischen Effekt erzeugen.

Übungen für Erwachsene beinhalten sowohl die Behandlung als auch die Prävention der Krankheit. Alle Komplexe sind sehr ähnlich und werden barfuß ausgeführt. Wir bieten Ihnen eine Reihe von Übungen in sitzender Position an:

  1. Beugen und strecken Sie Ihre Zehen mehrmals.
  2. Der große Zeh hält die Vorderseite des Unterschenkels nach oben und unten. Mit beiden Beinen machen.
  3. 20 mal den Fuß auf die Socken heben.
  4. Das gleiche gilt für die Fersen - hebe sie 20 mal an.
  5. Heben Sie gleichzeitig die Zehe eines Fußes und die Ferse des anderen an, um die Beine zu wechseln. Die Übung wird 20 Mal durchgeführt.
  6. Spreizen Sie die Socken und dann die Füße, ohne die Füße vom Boden zu nehmen, und machen Sie 8 Schritte nach vorne. Dann auch langsam zurückgehen.
  7. Nehmen Sie einen Gymnastikstock oder, im Extremfall, eine Flasche mit durchschnittlichem Tempo, ohne die Füße von den Füßen zu nehmen, rollen Sie etwa zwei Minuten hin und her.
  8. Nehmen Sie einen mittelgroßen Gummiball und rollen Sie ihn zwischen den Füßen, um den Anschlag nicht abzureißen. Übung etwa zwei Minuten durchführen.
  9. Bewegen Sie die Finger und bewegen Sie die Fersen nach vorne, ohne die Finger vom Boden zu lösen. Machen Sie 8 Schritte und gehen Sie zurück. Das Tempo ist nicht schnell.
  10. Setzen Sie einen Fuß auf das Knie des anderen Fußes und bewegen Sie den Fuß zehnmal im Uhrzeigersinn und zehnmal gegen den Uhrzeigersinn. Dann wechseln Sie die Beine.
  11. Die folgende Übung wird im Stehen durchgeführt. Sie müssen wie folgt durch den Raum gehen: Nachdem Sie Ihre Finger unter sich gefaltet haben, gehen Sie ohne sich zu glätten, auf der Innenseite und dann auf der Außenseite des Fußes, auf den Fersen und auf den Zehen. Jede Übung dauert etwa 30 Sekunden bei einem durchschnittlichen Tempo.

Diese Übungen sind praktisch, da die meisten von ihnen direkt am Arbeitsplatz durchgeführt werden können. So können Sie die Krankheit vorbeugen und Schmerzen in Füßen und Knöchel reduzieren.

Die Verhinderung von Plattfuß sollte während des gesamten Lebens von der Geburt bis zum ehrwürdigen Alter durchgeführt werden.

Alle Babys werden mit flachen Füßen geboren. Dies liegt an der Tatsache, dass der Fuß des Neugeborenen keinen Stress erfährt. Später, wenn das Baby zu laufen beginnt, ist es notwendig, auf die richtige Fußwölbung zu achten. Um dies zu erreichen, ist die obligatorische Prävention von Plattfuß bei Kindern erforderlich.

Warum die Prävention von Plattfuß bei Erwachsenen? Mit zunehmendem Alter können sich flache Füße entwickeln, wenn falsche Schuhe (oder zu enge Schuhe oder sehr hohe Absätze) lange getragen werden.

Flatfoot wird am häufigsten geformt, und die Zehen krümmen sich während empfindlicher Lebensperioden. In diesem Alter beginnt das Kind zu gehen, die Zeit des intensiven Wachstums, die Jahre der Pubertät und die Schwangerschaft.

Dazu gehört auch der Zeitpunkt des Beginns der Menopause und des Alters, sowohl bei Frauen als auch bei Männern. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass sich keine flachen Füße und keine Verformung der Zehen entwickeln.

Daher ist die Verhinderung von Plattfuß in jedem Alter wichtig.

Als vorbeugende Maßnahme für Plattfuß können Sie verschiedene Übungen zur Behandlung von Plattfuß und zur Vorbeugung von Fuß, Fußmassage und Barfußlaufen auf verschiedenen unebenen Oberflächen durchführen: Sand, kleine Kieselsteine, gepflügter Boden, Gras und t / d

Diese Übungen zur Vorbeugung von flachen Füßen sollten in sitzender Position ausgeführt werden. Die Beine sollten so auf den Boden gestellt werden, dass sie im rechten Winkel gebogen sind. Die Hände sollten gesenkt werden. Dies ist die Ausgangsposition. Beim Tempo-Durchschnitt ist die Atmung frei.

Diese Übungen können nicht nur zur Vorbeugung von Plattfuß, sondern auch zur Behandlung von Plattfuß verwendet werden.

1. 10 - 20 mal Socken anheben und absenken.

2. Heben und senken Sie die Fersen. Führen Sie 10 - 20 Mal aus.

3. Füße verbinden. 10 - 20-mal zu trennen und Socken zu reduzieren. Füße vom Boden können nicht abgerissen werden.

4. Die Startposition ist gleich. 10 - 20 mal um die Fersen aufzulösen und zu reduzieren, ohne die Füße vom Boden zu heben.

5. Heben Sie gleichzeitig die Zehe des linken Fußes und die Ferse des rechten Fußes an, und umgekehrt. Wiederholen Sie in einem schnellen Tempo 10-20 mal.

6. Spreizen Sie aus derselben Startposition, ohne Ihre Füße vom Boden zu reißen, die Zehen, dann die Fersen, bewegen Sie Ihre Beine in 6-8 Stufen und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie 4-6 mal. Das Tempo ist langsam. Das Atmen ist frei.

7. Legen Sie einen Gymnastik- oder einen anderen Stock mit einem Durchmesser von 5 bis 8 cm unter Ihre Füße (Sie können auch eine Flasche verwenden). Rollen Sie Ihre Füße etwa ein bis zwei Minuten auf den Stock. Halten Sie Ihre Füße fest an den Stock gedrückt. Das Tempo ist durchschnittlich. Das Atmen ist frei.

8. Setzen Sie die Fußgewölbe auf den Gymnastikstock und verbinden Sie die Füße miteinander. Trennen und reduzieren Sie den Fuß und versuchen Sie nicht, die Fußgewölbe vom Stock zu reißen. Im Durchschnitt 10 bis 20 mal wiederholen.

9. Die Ausgangsposition ist dieselbe, aber legen Sie einen Gummiball unter Ihre Füße. Bei einer durchschnittlichen Fahrgeschwindigkeit
Ball von Socken zu Fersen für eine Minute. Rollen Sie den Ball und versuchen Sie, die Füße fest auf den Ball zu drücken.

10. Füße auf den Boden stellen. Beugen Sie Ihre Finger und bewegen Sie die Fersen nach vorne, ohne sich vom Boden zu heben. Somit stoppt "Kriechen" 6-8 Konten und kehrt dann in die Ausgangsposition zurück, macht Rückwärtsbewegungen, beugt die Finger und drückt die Ferse. Führen Sie eine Übung mit einem durchschnittlichen Tempo aus. Atmen Sie frei.

11. Wenn Sie sich in der Ausgangsposition befinden (dh gerade sitzen, Füße auf dem Boden, im rechten Winkel gebogen), beugen Sie die Zehen und befolgen Sie die Schritte auf dem äußeren Fußgewölbe - 20 bis 30 Sekunden. strecken Sie Ihre Zehen und laufen Sie 15 Sekunden lang auf den Fersen, dann 15 Sekunden lang auf den Zehen; bei vollem Fuß - 30 Sekunden.

Sitzen Sie in einem langsamen Tempo mit freiem Atem auf einem Stuhl..

12. Setzen Sie sich in die Ausgangsposition und setzen Sie Ihren rechten Fuß auf das Knie Ihres linken Fußes. Führen Sie im Durchschnitt kreisförmige Bewegungen der Füße des rechten Fußes im Uhrzeigersinn und dann zehnmal in jede Richtung gegen den Uhrzeigersinn aus. Wiederholen Sie dasselbe mit Ihrem linken Fuß.

13. Stehen Sie gerade mit der Hand nach unten. Beugen Sie Ihre Zehen und gehen Sie 30 Sekunden lang so. ohne die Finger zu strecken, sehen Sie aus wie auf der Außenseite des Fußes - 30 Sekunden; auf den Fersen - 30 Sekunden; auf den Zehen - 30 Sekunden und auf vollen Füßen - 30 Sekunden. Das Tempo ist durchschnittlich. Das Atmen ist frei.

Um die beste Wirkung zu erzielen, wechseln Sie die Implementierung der obigen Übungen mit einer anderen Gruppe von Übungen zur Behandlung von Plattfuß ab

Eine Reihe von Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß

Bekanntlich wird in der modernen Medizin immer eine komplexe Behandlung von Krankheiten im Allgemeinen und Plattfuß insbesondere verwendet, da keine einzige Behandlungsmethode allein für die Genesung des Patienten, die vollständige Wiederherstellung seiner Arbeitsfähigkeit und die Verbesserung seines Zustands sorgen kann. Die Elemente einer komplexen Behandlung sind: Behandlungsschema, Diättherapie, medikamentöse Behandlung, Physiotherapie, Balneotherapie, Mechanotherapie, Psychotherapie, therapeutisches Körpertraining usw. Das heißt, die Bewegungstherapie ist nur eine von vielen Behandlungsmöglichkeiten. Spezielle Behandlungsmethoden werden auch selektiv angewendet: Operation, Strahlentherapie usw.

Die Ausgangspositionen des Stehens und insbesondere des Stehens bei geöffneten Beinen sind am unrentabelsten, wenn die Schwerkraft so nahe wie möglich am Innengewölbe des Fußes liegt. In der Einführungsphase des Behandlungsverlaufs wird empfohlen, Übungen für die Beinmuskulatur durchzuführen, um die Startposition im Wechsel mit der Entspannung zu erleichtern. Statische Belastung der Bein- und Fußmuskulatur ist kontraindiziert.

Spezielle Übungen sollten für alle Muskelgruppen mit der allgemeinen Entwicklung abgewechselt werden. In dieser Behandlungsperiode ist es erforderlich, eine Ausrichtung des Tons der Muskeln zu erreichen, die den Fuß in der richtigen Position halten, um die Bewegungskoordination zu verbessern und die körperliche Arbeitsfähigkeit des Patienten zu erhöhen. In der Hauptphase des Behandlungsverlaufs besteht die Hauptaufgabe darin, die Korrektur der Fußposition zu erreichen und diese Position festzulegen. Zu diesem Zweck werden Übungen für die Tibialmuskeln und Beuger der Finger mit allmählich zunehmender Belastung, mit Widerstand, Belastung der Füße und mit Gegenständen verwendet - Finger greifen Kieselsteine, Bälle, Stifte, verschieben sie, rollen die Fußsohlen des Stockes usw. In diesem Fall muss die erreichte Korrektur ständig berücksichtigt werden.

Um die Korrektur zu korrigieren, werden Übungen bei speziellen Arten des Gehens verwendet - an den Zehen, an den Fersen, an der Außenfläche der Füße, mit einer parallelen Darstellung der Füße. Einige Vorteile können genutzt werden, um den Korrektureffekt solcher Übungen zu verbessern: gerippte Bretter, abgeschrägte Flächen usw.

Alle speziellen Übungen sollten in Verbindung mit Übungen durchgeführt werden, die darauf abzielen, die korrekte Haltung, allgemeine Entwicklungsübungen und die Altersmerkmale entsprechend hervorzuheben. Günstige Behandlungsergebnisse äußern sich in der Verringerung oder dem vollständigen Verschwinden von Beschwerden und Schmerzen während längerem Stehen und Gehen, in der Normalisierung von Gang und Fußposition. In der Ausgangsposition, auf dem Rücken liegend, sollten Sie die folgenden Übungen durchführen.

Nachahmung von Beinbewegungen, wie beim Fahrradfahren, gleichzeitig Socken abziehen und Fuß nach innen drehen. Führen Sie 6-8 Umdrehungen durch und atmen Sie frei. Achten Sie auf die korrekte Position der Füße.

Abwechselnd gleitende Bewegung des Fußes auf dem Unterschenkel des anderen Beins vom Knöchel bis zum Knie und Rücken. Führen Sie mit jedem Fuß 8-10 Bewegungen aus. Dann probieren Sie die Fußsohle aus.

Abwechselnde Bewegungen der geraden Beine auf und ab (wie beim Schwimmen auf dem Rücken). Socken werden gezogen, Füße nach innen gedreht. Führen Sie 2-3 Serien mit Pause zwischen den Serien durch, in jeder Serie 4-6 Zyklen.

So werden die Übungen in der ursprünglichen Rückenlage wie folgt durchgeführt:

Abwechselnd und gleichzeitig verzögern sich die Zehen der Füße mit ihrer gleichzeitigen Supinierung.

Beugen Sie die Beine, stützen Sie Ihre Füße auf den Boden. Fersen auflösen und abflachen. Nach einer Reihe von Bewegungen - Entspannung.

Alternatives und gleichzeitiges Abheben der Fersen von der Stütze.

Die Beine sind an den Knien gebogen und geschieden, die Füße berühren die Plantaroberfläche. Abduktion und Adduktion von Fersen mit Betonung der Finger

Legen Sie das gebogene Knie auf das Knie der anderen, halb gebeugten Beine. Kreisbewegung des Fußes auf der einen und der anderen Seite. Dasselbe, die Position ändern

Gleitende Bewegungen eines Fußes auf dem Schienbein des anderen, „bedecken“ das Schienbein. Gleicher anderer Fuß. Aus einer Ausgangsposition beim Sitzen auf einem Hochstuhl empfehlen wir die folgenden Übungen.

Fuß durch Bewegung in den Kniegelenken hin und her bewegen. Socken werden gezogen, Füße nach innen gedreht. Führen Sie 10-16 Bewegungen aus.

Reduktion und Abduktion der Beine. Die Position der Füße ist dieselbe wie in der vorherigen Übung. Führen Sie 10-14 Bewegungen aus.

Die kreisförmige Drehung des Anschlags nach innen und außen. Führen Sie 15 - 20 Umdrehungen in jede Richtung aus.

Klopfen Sie den Ball 1-2 Minuten lang mit dem Außenrand des Fußrückens an eine Schnur.

Schlittschuhe oder Schläger.

Greifen und Heben mit den Füßen eines medizinischen Balls oder Balls.

Fingerspitzen-Tuchteppich.

Auswahl an kleinen Zehen.

So werden die Übungen in der ursprünglichen Sitzposition wie folgt durchgeführt:

Beine gebogen, Füße parallel. Die Fersen gleichzeitig und abwechselnd anheben.

Dorsale Flexion der Füße gleichzeitig und abwechselnd.

Die Ferse eines Beines anheben und gleichzeitig den Fuß des anderen Beines beugen.

Die Beine sind gerade. Beugung und Verlängerung der Füße.

Setzen Sie einen Fuß auf das Knie des anderen Fußes. Kreisbewegung mit Fuß in beide Richtungen. Gleicher anderer Fuß.

Fingerabdruck von kleinen Objekten mit den Fingern und Verschieben an einen anderen Ort. Gleicher anderer Fuß.

Auf türkisch sitzend, beugen Sie die Zehen der Füße. Stützen Sie sich nach vorne und stützen Sie sich auf die Rückseite des Fußes.

In einem Schwerpunkt sitzen, um die Knie aufzulösen und die Füße bis zum vollen Kontakt mit den Plantaroberflächen zu straffen.

Wenn Sie Übungen in der Ausgangsposition ausführen, können Sie die Muskeln des Fußgewölbes und der unteren Extremitäten stärken, die richtige Haltung, die korrekte Position von Körper und Gliedmaßen beim Stehen und Gehen entwickeln und Bewegungen ausführen, um das Gleichgewicht zu verbessern. Bei den ersten Übungen können Sie sich an die Turnwand halten. So werden die Übungen in der ursprünglichen Stehposition wie folgt durchgeführt:

Füße parallel, in einem Abstand von der Breite des Fußes, Hände am Gürtel. Gleichzeitig und abwechselnd auf die Zehen steigen. Heben Sie die Zehen der Füße gleichzeitig und abwechselnd an den Fersen an. Rollen Sie von Ferse bis Zeh und zurück.

Halbkniebeugen und Kniebeugen auf den Zehen, Arme zur Seite, nach oben, vorwärts.

Die Füße sind parallel. Rollen Sie an den Außenkanten des Fußes und des Rückens ab.

Socken zusammen, die Fersen auseinander. Preisgestaltung und Hocken in Kombination mit Armbewegungen.

Füße parallel, Hände am Gürtel. Abwechselnd die Fersen anheben.

Auf einem Gymnastikstock stehend, Füße parallel. Preisgestaltung und Kniebeugen kombiniert mit Armbewegungen.

Dasselbe, aber auf der Schiene der Gymnastikwand stehend und die Hände auf Brusthöhe packen.

Stehend auf der Schiene der Turnwand. Heben Sie die Socken an und kehren Sie nach und zurück. p.

Stehend auf der gepolsterten Kugel. Squat in Kombination mit Armbewegungen.

Um die Muskulatur des Fußgewölbes zu stärken, empfiehlt es sich, entlang eines halbrunden oder dreieckigen Pols zu laufen. Beim Gehen Socken reinlegen. Für die Entwicklung der Muskelkraft und zur Kräftigung des Fußgewölbes wird ein Kletterseil und eine Stange empfohlen, die barfuß über einen Kiesweg gehen. In der warmen Jahreszeit ist es empfehlenswert, auf dem gemähten Gras barfuß zu laufen. Es ist notwendig, einen solchen Spezialgang mit Temperprozeduren zu kombinieren. So werden die Übungen beim Gehen (in Bewegung) wie folgt ausgeführt:

Auf den Zehen laufen.

Gehen Sie an den äußeren Kanten der Füße.

Socken in Position gehen, Fersen nach außen.

Socken in Position laufen, Fersen nach außen, mit abwechselndem Anheben der Zehen.

Auf den Zehen der gebeugten Beine laufen.

Gehen auf den Zehen mit hoher Kniehöhe.

Schiebestufen bei gleichzeitiger Beugung der Finger.

Auf einem gerippten Brett gehen.

Auf einer geneigten Ebene hinuntergehen.

Auf einer schiefen Ebene auf und ab gehen.

Durch die regelmäßige, systematische Anwendung der oben aufgeführten Übungen sowie allgemeiner Entwicklungs- und Kräftigungsübungen können Deformationen der Füße in den frühen Stadien der Plattfußbildung vermieden werden. In fortgeschrittenen Fällen stabilisiert der Komplex der oben genannten Maßnahmen gleichzeitig mit dem Tragen bequemer Schuhe mit Ristunterstützung den Verformungsprozess, beseitigt Schmerzen in den Muskeln und Gelenken der unteren Extremitäten und verbessert die Funktionalität des gesamten Bewegungsapparates.

Prävention von Plattfuß Übungen für Plattfuß.

Dieser Artikel wird vor allem für diejenigen interessant sein, die bereits erfolgreich den Mythos beseitigt haben, dass Plattfüße eine völlig harmlose Krankheit sind, aufgrund derer das Maximum nicht in die Armee aufgenommen wird. Außerdem ist Plattfuß, so banal er auch erscheinen mag, leichter zu verhindern als zu heilen. Wenn diese Krankheit im Kindesalter nach längerer Behandlung noch besiegt werden kann, besteht das Ziel bei Erwachsenen darin, den Schweregrad des Abflachungsfehlers maximal zu verlangsamen.

Zur Verhinderung von Plattfüßen wird empfohlen, dass Personen, deren Beruf mit konstantem Stehen zu tun hat, parallel sind und sich von Zeit zu Zeit ausruhen, indem sie den Schwerpunkt zum äußeren Fußrand bewegen. Es ist auch nützlich, die Füße nach einem Arbeitstag zu massieren und zu reiben. Für die Fußmassage können Sie barfuß auf Gras, Sand oder Kies laufen. Zu Hause können Sie eine spezielle Massagematte verwenden.

Und der Rest der Leute muss nur vernünftig Schuhe wählen und den Empfindungen ihrer Füße zuhören. Geben Sie Schuhe ab, die schütteln, reiben oder nur Unbehagen verursachen.

Prävention von Plattfuß bei Kindern

Die Vorbeugung von Plattfuß bei Kindern beginnt mit dem ersten Lebensjahr. In diesem Alter wird es in der Prävention und Behandlung von Rachitis und anderen neurologischen Erkrankungen, die Plattfüße provozieren können, bestehen. In der Zeit, in der das Kind seine ersten Schritte unternimmt, sollten Sie sorgfältig über die Auswahl der Kinderschuhe nachdenken. Wie man Kinderschuhe richtig auswählt, ist ausführlich in unserem Artikel „Schuhe mit flachen Füßen“ beschrieben. Vergessen Sie nicht, dass das Kind nein, auch die nützlichsten Schuhe werden den Barfußlauf auf Gras, Sand und anderen natürlichen Unregelmäßigkeiten nicht ersetzen. Studien indischer Ärzte zeigen, dass diejenigen, die eine „barfuß“ Kindheit verbracht haben, dreimal weniger häufig an Plattfüßen leiden als diejenigen, die seit ihrer Kindheit Schuhe tragen. Es gibt jedoch ein "Aber" in dieser Regel. Ein Kind barfuss auf dem Rasen zu laufen ist gut, aber barfuß auf einem völlig ebenen und harten Boden zu laufen ist schädlich.

Für ältere Kinder können Sie spezielle Spiele mit Elementen von Gymnastikfüßen veranstalten. Solche Übungen können einfache Übungen umfassen, wie das Gehen auf Fersen, auf Zehen, an der Außen- und Innenseite des Fußes. Springen in Position, Heben der Fersen (während die Zehen in Position bleiben), Kriechbewegungen des Fußes mit Hilfe der Zehen hin und her. Es empfiehlt sich, Fußgymnastikstöcke mit einem Durchmesser von 2-3 cm oder Tennisbälle zu rollen, kleine Gegenstände mit den Zehen vom Boden aufzuheben und die Turnleiter zu erklimmen. All dies entwickelt die Fußmuskulatur gut und verbessert die Durchblutung.

Jede Gymnastik zeigt die besten Ergebnisse, wenn sie mit Wasserprozeduren kombiniert wird. Zum Beispiel ist Schwimmen ein gutes Mittel, um nicht nur den Tonus der Skelettmuskulatur des Körpers zu stimulieren, sondern auch zu verhärten.

Übungen zur Verhinderung von Plattfuß

Im Internet und hier und da finden Sie nicht nur Komplexe von Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß, sondern auch Komplexe von Übungen zur Behandlung von Plattfuß. Ich muss sagen, dass sie sehr ähnlich sind. Viele Übungen zur Behandlung von Plattfuß werden zur Vorbeugung eingesetzt. Sie werden alle barfuß ausgeführt.

  1. Übertragen des Schwerpunkts auf die Vorderseite des Fußes. Stehen Sie Socken und Fersen zusammen, halten Sie sich gerade und halten Sie die Stütze (Rückenlehne, Sprossenwand), steigen Sie nach 5-8 Sekunden auf die Zehenspitzen und gehen Sie dann wieder auf den Fuß.
  2. Versuchen Sie aus einer sitzenden Position auf einem Stuhl, einen Tischtennisball oder ein anderes kleines Objekt vom Boden mit den Zehen aufzunehmen.
  3. "Caterpillar". Bewegen Sie Ihre Füße auf einem Stuhl mit weit gespreizten Beinen und bewegen Sie Ihre Füße auf dem Boden von sich weg, indem Sie die Zehen beugen und strecken, um die Bewegungen des Raupenkörpers nachzuahmen.
  4. Von einer sitzenden Position auf einem Stuhl, den Beinen zusammen und den Füßen geschlossen, sollten Sie die Knie zur Seite strecken und die Fersen vom Boden reißen und die Sohlen schließen.
  5. Gehen Sie 1-2 Minuten mit den Zehen, dann 30-60 Sekunden auf den Fersen, innen und außen am Fuß.
  6. Stehen Sie, schließen Sie die Füße zusammen und verdünnen Sie die Socken so weit wie möglich. Dann lösen Sie dieselbe Position so weit wie die Fersen auf.
  7. Führen Sie 5-10 Kniebeugen aus, ohne die Füße vom Boden zu heben.
  8. Stehen Sie auf einem Bein, beugen Sie das andere rechtwinklig im Knie und führen Sie Drehbewegungen mit dem Schienbein und dann mit dem Fuß aus. Zuerst im Uhrzeigersinn, dann gegen. Wiederholen Sie nach 4 Umdrehungen in jede Richtung dasselbe mit dem anderen Bein.
  9. Laufen in einer Gänsehaut von 30 bis 60 Sekunden, dann das gleiche in einer halben Sitzung.
  10. Greifen Sie die Finger eines Fußes mit einem Bleistift, damit er 30 bis 40 Sekunden lang aussieht.

Übungen für Plattfüße - eine vorbeugende Maßnahme, mit der Sie Ihre Füße gesund halten und das Krankheitsrisiko für Plattfuß reduzieren können.

Weitere Artikel Über Füße