Gangrän

Laser-Nagelpilzbehandlung - Preis und Bewertungen des Verfahrens

Nagelpilzinfektion (Onychomykose) ist eine sehr häufige Infektionskrankheit, die laut medizinischen Statistiken bis zu 20% der Bevölkerung betrifft. Onychomykose ist extrem ansteckend, man kann den Pilz überall (in der Sauna, im Schwimmbad, im Bad) aufnehmen. Der Pilz vermehrt sich in feuchter und warmer Umgebung gut, trifft auf die Haut und die Nägel eines gesunden Menschen, erwurzelt schnell und beginnt seine zerstörerische Aktivität.

Wenn in der Familie ein Onychomykose-Patient vorliegt, sind alle nahen Angehörigen, die ein Handtuch, Schuhe oder Hygieneartikel verwenden, gefährdet. Sporen des Pilzes können lange Zeit in der Umgebung verbleiben, und Sie können sich infizieren, indem Sie Oberflächen (Holzbänke, Gehwege, Teppiche) berühren, auf die Hautflocken mit pathogenen Mikroorganismen gefallen sind.

Zusätzliche Faktoren tragen häufig zur Entwicklung einer Pilzinfektion bei. Die Krankheit ist anfälliger für Menschen mit geschwächtem Immunsystem, Diabetes, Durchblutungsstörungen, Erkrankungen der inneren Organe und des Verdauungssystems sowie für Patienten, die mit Antibiotika, Hormonpräparaten oder Immunsuppressiva behandelt werden.

Ein Merkmal der Onchicomykose ist, dass eine Pilzinfektion nicht nur den Nagel selbst, sondern auch das Bett unter der Nagelplatte betrifft. Danach dringt sie leicht in die Weichteile ein und verteilt sich mit Blut auf den gesamten Körper, wobei die inneren Organe mit Toxinen vergiftet werden.

Ein solcher verallgemeinerter Prozess ist schwer mit Medikamenten zu behandeln. Die Ineffektivität der antimykotischen Therapie ist darauf zurückzuführen, dass topische Präparate nicht unter die Nagelplatte dringen und den Pilz zerstören können. Zur Verstärkung der therapeutischen Wirkung des Patienten werden fungizide Mittel zur oralen Verabreichung vorgeschrieben.

Das Problem ist, dass diese Medikamente eine toxische Wirkung auf Leber und Nieren haben, sie können lange Zeit nicht verwendet werden, da sie das Immunsystem beeinträchtigen und das Risiko eines erneuten Auftretens der Krankheit erhöhen. Die medikamentöse Behandlung ist recht lang und kann bis zu 6 Monate dauern.

Arten und Symptome der Onychomykose

Die Entwicklung der Krankheit und der Schweregrad der Manifestationen hängen weitgehend von der Art der Onychomykose ab. Es gibt drei Hauptarten von Nagelpilzinfektionen:

  1. Normotrophe Die normale Dicke und Form des Nagels bleibt erhalten, nur die Farbe der Nagelplatte ändert sich. Es wird gelblich, charakteristische Flecken und Streifen erscheinen darauf.
  2. Hypertrophe Die Symptome einer subkutanen Hyperkeratose nehmen zu, was zu Deformation und Zerstörung der Nägel führt. Die Nagelplatte wird dicker, verliert ihren natürlichen Glanz, wird matt, in ihrer Dicke erscheinen gelbe oder weiße Flecken. Der Prozess wird von einer Entzündung der Hautrolle um den Nagel begleitet. Beim Gehen das Auftreten von Schmerzen.
  3. Atrophisch Der betroffene Nagel erhält eine braune oder graue Farbe und atrophiert bis hin zur Ablehnung vom Bett. Gehen verursacht quälende Schmerzen, wodurch das Risiko einer Sekundärinfektion erheblich erhöht wird.

Bei ersten Anzeichen einer Pilzverletzung sollten Sie sich an Ihren Dermatologen oder Mykologen wenden. Fachleute können die korrekte Diagnose anhand einer Sichtprüfung und einer Untersuchung des Abstreifens unter einem Mikroskop stellen. Die Behandlung einer Pilzinfektion sollte so früh wie möglich begonnen werden, da sich der Pilz schnell vermehrt, sich leicht ausbreitet und den Rest der Nägel infiziert.

Traditionelle Nagelpilzbehandlung

Im Anfangsstadium werden zur Behandlung von Pilzinfektionen Antipilzsalben, -lösungen und -lacke eingesetzt. In fortgeschrittenen Fällen wird dem Patienten eine antimykotische Therapie mit systemischen Medikamenten verschrieben, wobei gleichzeitig keratolytische Pflaster zum schmerzlosen Erweichen und Entfernen der Nagelplatte verwendet werden.

In schweren Fällen wird der Nagel chirurgisch entfernt. Diese Methode ist sehr schmerzhaft, setzt eine lange Erholungsphase voraus und garantiert keine vollständige Genesung, da nach einiger Zeit ein erneutes Auftreten der Krankheit möglich ist.

Konservative Behandlungsmethoden haben viele Nebenwirkungen, dies ist ein komplexer und langwieriger Prozess, da eine Pilzinfektion resistent gegen Medikamente ist. Das Hauptproblem der komplexen Therapie ist die Toxizität des Behandlungsprozesses selbst.

Die orale Verabreichung von Antimykotika hat viele Kontraindikationen. Diese Mittel wirken sich äußerst ungünstig auf Leber und Nieren aus. Daher sucht die Medizin seit langem nach alternativen Möglichkeiten, um Nagelpilz zu bekämpfen. Eine dieser alternativen Methoden ist die Behandlung von Nagelpilz mit einem Laser.

Die Essenz der Lasertherapie bei der Behandlung von Onychomykose

Grundlage des modernen Verfahrens ist die Wirkung von Infrarot-Laserstrahlung, die durch die Nagelplatte gelangen kann. Der Laserstrahl durchdringt das lebende Gewebe bis zu einer Tiefe von 7 mm, die Strahlung erwärmt die Strukturen der Pilze auf fatale Werte, was die vollständige Zerstörung der Pilzsporen gewährleistet. Dies ist der Hauptvorteil der Lasertherapie, da die medikamentöse Behandlung das Eindringen von Antimykotika unter die Nagelplatte nicht gewährleisten kann.

Nach den Eingriffen unter Verwendung eines Lasers werden die Regenerationsvorgänge in den Geweben aktiviert, die Entzündungsvorgänge in der periungualen Walze lassen nach und eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung wird beobachtet. Verbesserungen sind bereits nach dem ersten Eingriff zu beobachten, nach einiger Zeit beginnt das Wachstum eines neuen, völlig gesunden Nagels. Die Behandlung von Pilzen auf den Nägeln der Beine mit einem Laser ermöglicht es Ihnen, das Myzel des Pilzes (des vegetativen Körpers, aus dem er sich vermehrt) effektiv zu zerstören, ohne die Nagelplatte und das umgebende Gewebe zu beschädigen. In schweren Fällen kann der Arzt gleichzeitig mit den Laserverfahren eine medikamentöse Behandlung mit systemischen Medikamenten verschreiben.

Hinweise

Indikationen für die Anwendung der Lasertherapie sind

  • Pilzläsionen der Nägel an Händen und Füßen
  • Umfangreicher Schaden, spannend mehr als 3 Nägel
  • Die Ineffektivität der Therapie mit lokalen Medikamenten
  • Die Unfähigkeit, systemische Antimykotika aufgrund von Begleiterkrankungen zu verwenden.
Gegenanzeigen

Wie bei jedem Hardwareverfahren hat die Laserbehandlung eine Reihe von Kontraindikationen:

  • Krankheiten des Herz-Kreislaufsystems
  • Virusinfektionen
  • Diabetes mellitus
  • Akute entzündliche Prozesse
  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Dermatologische Erkrankungen im akuten Stadium
  • Geisteskrankheit (Epilepsie)
  • Krebsvorstufen oder Krebserkrankungen
  • Das Vorhandensein von Erkrankungen des Bindegewebes oder die Neigung des Körpers, Keloide zu bilden
  • Einnahme bestimmter Medikamente (Sulfonamide, Fluorchinolone)

Darüber hinaus kann die Therapie nicht unmittelbar nach dem chemischen Peeling oder Bräunen in einem Solarium begonnen werden. Damit die Laserbehandlung wirksam ist, muss mindestens 2 Wochen nach dem letzten Eingriff der Vorgang abgeschlossen sein. Es ist verboten, einen Laser zu verwenden, wenn ein Patient vor kurzem zur Entfernung eines inneren Organs operiert wurde.

Vorteile der Laserbehandlung für Nagelpilz

Diese innovative Behandlungsmethode hat viele Vorteile:

  1. Dies ist absolut sicher und der effektivste Weg, um Nagelpilz zu behandeln. Das Verfahren ist einfach und schnell und dauert in der Zeit zwischen 10 und 25 Minuten. Die Dauer des Eingriffs hängt von der Anzahl der vom Pilz betroffenen Nägel ab. Der Laserstrahl verbrennt das Pilzmycel und lässt gesundes Gewebe intakt.
  2. Das Verfahren ist absolut schmerzfrei, wenn der Laser dem Nagel ausgesetzt wird, hat der Patient keine Beschwerden. Die Verwendung von Lokalanästhesie ist nicht erforderlich.
  3. Für eine vollständige Heilung und Beseitigung des Pilzes werden nur wenige Eingriffe benötigt, sie erfolgen im Abstand von 2-3 Wochen. Das Ergebnis der Behandlung bleibt hartnäckig.
  4. Der positive Effekt macht sich nach der ersten Sitzung bemerkbar. Das Endergebnis kann in einigen Monaten gesehen werden, wenn ein neuer, gesunder Nagel wächst.
  5. Die Rehabilitationszeit fehlt, nach den Manipulationen kann der Patient sofort nach Hause gehen.
  6. Maximaler Komfort und Bequemlichkeit der Behandlung, die Abwesenheit von Nebenwirkungen macht die Lasertherapie zur beliebtesten Behandlung von Nagelpilz.

Die Wirksamkeit der Behandlung kann nach 3 Monaten beurteilt werden. Bei fast 95% der Patienten verschwindet der Pilz und die vollständige Genesung findet statt. Der Rest erfordert möglicherweise zusätzliche Verfahren in Kombination mit einer konservativen Behandlungsmethode. Der Verlauf der Behandlung wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Er gibt auch die Anzahl der Eingriffe vor, die vom Stadium und der Schwere der Erkrankung abhängen. Normalerweise reichen selbst für die Behandlung der fortgeschrittenen Form des Nagelpilzes mit einem Laser 6-10 Verfahren aus. Ärzte empfehlen, alle Nägel mit einem Laser zu behandeln, wenn nur einer von Onychomykose betroffen ist. Dadurch wird sichergestellt, dass die Krankheit nicht wiederkehrt.

Im Allgemeinen ist die Entfernung eines Pilzes mit einem Laser die einfachste und schonendste Methode, und im Vergleich zu einer langen und teuren medizinischen Behandlung ist sie wesentlich billiger. Die Durchschnittspreise für das Verfahren zur Bearbeitung eines Nagels liegen zwischen 300 Rubel und die komplexe Behandlung von Nägeln zusammen mit Analysen 1500-2000 Rubel.

Wie ist die Behandlung von Nagelpilzlaser?

Vor dem Eingriff wird dem Patienten Blut- und Urintests sowie ein Ultraschall der inneren Organe angeboten. Ein wichtiger Punkt sind die vorläufigen Diagnosemaßnahmen zur Feststellung der Pilzart und zur Bestimmung der Tiefe der Läsion der Nagelplatte.

Am Tag vor der Sitzung muss der Patient die Füße oder Hände, die von dem Pilz befallen sind, in einer heißen Soda-Wasser-Lösung ausdämpfen und dann die Nägel so weit wie möglich schneiden oder nageln.

Während des Verfahrens behandelt der Arzt die Nagelplatte zuerst mit einem Antiseptikum oder Antimykotikum und bestrahlt dann den Laserstrahl. Zur Behandlung der Onychomykose werden Lasersysteme mit einer Wellenlänge von 870 nm bis 1319 nm verwendet. Dazu gehören:

  • Neodym-Laser, die einen photothermischen Effekt auf den Pilz haben, der darin besteht, das Mycel auf 50 ° zu erwärmen. Diese Temperatur ist für Pilzsporen tödlich.
  • Diodenlaser. Es hat auch eine thermische Wirkung auf das Myzel des Pilzes.
  • Erbiumlaser. Diese Expositionsmethode wird als "kalt" bezeichnet, da der Laserstrahl die Pilzinfektion nicht ausbrennt, sondern die Gefäße, die das Pilzmycel speisen, koaguliert (Lote), was letztendlich zum Tod führt.

Das Verfahren sollte von einem erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden - Mykologe. Andernfalls können aufgrund der unsachgemäßen Handhabung des Lasers und des falschen Behandlungsansatzes Fehler gemacht werden, die Komplikationen verursachen.

Mögliche Komplikationen

Bei der Lasertherapie bei Nagelpilz können folgende Komplikationen auftreten:

  • Gesunde Nagelinfektion
  • Nagelhaut brennen
  • Verformung der Nagelplatte
  • Wachstumsstörung eines neuen, gesunden Nagels

Der Grund für solche Komplikationen kann eine unzureichende Qualifikation eines Spezialisten sein. Daher sollte die Behandlung nur in spezialisierten dermatologischen Kliniken mit gutem Ruf durchgeführt werden.

Pilzprävention

Nach der Behandlung müssen Sie präventive Maßnahmen einhalten, um eine erneute Infektion zu vermeiden.

Wenn Sie öffentliche Orte (Bäder, Saunen, Fitnessstudios) besuchen, müssen Sie über individuelle Schuhe (Holzschuhe, Gummischuhe, Schiefer) verfügen. Wasche deine Füße täglich und behandle deine Füße mit einer antiseptischen oder alkalischen Seife, wobei der Interdigitalzone besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird, da der Pilz an diesen Stellen überhaupt erst wirkt. Wischen Sie Ihre Füße nach dem Wasser mit einem separaten Handtuch oder Einweglappen trocken.

Bevorzugt sind Schuhe aus natürlichen Materialien, die die Haut atmen lassen. Geben Sie die unbequemen und schmalen Schuhe auf und reiben und verformen den Fuß. Tragen Sie keine nassen Schuhe - eine feuchte Umgebung ist am vorteilhaftesten für das Wachstum von Pilzen.

Verwenden Sie nur einzelne Pediküre-Werkzeuge, die nach jedem Gebrauch gekocht werden müssen. Wechseln Sie jeden Tag die Socken und waschen Sie sie bei einer hohen Temperatur (+ 60 ° C), was den Tod von Pilzsporen gewährleistet. Diese einfachen Tipps helfen, eine erneute Infektion zu verhindern und den Nagelpilz dauerhaft zu vergessen.

Bewertungen

Review №1

Ich hatte einen Pilz an den Füßen, wahrscheinlich im Pool gefangen. Der Daumennagel hat gelitten, ist zuerst matt geworden, gelb geworden, Rillen sind entstanden, dann wurde er verdickt. Nach einiger Zeit entzündete sich die Haut um den Finger und der Nagel selbst brach zusammen.

Ich habe versucht, mit verschiedenen Salben, Lacken zu behandeln, der Arzt verschrieb Antimykotika, aber es half nicht viel. Ich erfuhr, dass der Pilz auf den Nägeln mit einem Laser behandelt wurde, ich fand eine gute Klinik, ich hatte ein Verfahren. Das Personal war höflich, die Ausrüstung war modern, die Sitzung dauerte nicht lange, es gab keine Beschwerden. Das Ergebnis ist wunderbar, der Pilz ist verschwunden, ein gesunder, glänzender Nagel ist gewachsen.

Review Nummer 2

Lange behandelte ein Pilz auf den Nägeln. Wie viel Geld hatte ich mit Drogen verschwendet, die nicht geholfen haben. Jetzt kann ich jeden nur noch mit einem Laser bei der Behandlung von Nagelpilz beraten. Das Verfahren ist absolut nicht schrecklich, es gibt keine Schmerzen, der Nagel wird mit einem Antiseptikum behandelt und mehrere Minuten mit einem Laser bestrahlt.

Nach dem Eingriff hatte ich zwar einige Zeit ein leichtes Brennen unter dem Nagel, aber bald ging alles weg. Ich verarbeitete sofort alle Fußnägel, plötzlich hatte sich die Infektion auf sie ausgebreitet, man befürchtete, ich würde einen der Nägel heilen, und der Pilz würde auf den anderen Nägeln kriechen. Jetzt ist alles in Ordnung, es ist ein neuer Nagel gewachsen, hat alle Probleme lange vergessen.

Review Nummer 3

Pilz Zehennägel seit mehreren Jahren behandelt. Salben und Lösungen halfen nicht, der Arzt verschrieb Antimykotika zur oralen Verabreichung. Nahm Griseofulvin, aber schon nach wenigen Tagen begannen starke Nierenschmerzen. Es stellt sich heraus, dass diese Medikamente Leber und Nieren töten. Eine solche Behandlung wurde abgelehnt.

Freunde berieten die Behandlung von Nagelpilz mit einem Laser, sie sagten, dass es eine Menge hilft und teure Medikamente nicht benötigt werden. Bestanden eine Reihe von Verfahren, ist der Preis durchaus akzeptabel, wenn er mit Medikamenten behandelt wurde, würde er mehr geben. Das Ergebnis ist beeindruckend. Er bemerkte die ersten positiven Veränderungen innerhalb weniger Wochen und nach drei Monaten ähnelte der Pilz nichts. Jetzt sind die Fußnägel gesund und sauber, der Laser hat seine Aufgabe als „ausgezeichnet“ bewältigt.

Überprüfung der modernen Methode zur Behandlung von Nagelpilzlaser

Die Lasernagelpilzbehandlung ist eine Methode zur Behandlung von Onychomykose mit modernen Lasergeräten. Bei dieser Technik werden spezielle Geräte verwendet, die durch Laserstrahlung auf die Problembereiche einwirken.

Die Lasertherapie wurde entwickelt, um den Pilz auf den Nägeln auch in fortgeschrittener Form zu bekämpfen.

Die Wirksamkeit der Methode beruht auf der starken Richtwirkung des Lasers auf den Pilz.

Dieses Verfahren wird von einem Arzt durchgeführt, der spezielle Kurse absolviert hat. In Kliniken bieten Dermatologen diesen Service seltener an - Mykologen.

Wohin gehen Sie für den Service?

Um eine Behandlung mit der Methode der Laserbelichtung durchzuführen, wenden Sie sich an das medizinische Zentrum.

Selten bieten Schönheitssalons auch einen Service für die Laserbehandlung an, aber nicht alle Meister sind Absolventen. Finden Sie heraus, ob der Master solche Verfahren ausführen kann.

Die Kosten des Verfahrens liegen zwischen 500 und 4100 Rubel pro Sitzung.

Adressen in Moskau:

  • st. Marschall Rybalko, Haus 2k6;
  • st. Kosmonaut Volkov, 9/2;
  • st. Pilot Oma, Haus 48B.
  • st. Dybenko, Bolschewik-Allee, Haus 47 bis 1;
  • st. Töpferei, Haus 29.

Vollständige Adressenliste hier.

Sie können auch eine Behandlung bei der örtlichen (Distrikt-) KVD beantragen, der Preis liegt im Durchschnitt bei 400 bis 600 Rubel - es ist erforderlich, die Möglichkeit der Durchführung des Verfahrens am Wohnort zu klären.

Vor dem Eingriff

Zunächst müssen Sie sich einer Diagnose unterziehen und das Vorhandensein von Onychomykose genau bestimmen. Ein Dermatologe ist in öffentlichen Krankenhäusern, er wird eine Reihe von Untersuchungen bestellen:

  • Analyse der Tankaussaat;
  • Bluttest (allgemein und biochemisch).

Vor dem Testen:

  • Nehmen Sie die Einnahme von Antimykotika ab (mindestens 7 Tage);
  • Entfernen Sie den Lack von den Nägeln (mindestens 2 Tage vor der Diagnose beim Arzt).
  • Schneiden oder nageln Sie die Nägel nicht (einen Tag vor dem Eingriff).

Die zweite ist, dass der Patient vor dem Einsetzen der Hardware-Exposition gegenüber dem Pilz ein einfaches Training durchlaufen muss, das mehrere Schritte umfasst:

  1. Dämpfen Sie abends Ihre Fingernägel oder Fußnägel. Bereiten Sie dazu eine Lösung bestehend aus 5 Liter heißem Wasser, 25 g Natron und 50 g Seife vor. Die Belichtungszeit der Nägel in dieser Zusammensetzung beträgt 20 Minuten.
  2. Danach können Sie Ihre Nägel so kurz wie möglich schneiden.
  3. Lack oder andere Beschichtungen entfernen.
  4. Vor dem Eingriff können keine Cremes, Salben oder medizinischen Formulierungen auf die Nägel aufgetragen werden.

Die Laserbelichtung wird nicht mehr als zweimal pro Woche durchgeführt. Daher kann es 3-6 Monate dauern, um die Pilzinfektion vollständig zu beseitigen.

  • Tragen Sie lockere Schuhe, die Ihre Finger nicht drücken.
  • Wählen Sie Schuhe aus natürlichen Materialien.

Kontraindikationen für das Verfahren

Die Laserbehandlung ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Tumoren entdeckt;
  • chronische Krankheiten;
  • Störungen des Immunsystems;
  • Krankheiten des endokrinen Systems;
  • Verschlimmerung von Hautkrankheiten;
  • der Patient nimmt einen Kurs von Antikoagulanzien ein;
  • Epilepsie;

Kontraindikation ist auch die Periode der Schwangerschaft, des Stillens, der trockenen, empfindlichen oder gebräunten Haut.

Wie wird das Verfahren durchgeführt?

Das Verfahren wird in einem Fachraum durchgeführt. Der Patient sitzt entspannt auf einem Stuhl. Mit Hilfe der Vorrichtung wird ein punktgepulster Lasereffekt auf den Pilz durchgeführt.

Um einen therapeutischen Effekt zu erzielen, werden Langpulslaser eingesetzt. Strahlen bewegen sich im gesamten Bereich der Nagelplatte spiralförmig.

Der Laserstrahl steht in Kontakt mit den Myzelzellen der Pilze, die die Hauptverursacher der Krankheit sind. Es findet eine Umwandlung von Lichtenergie in Wärme statt, wodurch der Prozess der Zerstörung von Proteinstrukturen beginnt (Denaturierung). Trotz der hohen Temperaturen überschreitet der Punkteffekt eine Hundertstelsekunde nicht, so dass keine Schmerzen auftreten. Manchmal gibt es unangenehmes Kribbeln, aber sie verursachen kein großes Unbehagen. Mehr als die Hälfte (etwa 54% der Patienten) fühlen sich während des Verfahrens warm.

Die Dauer des Eingriffs beträgt durchschnittlich 15-20 Minuten.

Die Anzahl der Sitzungen - 3-11.

Nach Abschluss des gesamten Kurses ist eine zweite Rücksprache mit dem behandelnden Arzt erforderlich.

Videobericht einer Sitzung der Lasertherapie:

Zusätzliche Empfehlungen

Da zwischen den Behandlungen lange Unterbrechungen bestehen, ist es wichtig, die Nägel sorgfältig zu pflegen, um die Entwicklung der Krankheit zu verhindern und die erzielten Ergebnisse aufrechtzuerhalten. Hauptempfehlungen:

  • desinfizieren Sie Schuhe und Gegenstände, die mit den Nägeln in Kontakt kommen;
  • trockene Nägel enthalten (um das Bad, die Sauna oder das Schwimmbad zu minimieren oder während der Behandlung abzulehnen);
  • gleichzeitig übermäßiges Schwitzen behandeln, falls vorhanden;
  • Lacke nicht auftragen.

Gebrauchte Laserbehandlungsgeräte

Geräte zur Laserbehandlung von Onychomykose werden durch die Geräte dargestellt:

  • ScitonMedicalInc.;
  • Fotona;
  • PinPoint;
  • FriendlyLight Neo.

Die Ergebnisse der durchgeführten Behandlung zeigen, dass alle Patienten das Verfahren ohne das Auftreten von Nebenwirkungen ertragen. Eine vollständige Erholung nach einem Kurs ist bei 87% der Hilfesuchenden zu verzeichnen.

Mögliche Komplikationen

Falls während des Verfahrens Fehler gemacht wurden, können folgende Komplikationen auftreten:

  • Ändern der Form der Nagelplatte;
  • Nagelfarbe ändern;
  • das Auftreten von Mikrorissen und kleinen Narben;
  • Haut brennt um den Nagel.

In seltenen Fällen kommt es zu einer Verschlechterung - der Nagel wird durch Pilzinfektionen stärker beeinträchtigt.

Rehabilitation nach dem Eingriff

Die Erholungsphase nach dem Kontakt mit dem Laser - ab 2 Tagen. Nach dem gesamten Kurs müssen Sie 2-3 Monate lang keine Saunen, Schwimmbäder oder Bäder besuchen. Eine zusätzliche Maßnahme zur Wirkung - Arzneimittel aus Nagelpilz (Cremes, Salben, Lacke).

Bewertungen

Nachdem ich den Pool besucht hatte, sah ich eine unangenehme Folge - einen Pilz an meinen Händen. Nach einem Laserbelichtungskurs konnte ich das Problem vergessen. Wiederholte Behandlung nicht bestanden.

Wahrscheinlich hatte ich kein Glück und bin in die Minderheit geraten, die nicht dazu bestimmt war, den Nagelpilz durch die Methode der Laserbelichtung loszuwerden. Vorgeschriebene Behandlung zweimal - das Ergebnis ist Null. Ich bin mir nicht sicher, ob diese Methode überhaupt heilt. Ich musste bewährte Methoden anwenden - Salbe und Creme.

Vor- und Nachteile der Methode

  • schmerzlos;
  • hohes positives Ergebnis - mehr als 80%;
  • Der Vorgang ist schnell erledigt.
  • das Vorhandensein von Kontraindikationen;
  • Es gibt keine vollständige Garantie für die Erholung nach einem Kurs.
  • hohe Behandlungskosten.

Zusätzliche nützliche Informationen im Video:

Behandlung der Onychomykose mit einem Laser

Die moderne Welt ist ohne innovative Errungenschaften nicht denkbar, insbesondere Lasertechnologien, die in fast allen Bereichen der menschlichen Tätigkeit eingesetzt werden: im Alltag, in der Kultur, in der Industrie, in der Militärindustrie, in der Kosmetik und in der Medizin. Heute entwickelt sich die Laserbehandlung so schnell, dass sie nicht nur in der Chirurgie, in der Zahnheilkunde, bei der Sehkorrektur, sondern auch bei der Behandlung von Pilzkrankheiten eingesetzt wird.

Was zeichnet die Laserbehandlung aus?

Als Infrarotstrahlungsquelle ist der Laser ein spezielles Gerät, das elektromagnetische Wellen in Form ultradünner Strahlen intensiven Lichts erzeugt. Sie gehen bis zu 7 mm tief durch die Nagelplatte und verbrennen das Myzel (Körper) des Pilzes perfekt.

Kommen Sie einfach ohne Vorbereitung nicht funktionieren: Am Vorabend der Sitzung müssen Sie Ihre Füße gut dämpfen, kurz alle Nägel abschneiden und sie entfernen, wenn Sie eine Lackschicht darauf haben. Es dürfen keine Gele, Cremes, Deodorants und andere Pflegeprodukte verwendet werden. Voraus ist nur das eigentliche Verfahren der Lasertherapie, was Folgendes impliziert:

  • eine spezielle Brille aufsetzen, um die Augen vor Strahlung zu schützen;
  • Behandlung des betroffenen Nagels mit einer antiseptischen Lösung;
  • Auftragen eines speziellen Gels;
  • Laserbelastung über 10 bis 30 Minuten (je nach Schweregrad und Ausbreitung der Infektion);
  • Beseitigung von Gelresten.

Außerdem kann die Klinik die Desinfektion von Socken und Schuhen mit Ozon anbieten. Sie sollten diesen Service nicht ablehnen, da dies zur Zerstörung der verbleibenden Pilzsporen und zur Verhinderung eines erneuten Auftretens erfolgt.

Im Durchschnitt dauert ein Laserbehandlungskurs 1-1,5 Monate, dh für Patienten, die alle zwei Wochen abgehalten werden, sind 3-4 Sitzungen ausreichend. Dann müssen Sie nur noch auf das Wachstum eines neuen, vollkommen gesunden Nagels warten. Auf die Frage, ob das Verfahren gefährlich und schmerzhaft ist, antworten die Ärzte mit Zuversicht - die Laserstrahlen verursachen keine Schmerzen und sind völlig harmlos. Wenn das Myzel des Pilzes zerstört wird, leidet das angrenzende, nicht betroffene Nagelgewebe aufgrund der dosierten Wirkung überhaupt nicht.

Für die Therapie lohnt es sich zu sagen: Neben der Beseitigung der Hauptursache der Onychomykose gibt es eine allgemeine desinfizierende Wirkung und eine lang anhaltende fungizide Wirkung. Eine Anpassung des Nagelpilzes an eine derart intensive Strahlung ist ausgeschlossen.

Eine qualitativ hochwertige Verarbeitung ist bei 92-96% effektiv, selbst wenn der Verlauf der Krankheit eine vernachlässigte Form angenommen hat. In diesem Fall wird dem Patienten gleichzeitig die Medikation verschrieben und die Anzahl der Eingriffe auf 10 oder mehr Sitzungen erhöht.

Indikationen und Kontraindikationen

Es ist möglich, Onychomykose mit einem Laser zu behandeln, wenn eine Nagelplatte oder mehr beschädigt ist. Dermatologen empfehlen jedoch die Behandlung aller Nägel: Diese Therapie wird als die am besten geeignete angesehen und bietet daher hohe Garantien für die Nichtrückkehr der Krankheit. Hinweise zur Verwendung eines Laserstrahls sind auch:

  • geringe Wirksamkeit der Therapie mit lokalen Medikamenten;
  • die Unfähigkeit, systemische Fungizide zu verwenden (z. B. aufgrund von Intoleranz oder dem Vorhandensein einer Krankheit);
  • laufendes Formular.

Trotz der Tatsache, dass die Behandlung des Pilzes mit einem Laser absolut sicher ist, einschließlich für Kinder und ältere Menschen, sollten Sie sich vor diesem Eingriff mit den bestehenden Einschränkungen vertraut machen. Wenn Sie mindestens einen von ihnen finden, sollten Sie die Sitzung beenden, um schwerwiegende Komplikationen zu vermeiden.

Laser ist kontraindiziert in:

  • alle infektiösen und entzündlichen Prozesse;
  • Diabetes;
  • Epilepsie;
  • akute dermatologische Erkrankungen;
  • onkologische Formationen und präkanzeröse Bedingungen;
  • kürzliche Operation im Zusammenhang mit der Entfernung eines inneren Organs;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Bei der Behandlung von Nagelpilzinfektionen mit Lasern sind Spezialisten gezwungen, dies abzulehnen, wenn weniger als 2 Wochen vor der Sitzung:

  • Einnahme von Antikoagulanzien, Immunsuppressiva, Medikamenten mit photosensibilisierender Wirkung (z. B. aus einer Reihe von Isotretinoinen, Tetracyclinen);
  • intensives Bräunen (natürlich unter der Sonne und beim Besuch eines Sonnenstudios);
  • chemisches Peelingverfahren.

Bewertungen der Methode der Lasertherapie der Onychomykose

„Wie viele haben nicht versucht, den Pilz an meinen Beinen zu beseitigen - nichts half. Und ich meine nicht nur verschiedene Volksheilmittel, sondern auch Drogen. Die einzige Behandlungsmöglichkeit, die blieb, war ein Laserstrahl. Um ehrlich zu sein, ich habe nicht viel gehofft. Nach einer Sitzung musste ich jedoch meine Meinung komplett ändern. Der Nagel wurde dank meines Arztes gerettet. “

„Wie habe ich den Pilz an meinen Beinen bekämpft? Ich hörte von meinen Freunden Lob über das Brennen mit einem Laser. Ich fand eine Klinik mit gutem Ruf über das Internet, meldete mich an und machte das Verfahren durch. Nur 4 Sitzungen und das Ergebnis "im Gesicht". Vergilbung, Brüchigkeit, Streifen auf der Nagelplatte - das alles ist verschwunden. Wenn Sie ein laufendes Formular haben, dauert die Behandlung etwas länger. Der Arzt wird definitiv Arzneimittel für eine zusätzliche Exposition verschreiben. "

Karina, Nischni Nowgorod.

„Die Behandlung einer chronischen Pilzinfektion ist eine schwierige und scheinbar aussichtslose Aufgabe. Mit modernen Therapiemethoden ist dies jedoch durchaus real. Ich habe zum Beispiel eine langjährige Infektion mit Hilfe eines solchen Know-hows wie einem Laser entfernt. Natürlich war die Genesung nicht in einer Sitzung (es dauerte neun Prozeduren), aber dieses Unglück habe ich dann endgültig beseitigt. “

„Vor sechs Monaten habe ich aufgrund meiner Dummheit einen Nagelpilz im Pool gefunden. Anfangs hatte es keinen wirklichen Einfluss auf ihre Gesundheit. Dann begannen sie sich gelb zu färben und zu bröckeln. Die Haut um die Platten war merklich entzündet und sogar gerötet. Wie der Arzt mir sagte, begann das Laufformular. Um die Krankheit loszuwerden, verschrieb er Medikamente und parallel zum Laser. Ich hatte große Angst vor dieser Prozedur, weil ich nicht wusste, was dort auf mich wartete. Aber zur Freude ging sie mit einem Knall aus: ohne Blut, Schmerzen, Verbrennungen und andere negative Folgen. Aber noch zufriedener ist das Ergebnis - die Onychomykose an den Beinen ist endlich zurückgegangen, der Preis ist durchaus akzeptabel. “

„Die Therapie der vernachlässigten Form des Pilzes erschien mir immer als nutzlos. Volksheilmittel helfen offensichtlich nicht, und Medikamente werden nur die Ausbreitung der Infektion verlangsamen. Eine solche Prozedur wie die Kauterisation mit einem Laser (die ich durch Bewertungen im Internet erfahren habe) gab mir jedoch Hoffnung. Wissen Sie, ein Wunder geschah, in 10 Sitzungen dieser innovativen Behandlung habe ich meine schreckliche Krankheit vergessen. Onychomykose stört mich auch nach so langer Zeit nicht (und seit ungefähr 11 Monaten). “

Liza, Leningrader Gebiet.

Die meisten Patienten zeigen bereits nach einer Sitzung einen positiven Trend. Nach einem Monat oder etwas mehr erleben fast alle das Wachstum einer gesunden Nagelplatte. Diese Reaktionen, die von Natur aus negativ sind, werden in der Regel durch die Wahl eines unqualifizierten Spezialisten, individuelle Merkmale einer Person, unzureichenden Verlauf oder das Nichtbeachten von Präventivmaßnahmen in der Zukunft verursacht.

Die Kosten für die Beseitigung der Onychomykose durch Laser hängen von Faktoren wie dem Schweregrad des pathologischen Prozesses und seiner Prävalenz ab. Basierend auf diesen Aspekten bestimmt der Therapeut die Anzahl der Sitzungen und die Anzahl der zu behandelnden Nagelplatten. In vielen Kliniken gewähren Experten einen anständigen Rabatt, wenn der Patient viele Nägel behandeln muss.

Bewertungen von Lasernagelpilzen

ACHTUNG LESEN SIE UNBEDINGT!

Gute Tageszeit! Sie haben zwar eine Sammlung von Rezensionen erhalten, aber nicht einfach. Bitte lesen Sie diese Zeilen sorgfältig durch!

Diese Bewertungen werden von Websites gesammelt, und zwar mit Kommentaren zu Websites, die von Personen hinterlassen werden. Wir haben versucht, die Bewertungen zu kopieren, die Ihnen helfen zu verstehen, ob diese Behandlung für Sie geeignet ist oder nicht! Wir haben die Kommentare nicht geändert, weil einige von ihnen schwer zu lesen sind, andere einfacher, der dritte ist einfach! Wir haben versucht, einen Link zur Starnic zu hinterlassen, wo ein Kommentar gefunden wurde.

Wir haben auch versucht, einen Artikel über die Behandlung dieser oder jener Krankheit zu finden, der Ihnen helfen kann, das Problem und seine Lösung besser zu verstehen! Klickt einfach auf den Link und schaut euch das Video an!

Die zweite, auch die Hauptsache, der Artikel enthält einen Link zur Suche nach Informationen im sozialen Netzwerk VKontakte! Das ist vor allem für Sie sehr wichtig und Sie wissen warum? In dem Artikel erfahren Sie, wie Sie im sozialen Netzwerk Vkontakte suchen können! Sie finden Personen, die diese oder andere Behandlungsmethoden angewendet haben, und wenden sich bereits an ihn, dh Sie können sofort die erforderlichen Informationen nicht von einer Person, sondern von mehreren Personen erhalten, und ich hoffe, dies wird Ihnen helfen, Ihre Situation zu lösen. Vergessen Sie nicht, dass wir für Sie Kommentare gesammelt haben und diese deshalb auch lesen!

Und jetzt lesen Sie gut, sehen Videos und suchen möglicherweise nach Informationen im sozialen Netzwerk Vkontakte!

Laser-Pilzbehandlung Bewertungen

wer hat geld für die behandlung versuchen laser. Neben der Einnahme von Pillen und Tropfen auf den Nägeln habe ich mich sehr schnell mit dem Fortschritt infiziert, buchstäblich 1 - 2 Monate lang wurden mir 4 Nägeln infiziert und der Rest durchläuft eine kleine Laserbehandlung und nach dem ersten Mal gibt es Veränderungen.

Zehennagelpilz - Behandlung und Vorbeugung

Lesen Sie den ganzen Artikel »

Kommentare

Danke für den Rat, Shurik.
Es ist zu sehen, dass auch in Amerika Nicht-Apothekenfachleute arbeiten. Die Jungs fragten nach dem besten Weg, um den Pilz zu bekämpfen)). Nun, ich habe eine neue Welle. Ich bin inspiriert und glaube an den Sieg. Sogar der Nagel, der keinen Fuß hat und sehr gut aussieht, ist auf das Maximum getrimmt. Unter dem Lack wäre es perfekt. Und was denkst du? Auf dem Schnitt in der Mitte des Nagels ist er auch dicker als zuvor
bis zum Rand Ich frage mich warum. Sag mir, und der gesunde Teil wird auch entfernt. Was sollen wir anstreben, bis zum Maximum entfernen oder nicht? Und im Allgemeinen ist der gesunde Teil gemildert? Oder wenn es weicher wird, bedeutet das, dass es nicht gesund war? Was jetzt noch übrig ist, sieht von außen gesund aus, aber dick. Optische Täuschung? Ich habe viel über die Infektion und Verbreitung des Pilzes nachgedacht. Jemand sagt, dass man drinnen Drogen nehmen muss, um die Infektion zu töten. Aber wenn es innen ist, warum gilt es nicht für alle Nägel? Und wenn Sie Pillen trinken, um von innen zu töten, dann ist ein Reinigen nicht notwendig? Sollte es bekommen Und wenn lokal, die gleiche Frage. Warum springt er nicht über die Schuhe auf benachbarten Nägeln? Angenommen, ich habe ein geschwächtes Immunsystem. Sollten alle mit diesem Pilz bedeckt sein? Ich habe zehnmal Tests gemacht, denke ich. Irgendwo gefunden, irgendwo nicht, aber sie sagten, dass das typische Bild des Pilzes und man Pillen trinken muss. Irgendwo sagten sie, es sei notwendig, auf Blutversorgung untersucht zu werden, da mir die Beine kalt sind und der Blutkreislauf nicht sehr aktiv ist und es daher keine Nahrung gibt. Außer Massage und warmen Fußbädern hilft mir nichts.
Ich übergab und im Stadtteil KVD (ja, die Krankenschwester kam von dort nach Hause, und ich fragte nicht, sie wurde in den Prozess einbezogen, übrigens, sie gaben mir Harnstoff, es sieht aus wie eine weiche Kerze, ich musste meine Nägel dämpfen und 3 Tage unter den Gips legen, dann kam ich nach Mit meiner Klinge hatte die Schwester alles sauber gemacht, auch ohne Kosten. Ich entschied mich für die Entfernung. Ich legte die Nägel zusammen, tropfte Exoderyl, aber die Patienten wuchsen wieder und wurden mit dem oben beschriebenen Komplex der Behandlung entfernt, im Labor von Invitro Novogireevskaya St.-vergessen, wie sie genannt werden, t Ich finde etwas auf molekularer Ebene (sie haben es übrigens dort gefunden), und im bezahlten, wo sie es mit einem Cutter säuberten, nahmen sie es zur Aussaat, das Ergebnis war einen Monat später. Sie fanden nichts, aber der Arzt sagte, diese weißen Linien zeigen ein vollständiges Bild des Pilzes, daher weiß ich nicht, wo die Reinheit des Experiments am zutreffendsten ist. Rein visuell unterschiedliche Ärzte äußerten unterschiedliche Meinungen. Und die Ergebnisse der Analyse waren überall unterschiedlich. Außerdem gab ich nach einer Behandlung nicht auf, um zu sagen, dass der Pilz nach dem Ausgraben des Exoderils nicht nachgewiesen wurde.
Im Moment gehe ich mit Bandagen. Ich versuche zu nageln.
Ich warte auf Ansagen, was bei mir? Hatte jemand die gleichen Missverständnisse mit einer Diagnose?
Viel Glück an alle.

13. Januar 2015, 19:39 Uhr

Oksana
Ich habe bereits über meine Einstellung zur Desinfektion von Schuhen während der Behandlung der Onychomykose geschrieben - ich halte es nicht für notwendig. Nach der Behandlung ist eine andere Sache.
Tipps der offiziellen Medizin sind in diesem Fall unterschiedlich. Einige empfehlen die Verarbeitung einmal im Monat, andere zu Beginn der Behandlung und am Ende der Behandlung, andere empfehlen einmal pro Woche die Pelzverarbeitung und der Rest einmal Es ist nicht mehr möglich, es normal zu verarbeiten, es sei denn, es wird nur 24 Stunden in einer Paraformaldehydkammer geschoben...
Eine solche Vielfalt völlig unterschiedlicher Tipps spricht nur von einer Sache - unsere geschätzte Medizin hat in dieser Frage keinen Konsens. Und es gibt keinen Konsens, da keine speziellen Studien mit Schuhen durchgeführt wurden (denke ich). Warum halte ich es nicht für notwendig, während der Behandlung eine solche fanatische Schuhdesinfektion vorzunehmen? Der Grund ist nicht nur eine große Anzahl von Menschen, die ohne Desinfektion vom Pilz geheilt wurden.

13. Januar 2015, 13:45 Uhr

Hallo zusammen, ich bin mit meinem Bericht über die Behandlung mit Exoderil. Mein letzter Beitrag war nicht erfreulich, ich machte mir Sorgen, ich wäre in eine Fälschung gefallen, nun, ich kann etwas sagen, das zuerst sehr reibungslos verlief und für das Auge erfreulich war, aber heute fange ich schon mehr und mehr an. Es begann alles mit der Tatsache, dass mir auf großen Nägeln an gesunden Stellen braune Punkte auftauchten - für mich ist dies das erste Anzeichen für eine Verschärfung, keine Besserung, aber dennoch ein Kribbeln in den Nägeln, der Nagel ging vorher hoch, sogar die gesunde Grenze war sichtbar - alles hat sich dramatisch verschlechtert, ich ehrlich Ovoryu-Schuhe wurden nicht verarbeitet, ich habe nur 1 Paar Stiefel mit Pelz, aber wir haben starke Fröste, es gibt nichts zu betreten, aber die Stiefel waren neu, daher glaube ich nicht, dass sie die Situation in einem Monat ruinieren könnten Am Arm gab ein praktisch gesunder Daumen nach - ein Fleck erschien fast auf Höhe der Höhe. Ich wusste, dass es nicht die Stiefel waren. Und es war unwahrscheinlich in der Vorbereitung selbst. Weil der kleine Nagel am linken Bein absolut gesund wurde!
Nach der Analyse glaube ich, dass das Problem in den Werkzeugen liegt - ich kaufte eine Pinzette und warf sie nicht weg, aber mehrere Male benutzte ich dieselben, um kranke Nägel abzutrennen. Ich habe sie in ein paar Wochen weggeworfen. Im Allgemeinen habe ich wahrscheinlich meine Nägel wieder angesteckt. Ein Nagel sieht völlig gesund aus, die Kante verschiebt sich wieder vom Bett, der zweite verschlechterte sich ebenfalls. Dann schrieb ich - Dekasan kaufte ich für die Verarbeitung von Werkzeugen (lesen Sie, Shurik, es scheint zu passen?), nach dem Haarschnitt halte ich etwa 2 Stunden darin. sehr hart geschnitten, Nägel sind bereits halb geschnitten, beschlossen nicht zu schneiden Ich habe ein paar Pappkartons herausgenommen, ein Stück abgebrochen und jeden Abend habe ich meine Nägel gesehen und gesehen. Ich werde Exoderil am 27. Januar für ein halbes Jahr fallen lassen, ich möchte nicht aufhören.

13. Januar 2015 01:07

Neuling
Es gibt mehrere Kerasals. Ihr Zweck ist das gleiche - Keratolytika. Und die Zusammensetzung ist ähnlich. Kerasal Salbe (Schweiz) enthält Salicylsäure und Harnstoff. Ihr Kerasal (Amerika) enthält Propylenglykol, Harnstoff und Milchsäure. Sie haben keine spezifische antimykotische Wirkung. Schwache antimykotische Wirkungen von Säuren können nicht berücksichtigt werden. Und in der Beschreibung dieser Medikamente sagt nicht, dass sie antimykotisch sind. Und es heißt nur, dass sie das Aussehen der Nägel, einschließlich der vom Pilz Betroffenen, verbessern.

12. Januar 2015, 12:17 Uhr

Auf Kosten von Mikospor. Einen Tag nach der Anwendung bleibt die Salbe dieselbe wie die aufgebrachte, so dass sie nicht in den Nagel eingezogen wird. So soll es sein? Wo ist die therapeutische Wirkung? Vielleicht habe ich gefälscht?

12. Januar 2015, 12:10 Uhr

Shurik, vielen Dank, Sie sind ein ausgezeichneter Berater.)
Neuling Krankenschwester zu Hause? Das letzte Mal war ich zum Ankleiden in der Klinik (
Gestern habe ich nach mycosporus versucht, meine Nägel zu reinigen, weder Schere noch Nagelknipser haben geholfen. Es kam mir in den Sinn: eine Klinge. Gehorsam schnitt er vorsichtig den Nagel ab. Das Verfahren ist nicht angenehm. Selbst eine Klinge, Entsetzen. Obwohl nicht viel, aber noch übrig. Ich mache weiter, während Mikospor

12. Januar 2015, 10:55 Uhr

Hallo, ich möchte meinen Erfolg im Kampf gegen den Pilz auf den Nägeln teilen. Der Pilz ist seit fünf Jahren fünf, sechs Jahre alt, er wurde mit allem, was möglich ist, und mit den oben genannten Mitteln, einschließlich Tabletten, behandelt. Alle diese Behandlungen hatten keine Auswirkungen auf die Freisetzung von Geld für den Wind, da ich mit 90% erstaunt war. Ich entschied mich für eine komplexe Behandlung, nämlich: Ich habe in der Apotheke eine Nagelcreme gekauft und angefangen, den Nagel gemäß den Anweisungen zu reduzieren. Es dauert lange und dauert nicht lange, um sie mit Manikürezubehör zu extrahieren, und vorher ist es gut zu dampfen. Sie können jedoch zwei Wochen lang alles abschneiden. Als er anfing, alles mit Exoderil zu beschmieren, wuchs er an einem Bein und im zweiten Stock des Nagels einen absolut gesunden, dünnen, schönen Nagel. :) Dies liegt jedoch daran, dass ich den zweiten Nagel an der Stelle, an der er von der Seite in die Haut hineinwächst, nicht entfernt hat. Aber selbst er sieht gesünder aus als krank. Ich mache den Eingriff über den zweiten Nagel weiter und denke, dass alles in Ordnung sein wird. Wenn jemand helfen kann, schreiben Sie an die Mail-Adresse [email protected]

12. Januar 2015 04:07

Ich war vor einem Jahr an einer Laserbehandlung eines Pilzes interessiert. In unserer Klinik (ich wohne in Lettland) wurde mir gesagt, dass dieses Verfahren mindestens dreimal durchgeführt werden sollte.

12. Januar 2015 01:26

Zuerst Lina und dann Shurika
Nach meiner Behandlung wurden meine kerassalischen Nägel mattweiß. Wie Joghurt packen. Das ist undurchsichtig. Und was rosig aussah, ist einem gesunden Nagel sehr ähnlich.
Ich kann die Anweisungen nicht verstehen. In einigen Fällen schreiben sie, dass es nicht notwendig ist, den Nagel zu entfernen, nur tropfen und warten, bis ein neuer wächst. Es wird also keine Reinigung angenommen. Als ich entfernt wurde, wurden sie herausgezogen, nichts wurde gereinigt. Dann kam die Schwester dreimal nach Hause und behandelte die Wunden. Meiner Meinung nach war es Fukortsin.
Ich nahm 2 Mal orungal für 3 Gänge, wie in der Anleitung. Mit einer Pause von mehreren Jahren. Das sind volle Zyklen. Die Schuhe wurden mit Formidron desinfiziert - ich habe es in einer Apotheke ohne Rezept gekauft und einem anderen Arzt Formalin verschrieben. Ich habe auch mycosporus und mycosan verwendet, auch ohne Ergebnis. Und jetzt habe ich scheinbar eine Hyperkeratose. Ein
etwa 4 mm konvex in der Mitte des Nagels. Das ist
es gibt einen Nagel, bevor er normal wächst, aber wenn er überwuchert, geht er nicht herum und fällt nicht auf das Bett, sondern wächst parallel zum Bett von der Spitze des Hügels aus und ist bereits verdickt. Das heißt, er stellt die Tasche dar, die ein günstiger Ort für die Reproduktion von Sporen ist. Dann entfernte ich den Nagel
Bevor ich Kerasal benutzte, war ich verblüfft
was ich gesehen habe Jetzt ist es viel weniger, aber es ist immer noch da
Ausbuchtung Wie kann ich es loswerden? Heute habe ich Nägel und Pilzgeheimnisse gekauft. In den Anweisungen von Nägeln wird nur auf den Nagel geschrieben. Kann ich später auf dem Bett liegen, wenn er entfernt wird oder nicht?
Und übrigens. Ich war immer noch in einer bezahlten Klinik. Aber das ist lange her und ich habe es in der ersten Beschreibung nicht erwähnt. Dort wurden mir die kranken Teile des Nagels mit einer Schleiffeile oder einer Mühle abgenommen, ich weiß nicht, wie der Name lautet. Übrigens tat es überhaupt nicht weh und selbst wenn sie die Hälfte des Nagels abnahmen, sah der Finger sehr schön aus. Sanft An derselben Stelle wurde mir Lamizil verschrieben. Und einmal im Monat ging ich zu einer medizinischen Pediküre. Sie haben eine Art Gerät wie einen Sensor, der Arzt fuhr über einen kranken Nagel und das Bild wurde auf einem Monitor angezeigt. Alles war in weißen Fäden. Meine Gesundheit dauerte zwei Monate. Die Leber ist vergangen. Es gab Übelkeit und alle Produkte wurden schrecklich im Geschmack. Ich konnte nichts essen. Der Therapeut in der Bezirksklinik sagte mir, ich solle die Einnahme von Lamisil beenden
rette die Leber Der Geschmack kehrte 10 Tage später zurück.
Ich habe mir das Youtube-Video über die Laserbehandlung des Pilzes angesehen. Interessanterweise verarbeiten sie die gesamte Phalanx. Beginnt die Keimzone dort? Vielleicht ist es sinnvoll, die Salbentropfen nicht nur auf den Nagel, sondern bis zum Fingernagel aufzutragen?

"1 mm wachsender rosafarbener Nagel" - Jungs, ich verstehe nicht, wenn der Nagel um 1 mm nachgewachsen ist, dann sollte dieser 1 mm weiß sein, nicht rosa. Immerhin ist an der Basis des Nagels ein weißer Halbkreis? Kann der Nagel nicht sofort von der Basis aus rosa sein?

Laserbehandlung und Entfernung von Nagelpilz

Normalerweise wird eine Pilzinfektion der Nägel mit Medikamenten und Volksmedizin behandelt. Weniger häufig werden die betroffenen Gewebe chirurgisch entfernt, was für viele Patienten aus psychologischer Sicht eine absolut inakzeptable Methode ist. Glücklicherweise kann die moderne Medizin eine weitere Option zur Bekämpfung der Onychomykose bieten - die Behandlung von Lasernagelpilzen.

Die Essenz der Methode

Kranke Nägel werden entfernt, wenn konservative Therapien nicht das erwartete Ergebnis liefern. Die Operation wird auch Personen empfohlen, deren Gesundheit die Einnahme von Antimykotika aufgrund schwerwiegender Erkrankungen der Leber, Nieren und anderer systemischer Erkrankungen nicht zulässt.

Es gibt viele Methoden zur Behandlung und Entfernung der betroffenen Nagelplatte - von zu Hause über Volksheilmittel bis hin zu medizinischen und chirurgischen Mitteln. Der Laser ist die neueste Form der Behandlung von Mykosen, die in den letzten Jahren in der Medizin aktiv eingesetzt wurde. Es hat weniger Kontraindikationen und mehr Vorteile gegenüber anderen Methoden zur Behandlung von Nagelpilz. Mehr dazu in der Tabelle.

  • Keine schmerzen
  • Beseitigung der Infektion in 80% oder mehr der Fälle.
  • Schnelle Hilfe
  • Das Vorhandensein von Kontraindikationen.
  • Es gibt keine 100% ige Garantie für die Erholung nach der Behandlung.
  • Hohe Kurskosten.

Bei der Bekämpfung der Onychomykose wird eine Bestrahlung mit unterschiedlicher Intensität durch den Apparat verwendet, nämlich:

  1. Laserstrahlung mit niedriger Intensität - wird als Physiotherapie verwendet und dient zur Desinfektion der Läsionen in Kombination mit einer konservativen Therapie (Firnis, Tabletten, Salben).
  2. Hochintensive Laserstrahlung - Entfernt absichtlich die von Onychomykose betroffenen Nägel im fortgeschrittenen Stadium.

Im zweiten Fall wirkt die Bestrahlung als chirurgisches Instrument. Als Ergebnis des Verfahrens wird die Nagelplatte von Foci entfernt, wo Infektionserreger lokalisiert werden, oder sie wird vollständig entfernt. Die Verbesserung der klinischen Symptome erfolgt ab dem ersten Eingriff und die Bildung und das Wachstum eines gesunden Nagels 30 Tage nach Therapiebeginn.

Vorbereitung auf die Behandlung

Bevor Sie beginnen, den Pilz mit einem Laser zu behandeln, müssen Sie obligatorische diagnostische Aktivitäten durchlaufen. Der Dermatologe muss die Diagnose anhand von Bluttests für bakteriologische Kultur, Biochemie und allgemeine Kriterien bestätigen.

Vor dem Bestehen der Labortests wird dem Patienten empfohlen:

  • 1 Woche, um die Einnahme von Antimykotika zu beenden;
  • 2 Tage zum Entfernen der Lackschicht;
  • Feilen oder schneiden Sie die Nägel für 24 Stunden nicht.

Am Vorabend der Behandlung sollte ein heißes Fußbad oder Handbad mit Soda und Waschseife hinzugefügt werden. Die Dauer des Eingriffs beträgt 20 Minuten. Nachdem die Nägel so kurz wie möglich geschnitten wurden, entfernen Sie Lack und andere Substanzen, dh machen Sie eine kleine Maniküre.

Unmittelbar vor einer Laserbelichtung ist es verboten, die Nägel, auch pflanzlichen Ursprungs, mit Präparationen und Zusammensetzungen zu versehen.

Verwendete Geräte

Die wichtigsten Geräte für die Lasertherapie im Kampf gegen Onychomykose:

  • Sciton Medical Inc.;
  • Fotona;
  • PinPoint;
  • Freundliches Licht Neo.

Während der Behandlung durchdringen die Strahlen die Tiefe der Haut und des Nagels (7 mm), während ihre Welle 890-1320 nm erreicht. Selbst medikamentöse Medikamente können eine solche Distanz nicht erreichen. Während der Therapie werden die folgenden Lasertypen verwendet, die in der Tabelle aufgeführt sind.

Wie wird die Behandlung durchgeführt?

Die Lasertherapie kann auf die Behandlung und Entfernung des von Onychomykose betroffenen Nagels gerichtet werden. Welches Verfahren zu wählen ist - der Fachmann entscheidet aufgrund der diagnostischen Untersuchung und der Schwere der Erkrankung. Schauen wir uns genauer an, wie diese Manipulationen ablaufen.

Die Laserbehandlung von Nagelpilz umfasst die folgenden Aktivitäten:

  1. der Patient trägt eine Brille, die die Sehorgane vor Strahlung schützt;
  2. die Läsion mit einem Antiseptikum behandeln und darauf ein spezielles Gel auftragen;
  3. ein Lasergerät mit Strahlung geringer Intensität wird näher an die Nagelplatte herangeführt und abhängig von der Komplexität des pathologischen Prozesses durch den Wirkungsgrad gesteuert;
  4. Eine Sitzung dauert 10-15 Minuten und endet mit der Entfernung des Gels.

Im Durchschnitt erfordert die Behandlung von Nagelpilz bis zu 10 Eingriffe, zwischen denen sich eine Pause von 7 bis 30 Tagen einstellt.

Die Lasernagelentfernung wird wie folgt durchgeführt:

  1. der Patient trägt eine Brille, die die Augen vor Strahlung schützt;
  2. ein spezielles Präparat wird in den Infektionsherd injiziert;
  3. Die Basis des Fingers, auf die der therapeutische Effekt gerichtet ist, wird mit einer kleinen Schnur gezogen, um den Blutfluss zu verlangsamen.
  4. Haut wird mit Antiseptikum behandelt.
  5. ein Gerät mit einer intensiven Strahlung wird der Nagelplatte zugeführt und sie beginnen, sie in Schichten zu schießen;
  6. Das Bett wird von den restlichen Weichteilen befreit und es wird ein Verband angelegt.

Eine Sitzung zum Entfernen eines Nagels, der von Onychomykose betroffen ist, dauert durchschnittlich 20 Minuten.

Übrigens bietet die Klinik vor dem Behandlungsverfahren manchmal an, die Socken und Schuhe zu desinfizieren, in die der Patient gekommen ist. Dies ist eine sehr nützliche Maßnahme, die angewendet werden muss, denn wenn die Mikrosporen der Infektion auf den Kleidungsstücken verbleiben, sind alle Bemühungen umsonst.

Gefühle während des Eingriffs

Komplikationen

Wenn gegen die Behandlungsmethode verstoßen wurde oder Bedingungen nicht erfüllt sind, kann die Person folgende Konsequenzen haben:

  • die Form des Nagels verändern;
  • Verbrennungen an der Nagelhaut und an der Haut;
  • kleine Narben;
  • Die Krankheit wird immer schlimmer.

All diese Komplikationen werden in der Regel nach den Eingriffen bei einem Spezialisten mit unzureichender Qualifikation und Erfahrung festgestellt. Zum Schutz vor unangenehmen Momenten wird daher empfohlen, sich an eine spezialisierte medizinische Einrichtung zu wenden, wo sie entsprechende Unterstützung leisten wird.

Rehabilitationsphase

Die Erholungsphase dauert in den meisten Fällen bis zu zwei Tagen. Meistens empfiehlt der Spezialist, dass Sie Antimykotika nach einem bestimmten Schema (Lack, Creme usw.) für eine bestimmte Zeit einnehmen, um das Wiederauftreten der Krankheit zu verhindern und in den nächsten 3 Monaten den Besuch von Bad, Sauna und Schwimmbad abzulehnen.

Preise und Kliniken

Candidiasis und Mykose der Nägel mit Hilfe der Lasertherapie zu heilen ist nicht billig. Der Preis des Verfahrens hängt vom Umfang der angebotenen Dienstleistungen und den regionalen Besonderheiten ab. Betrachten Sie ihre Kosten in großen Städten.

  • MOSKAU Die Behandlung wird in 33 Kliniken durchgeführt. Die Kosten des Dienstes variieren je nach Institution zwischen 700 und 7000 Rubel. Beispielsweise kostet die Behandlung von Onychomykose im staatlichen Wissenschaftszentrum für Lasermedizin 700 Rubel für einen Nagel, und im Zentrum für ästhetische Medizin in Bolshaya Demidovskaya 9 müssen Sie für dasselbe Verfahren das Vierfache zahlen.
  • ST PETERSBURG. Die Therapie wird in 7 Kliniken der Stadt durchgeführt. Der durchschnittliche Preis für den Dienst liegt zwischen 200 und 2500 Rubel. Im Zentrum "Medical On Group" betragen die Kosten für die Behandlung einer Pilzläsion eines Nagels 1.500 Rubel.
  • Tjumen Sie können die Dienstleistungen in dieser Stadt in der NEO-Klinik nutzen. Für eine Lasertherapie werden 800 Rubel und mehr berechnet.
  • EKATERINBURG. Onychomykose kann in der "Klinik für Gesundheit und Schönheit von Irina Pavlova", dem multidisziplinären Zentrum "Medical Counsellor" und der "Klinik für Laserkosmetik und Ästhetische Medizin" geheilt werden. Der Preis für die Behandlung beginnt bei 500 Rubel, wenn wir über einen Nagel sprechen, und ab 4000, wenn Sie alle Finger der Extremitäten behandeln müssen.
  • NOVOSIBIRSK. Es wird angeboten, eine Lasertherapie in der "Akademie für Plastische Chirurgie und Kosmetologie", den medizinischen Zentren "Blesk" und "Santa Aesthetics" durchzuführen. Die Bekämpfung der Onychomykose für Anwohner und Besucher der Stadt kostet je nach Vernachlässigung der Krankheit 300 bis 3000 Rubel.
  • Tula. Um Nagelpilz hier loszuwerden, bieten sich in der Klinik für medizinische Kosmetologie "L-MED" an. Die durchschnittlichen Kosten einer 20-minütigen Lasertherapie betragen 500 Rubel.
  • CHELYABINSK. Onychomykose kann mit modernen Methoden mit Hilfe der vielseitigen Professorenklinik "CITIMED" und im Ärztehaus Practicum bekämpft werden. Im Durchschnitt muss eine Laser-Sitzung 1000 Rubel bezahlen.
  • KRASNODAR. Die Klinik "Vita Nuova" bietet die Entfernung von Onychomykose für 1500 Rubel pro Nagel an.
  • KASAN In dieser Stadt können Sie an Lasertherapie gegen Pilzinfektionen teilnehmen, in der multidisziplinären Klinik "MEDEL" und im Zentrum der Epilation und Kosmetologie "Beauty Season". Der Preis variiert zwischen 500-1500 Rubel.
  • NIZHNY NOVGOROD. Den Service erhalten Sie in den Kliniken LIBERTY, Anastasia, Sadko und Tonus. Die durchschnittlichen Kosten für die Behandlung der Onychomykose des Daumennagels betragen 1000 Rubel, die anderen Finger - 700.
  • IRKUTSK. Die Lasertherapie wird in den Kliniken "Medical On Group" und "Endocrinology Center" durchgeführt. Der Preis für Dienstleistungen ist in beiden Fällen ungefähr gleich - eine Standardsitzung kostet 250 Rubel.
  • VLADIVOSTOK. Moderne Behandlung bietet das ästhetische Zentrum "Gelena". Ein Verfahren für Onychomykose kostet 600 Rubel.
  • BARNAUL Laserpilz-Lasertherapie wird im Laguna Aesthetic Medicine Center, in Eurostyle und in den Anthurium Clinics angeboten. Der Preis variiert wie in den meisten anderen Städten zwischen 500 und 2500 Rubel für die Behandlung.
  • ORENBURG Serviceleistungen des Zentrums "CITY MED." Die Bekämpfung der Onychomykose mit Hilfe der Lasertherapie wird hier auf etwa 300 bis 800 Rubel pro Läsion geschätzt.
  • OMSK. Die Behandlung wird im klinischen Diagnosezentrum "ULTRAMED" durchgeführt. Die Auswirkungen auf Nagelpilz sind ab 500 Rubel und darüber.
  • ROSTOV-ON-DON. Die Lasertherapie wird im Schönheitssalon „Classic“, im medizinischen Zentrum „INGART“ und im Regionalen Klinikum Rostow praktiziert. Der Preis für die Verarbeitung eines Nagels beginnt bei 1000 Rubel, abhängig von der Behandlungsmenge und dem Schweregrad der Erkrankung.
  • Brennen Die Kosten für eine Lasertherapie-Sitzung variieren zwischen 1200 Rubel. Dienstleistungen werden im Schönheitssalon "Carina" und im "Tver Center of Laser Medicine" angeboten.
  • SARATOV Der Preis für die Behandlung der Onychomykose eines Nagels beträgt 1000 Rubel. Hilfe erhalten Sie im Elena Frolova Beauty Center.
  • PENZA. Die Lasertherapie wird in der Ideal Aesthetic Medicine Clinic und im MEDI CLINIC Center praktiziert. Der Preis für eine Behandlung eines Nagels, der von einem Pilz befallen ist, variiert zwischen 250 und 600 Rubel.
  • VLADIMIR. Die Behandlung der Onychomykose mit Laserexposition wird im medizinischen Zentrum "Aibolit" durchgeführt. Die Kosten für ein Verfahren betragen 500 bis 700 Rubel.
  • KRASNOYARSK. Die Bekämpfung des Nagelpilzes mit modernen Methoden wird in den Familienkliniken des Renovacio Center for Aesthetic Medicine, der Familienkliniken AXON und Medical On Group durchgeführt. Der Durchschnittspreis für ein Verfahren beträgt 400 Rubel.
  • VOLGOGRAD Die Behandlung der Onychomykose mit einem Laser wird im Epilierzentrum "Epicenter" und im Salon "Beauty Factory" durchgeführt. Die Kosten für eine Sitzung betragen je nach Serviceangebot 350-1000 Rubel.
  • UFA. Die Therapie erfolgt im Paracelsus Medical Center, in den Kliniken für Laser- und Gesundheitskliniken sowie in der Medical On Group. Der Preis für die Bearbeitung eines Nagels, der von Onychomykose betroffen ist, beträgt 350 bis 600 Rubel.
  • PERM. Die Behandlung wird im multidisziplinären Zentrum PARITET, in den Kliniken Medical On Group, Hope und Rodin MED durchgeführt. Die Kosten für eine Lasertherapie liegen je nach medizinischer Einrichtung zwischen 300 und 900 Rubel.

Preise in Weißrussland:

MINSK. Sie können Onychomykose mit einem Laser im Dermatologiezentrum "HappyDerm", im ästhetischen Zentrum "Oblaka", in den Kliniken Valere, Ecomedservice und in der regionalen dermatovenerologischen Apotheke in Minsk einnehmen. Die durchschnittlichen Kosten für die Verarbeitung eines Nagels betragen 16 belarussische Rubel.

Preise in der Ukraine:

Kiew Die Behandlung wird in 8 medizinischen Einrichtungen durchgeführt. Für eine 20-minütige Sitzung der Nagelpilzbehandlung in der Kosmetikklinik „Sensavi“ wird vorgeschlagen, aus 100 Griwna zu zahlen, gleichzeitig im Zentrum „Laser House“ 3-mal mehr.

ODESSA. Die Behandlung wird in der medizinischen Einrichtung "Oxford Medical" durchgeführt. Die Kosten von 150 Griwna für die Bearbeitung eines einzelnen Nagels mit einem Laser.

ZAPOROZHE. Der Service ist im Kosmetikzentrum Laser House, in Oxford Medical Clinics und im Schönheitssalon Caprice erhältlich. Die Behandlung eines Nagels mit Onychomykose kostet zwischen 100 und 360 Griwna.

KHARKOV Die Behandlung erfolgt im Zentrum der Kosmetologie "Laser House", den Kliniken "FOTONA LASER" und "Laser-Medical". Eine Behandlung mit Onychomykose kostet je nach Klinik im Durchschnitt 50-300 Griwna.

DNEPR. Die Laserbehandlung von Nagelpilz wird im Zentrum der Kosmetologie und Podologie "DOMINANTA" durchgeführt. Die Verarbeitung eines Nagels kostet 350 Griwna, zwei - 600 den gesamten Fuß - 850.

Kann ich einen Laser kaufen und den Eingriff selbst durchführen?

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die Entfernung von Nagelpilz mittels Laser ist unter folgenden Bedingungen verboten:

  • trockene und dünne Haut im Behandlungsbereich;
  • jegliche Neubildungen, auch in der Anamnese;
  • das Vorhandensein chronischer Pathologien im Stadium der Dekompensation;
  • Schwangerschaft und Stillen;
  • Verschlimmerung von Hautkrankheiten;
  • unkontrollierbare endokrine Probleme;
  • Immunschutzstörungen im Zusammenhang mit unfreiwilligen Immunsuppressiva;
  • Epilepsie

Zu den Nebenwirkungen zählen Brennen, Schmerzen, Rötung und Schwellung von Weichgewebe, die mit Hautverbrennungen einhergehen. Solche unerwünschten Ereignisse sind sehr selten aufgrund der Nichteinhaltung von Kontraindikationen für das Verfahren oder unqualifizierten Handlungen eines Spezialisten.

Bewertungen

Die Entfernung und Behandlung von Nägeln, die von Onychomykose betroffen sind, ist ein sehr effektives Verfahren, auch wenn die Pathologie vernachlässigt wird. Ohne Kontraindikationen verursacht es keine Komplikationen, und die Wirkung selbst wird ohne Schmerzen und Beschwerden nachlassen. Die Hauptsache ist, einen erfahrenen Fachmann in einer guten Klinik zu kontaktieren.

ARTIKEL IST IN RUBRIC - Krankheiten, Pilz.

Weitere Artikel Über Füße