Einlegesohlen

Der Wert der Massage bei der Behandlung von Plattfuß und ihren Grundtechniken

Die Muskeln, Bänder und Faszien des Fußes müssen mit den Knöchelmuskeln und Bändern zusammenarbeiten. Beim Abflachen der Quer- und Längsgewölbe des Fußes, die seine Abwertungseigenschaften aufweisen, entsteht Plattfuß. Eine konservative Behandlung, die mit den ersten Anzeichen der Krankheit begonnen hat, führt vor allem bei Kindern zu guten Ergebnissen. Die Massage für Plattfuß ist ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung und hat ihre eigenen Eigenschaften und Techniken.

Der Wert und die Funktion der Muskeln bei der Entwicklung des Plattfußes

Normalerweise besteht der Fuß aus vielen kleinen Knochen, die durch Bänder und Gelenke miteinander verbunden sind. Ihre Bewegungen und Rotation werden von Sehnen und Muskeln „geführt“. Während der Bewegungen der Beine werden die Muskeln gestreckt und erneut verkürzt, wobei sie ihre Form verändern.

Alle Muskeln des Fußes sind in zwei Gruppen unterteilt.

  • Befindet sich auf der Sohle sowie den Muskeln der Rückenfläche. Sie spielen eine wichtige Rolle bei den Flexionsprozessen, der Verdünnung und dem Einklemmen der Finger.
  • Die Plantarmuskeln sind wiederum in die Muskeln unterteilt, die den kleinen Finger anheben, die Muskeln, die den Daumen und die mittlere Muskelgruppe anheben. Diese Gruppe ist viel schwächer als der Plantar.

Darüber hinaus sind die hintere und vordere Tibialmuskulatur des Beins an den Funktionen des Fußes beteiligt. Nicht nur die Biomechanik des Fußes, sondern auch die Leichtigkeit, Geschmeidigkeit und Stabilität des Gangs hängen von ihrem Zustand ab.

Fußbildung bei Kindern

Bei Kindern bis zu einem bestimmten Alter scheint der Fuß flach zu sein, da der plantare Teil eines kleinen Kindes kürzer und breiter ist als ein Erwachsener. Die Ferse des Babys wirkt klein und die Finger divergieren in Form eines Fächers in verschiedene Richtungen. Der Plantarteil hat eine Fettschicht, die die Fußgewölbe glättet.

Dies kann aufgrund von Paresen, Lähmungen, Traumata, vergangenen Krankheiten sowie einer hohen körperlichen Belastung der Sohle auftreten. Die Fußmassage für Plattfüße ist eine der Methoden der komplexen konservativen Behandlung, die in Kombination mit therapeutischen Übungen und dem Tragen spezieller Schuhe und Einlagen gute Ergebnisse liefert.

Massagetechnik

Die Fußmassage für flache Füße hat ihre eigenen Eigenschaften und Techniken. Bei der Durchführung sollte berücksichtigt werden, dass die Innervation der unteren Extremitäten auf Höhe der Wirbelsäule beginnt, so dass es unnötig ist, eine separate Massage der Füße oder nur der Füße durchzuführen.
Experten empfehlen, Massagebewegungen durchzuführen, die sich zumindest von hinten beginnen lassen, sich dann schrittweise vor und hinter den Oberschenkeln bewegen und erst dann die Beine und Füße massieren.

Die Techniken, die zum Massieren der Beine und Füße verwendet werden, sind unterschiedlich, aber im Wesentlichen werden zwei verwendet:

  • Die Massage mit flachen Füßen beginnt mit der Beinmuskulatur (Wade) und wechselt dann sanft zur Achillessehne, zum Knöchel und von dort zur Sohle. Nach einigen Minuten der Massage wird der Plantarteil wieder auf das Sprunggelenk, die Sehnen und die Wadenmuskulatur übertragen.
  • Allgemeine Massage, angefangen vom Kniebereich bis hin zu den Fingerspitzen. Nach dieser Massage wird an der Innen- und Außenfläche des Schienbeins durchgeführt, dann auf die Sohle übertragen und mit dem Daumen beendet.

Techniken verwenden solche, die für die allgemeine Massage verwendet werden - Kneten, Streicheln, Quetschen, Vibration, Druck, Quetschen. Darüber hinaus können Sie verschiedene Massagematten oder -rollen verwenden. Die einzige Kontraindikation für das Verhalten sind Krampfadern der Beine, die hauptsächlich bei Erwachsenen auftreten.

Für Kinder

Die Massage für den Plattfuß bei Kindern hat die folgenden Regeln.

  • Erstens können Sie die einfachsten Techniken und Regeln anwenden und schrittweise zu komplexen Techniken übergehen.
  • Alle Empfänge werden sorgfältig ausgeführt, und wenn ein Kind schreit oder schreit, muss es aufhören. Der Grund für dieses Verhalten des Kindes kann eine unvorsichtige Bewegung oder unzureichende Erfahrung der Krankenschwester sein, die das Verfahren durchführt.
  • Die Bewegungen werden nur in Bauchlage ausgeführt, um den gesamten Bewegungsapparat des Kindes nicht zusätzlich zu belasten. Die Gelenke und Bänder des Babys sind nicht vollständig geformt, und starke Stöße können das Knochensystem verletzen.

Über die Massage bei Varus- oder Flat-Valgus-Deformität muss gesondert gesprochen werden, wenn neben der Entwicklung der Plattfüße die Füße nach innen kollabieren oder die Ferse etwas nach außen abweicht. Bei einer solchen Verformung werden nicht nur die Füße, sondern auch das Sprunggelenk, das Knie- und das Hüftgelenk verformt. Deshalb sollte eine flächige Massage dieser Formen sorgfältig durchgeführt werden, um dem Kind keine Beschwerden zu bereiten.

Wie viele Kurse sollen durchgeführt werden?

Die Massage sollte aus mindestens 12 Sitzungen (mit leichter Trittsicherheit) oder 20 Sitzungen (in schweren Fällen) bestehen, die jeden zweiten Tag stattfinden. Zu diesem Zeitpunkt kann der Eingriff zwischen 7 und 10 Minuten dauern. Ein Jahr kann mindestens 3-4 Kurse umfassen.

Es wird nicht empfohlen, selbst eine Massage durchzuführen, wenn die Eltern keine Fähigkeiten oder eine spezielle Ausbildung haben. Bei Verdacht auf Plattfußbeschwerden sollten Sie sich an einen orthopädischen Chirurgen wenden und so bald wie möglich mit einer konservativen Therapie beginnen, in deren Komplex immer eine Massage vorhanden ist.

Mein Mann hat Plattfüße und wie seine Mutter seit seiner Kindheit sagt. Als unsere Tochter geboren wurde, hatte ich immer Angst, dass dies an die „Geburt“ weitergegeben werden könnte! Seit ihrer Kindheit hat sie ihr täglich eine leichte Massage gegeben. Der Arzt sagt, dass diese Krankheit nicht übertragen wird, aber ich bezweifle es immer noch. Sie sagen mir nicht, wird es von Vater zu Tochter übertragen?

noch als bestanden)) mein Sohn bekam von ihrem Ehemann))

Mein Baby ist 1,7 Jahre alt, aber als "unruhige Mutter" bemerkte ich plötzlich, dass mein Sohn irgendwie ein Kosolapit war, d. H. lehnt sich beim Gehen an der Innenseite des Fußes (meist linker Fuß). Die Empfehlungen des Arztes waren beruhigend, weil Über die Ausbildung des Fußes kann man nur 3-4 Jahre sprechen. Zur größeren Sicherheit habe ich einen Test durchgeführt: Ich habe einen Fußabdruck auf dem A4-Blatt gemacht und meine Füße geschmiert (meine Füße mit feuchtigkeitsspendendem Öl geschmiert), und aus dem Bild können Sie bereits feststellen, ob es Hinweise oder Plattfüße gibt. Eine Massage schadet nie und eine mäßige Belastung für die Entwicklung des Bewegungsapparates.

Massage ist ein interessantes Spiel und enger Kontakt mit dem Kind. Manuelle Fußmassage kann unser Baby nicht oft machen. Tochter 1.5 Jahre. In diesem Alter haben alle Kinder Plattfüße. Aber um das tägliche Gehen auf einer völlig ebenen Fläche auszuschließen, haben wir eine vorbeugende Matte hergestellt. Mehr über diese Art von Massage erfahren Sie in meinen Kommentaren zu diesem Artikel http://prostopu.ru/bolezni/ploskostopie-u-detej/

Kleine Kinder haben Probleme mit der plastischen Chirurgie, und dieses Problem sollte am besten von einem frühen Alter aus überwacht werden. Ab den ersten Tagen ist eine sanfte und professionelle Massage erforderlich. Es ist besonders gut, in diesen Fällen Freizeitschuhe mit einer orthopädischen Einlegesohle zu verwenden, wenn beim Gehen die Beine mit der Zeit gesund werden.

Unser Sohn hatte ein Problem mit den flachen Füßen, aber der Orthopäde hat uns gesagt, was noch korrigiert werden kann, da der Fuß bei einem Kind unter 3 Jahren geformt wird und wir noch zwei Jahre alt sind. Wir bekamen spezielle medizinische Orthopädieschuhe, spezielle Sandalen, die wir bekamen Wurden getragen, ohne das Haus abzubauen, und trotzdem obligatorische Massagekurse bei einer professionellen Kindermassage. Wir haben alle sechs Monate 10 Sitzungen durchgeführt und nach und nach haben wir Plattfüße vergessen.

Schwäche des muskulo-ligamentösen Apparates kann vererbt werden. Wenn Sie den Moment des richtigen Eingriffs in die Entwicklung des Körpers des Kindes verpassen, kann sich Plattfuß entwickeln und dann leider Skoliose.

Massage für flache Füße bei Kindern

Die meisten Fälle von pädiatrischem Plattfuß können ohne Operation konservativ korrigiert werden. Dazu wird dem Kind eine umfassende Behandlung verschrieben, die Gymnastik und Physiotherapie, orthopädische Schuhe oder orthopädische Einlagen sowie Massagen und Selbstmassagen der Füße umfasst. Wie man das Kind während der Deformation der Füße massieren kann, werden wir in diesem Artikel besprechen.

Warum brauchst du es?

Durch die Massage mit flachen Füßen verbessern Sie die Durchblutung der unteren Extremitäten, entlasten einige Muskelgruppen und übertragen sie auf andere, stärken die Sehnen und tragen zur Bildung der korrekten Position des Fußgewölbes und der Mittelfußsteine ​​bei.

Dies ist sehr wichtig für die Korrektur der Pathologie. Professionelle Therapiemassagen sind teuer, und nicht alle Familien können sich solche Kurse leisten, und mit flachen Füßen sind sie lang. Verzweifeln Sie jedoch nicht, denn die Technik, eine solche Massage durchzuführen, ist nicht schwierig. Es liegt ganz in der Hand der Eltern, sie zu beherrschen, um bequem zu Hause Sitzungen ohne zusätzliche Kosten durchführen zu können.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Massage regelmäßig durchgeführt werden sollte. Besser - Kurse für 14 Tage mit Pausen von 7-10 Tagen.

Der Effekt wird stärker ausgeprägt, wenn die Massagen mit anderen Behandlungsmethoden für Plattfuß - orthopädische Einlagen oder spezielle therapeutische Schuhpaare kombiniert werden, sowie Physiotherapie - Sitzungen, Gymnastik und Korrektur der Ernährung des Kindes.

Massagetechnik

Bei der Massage sollten Techniken zum Stimulieren der Fußmuskulatur, des Unterschenkels, des Kniegelenks, der Oberschenkel und des Gesäßes einbezogen werden. Am besten beginnen Sie die Massage von unten und bewegen sich sanft nach oben.

Bei der Durchführung von Massagemanipulationen an den unteren Extremitäten ist zu beachten, dass alle Bewegungen eines Erwachsenen nach oben gerichtet sein sollten und nicht umgekehrt, um den natürlichen Blutfluss in den Beinen nicht zu stören.

Fußstopp

Die Ferse wird mit einer dicken und unempfindlichen Hautnatur „versorgt“, und daher kann im Fersenbereich intensiver Tiefdruck ausgeübt werden. Fußwölfe und Finger sollten sorgfältiger massiert werden, da die tiefen Pressbewegungen in diesem Teil der Beine sehr schmerzhaft sein können.

Gehen Sie nicht davon aus, dass eine gute Massage schmerzhaft sein sollte. Während der Sitzung sollte das Kind nicht unangenehm oder schmerzhaft sein. Beschwerden des Kindes zu den Schmerzen - ein Signal an den Masseur, den Druck auf Muskelgewebe und Sehnen zu verändern.

Um die Füße zu massieren, benötigen Sie zwei kleine Kissen oder zwei mit Rollen aufgerollte Handtücher. Eine ist unter dem Fuß und die andere unter dem Kniegelenk eingeschlossen. Das Kind liegt auf dem Rücken oder sitzt und streckt die Beine.

  • Rezeption 1. Reiben Sie die Seite des Fußes mit sauberen und trockenen Händen leicht ab. Versuchen Sie, Ihre Handbewegungen synchron zu halten.
  • Empfang 2. Eine zu einer Faust geballte Hand ruht auf dem Fuß, die zweite Handfläche drückt die Faust so nahe wie möglich an den Fuß. Auf diese Weise erfolgt ein intensives, starkes Reiben des Fußes von den Zehen bis zur Ferse und zum Rücken. Beim Durchtritt des Fußes sollte der Druck etwas geringer sein, um den Schmerz nicht zu lindern.
  • Rezeption 3. Die Daumen des Massage-Therapeuten sollten sich auf der Rückseite des Fußes befinden und der Rest auf der Sohle. Sie reiben ihre Daumen von unten nach oben und beginnen dann, jeden Finger zu reiben, beginnend mit dem großen Finger und enden mit dem kleinen Finger.
  • Rezeption 4. Sowohl die Rückseite des Fußes als auch die Sohle sollten im Uhrzeigersinn kreisförmig gerieben werden.
  • Rezeption 5. Die Ferse steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Zuerst reiben Sie es intensiv mit den Daumen und dann kreisen Sie den Raum um die Ferse herum ein.
  • Aufnahme 6. Führen Sie Ihren Zeige- und Mittelfinger von den Mittelfußknochen zum Knöchel, halten Sie am Knöchel an und machen Sie leichte kreisförmige Bewegungen um ihn herum.
  • Rezeption 7. Mit weichem vibrierendem Klopfen entlang der gesamten Sohle - von den Fingern bis zum Knöchel.

Hier kann die Fußmassage als vollständig betrachtet werden. Die Gesamtdauer dieser Etappe beträgt nicht mehr als 20 Minuten. Es ist Zeit, höher zu gehen.

Knöchel und Schienbein

Es ist wichtig, alle Tricks sorgfältig auszuführen, insbesondere neigt das Kind zu Krämpfen. Beginnen Sie mit einem leichten Streichelknöchel und dann mit der Unterschenkelseite nach oben.

  • Rezeption 1. Reiben Sie die Seiten Ihres Unterschenkels mit Ihren Daumen mit intensiven kreisförmigen Bewegungen von unten nach oben.
  • Rezeption 2. Daumen und Zeigefinger verbringen die Muskeln des Beines.
  • Aufnahme 3. Reiben Sie mit den Flossen der Handflächen mit Sägebewegungen den vorderen Teil der Tibia.

Die Etappe endet mit einem sanften vibrierenden Klopfen am Knöchel und Unterschenkel, Schlägen, die die Muskeln vollständig entspannen sollen. Die Dauer dieser Etappe beträgt nicht mehr als 7-10 Minuten.

Kniegelenk, Oberschenkel

Mit dem Knie sollte extrem vorsichtig sein. Die Aufgabe dieser Massagestufe ist es, die Last umzuverteilen und die Bänder der Knie und der Oberschenkelmuskulatur zu entlasten.

  • Rezeption 1. Massieren Sie das Kniegelenk mit leichten kreisenden Bewegungen im Uhrzeigersinn und streichen Sie mit dem Zeige- und Mittelfinger sanft um die Patella.
  • Aufnahme 2. Reiben Sie die Seiten des Kniegelenks in einer kreisförmigen Bewegung - innen und außen - leicht ab.
  • Rezeption 3. Massieren Sie den Oberschenkel intensiver - mit tiefem Kneten.

Beenden Sie die Bühne mit einem sanften vibrierenden Klopfen, wobei Sie die vorderen Oberschenkelmuskeln streicheln. Die Dauer der Etappe beträgt nicht mehr als 5-10 Minuten.

Danach ändert das Kind die Position des Körpers zur Horizontalen auf dem Bauch. Kissen oder Handtuchrollen werden unter dem Fuß und unter dem Knie platziert. Sie führen eine weitere Massage mit den Füßen (wie beschrieben) durch, wobei der Achillessehne besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Massieren Sie das Schienbein, aber nicht von der Seite, sondern von hinten und vom Oberschenkel. Die Massage wird mit Kneten und vibrierendem Klopfen im Gesäßbereich abgeschlossen.

Beenden Sie die Massage vorzugsweise mit einem kontrastreichen Fußbad. Tauchen Sie zuerst die Füße des Babys in ein Becken mit warmem Wasser und gießen Sie nach und nach kaltes Wasser hinein, bis die Flüssigkeit im Becken vollständig abgekühlt ist. Reiben Sie danach Ihre Füße und Beine intensiv mit einem steifen Handtuch für Ihre Füße.

Danach können Sie mit einem Massagepad mit der Akupressur beginnen.

Eine Matte für ein Kind mit flachen Füßen sollte steifer sein als eine Präventivmatte mit einer stärker ausgeprägten Entlastung oder einer nadelartigen Basis.

Es kann eine Reihe von Übungen im Stehen und in Bewegung ausführen - auf den Zehen, auf den Fersen und auf den Seitenflächen des Fußes.

Neben der Durchblutungsverbesserung werden bei solchen „Spaziergängen“ barfuß auf einer unebenen Oberfläche aktive Punkte massiert, die auf dem menschlichen Fuß sehr zahlreich sind.

So ist ein Massagepad-Applikator nicht nur eine Korrektur für flache Füße, sondern auch eine allgemeine Verbesserung des Körpers des Kindes, eine intensive Wirkung auf die Funktion der inneren Organe sowie auf das Nervensystem.

Nach Gymnastik und Akupressur ist es sinnvoll, eine fünfminütige abschließende Massage der Füße und des Unterschenkels durchzuführen, um alle Muskelgruppen zu entspannen. Diese kurze Belichtung sollte weiche, saubere Striche ohne intensive Tiefenbelichtung enthalten.

Hilfreiche Ratschläge

  • Sie sollten nicht für Kinder unter 3 Jahren massieren. Ausnahmen sind Fälle von angeborenen Anomalien der Fußstruktur. In diesem Fall kann die Massagetechnik jedoch von der oben beschriebenen abweichen. Sie wird individuell empfohlen, wobei der Verformungsgrad berücksichtigt wird.
  • Die besten Ergebnisse der Massage in Kombination mit anderen konservativen Behandlungsmethoden ergeben einen Längsfuß. Das Kreuz ist schwieriger zur manuellen Korrektur.
  • Für die Massage können Sie Massageöl oder Babycreme verwenden. Es ist besser, die ersten Erwärmungsbewegungen mit trockenen Händen auszuführen, aber Emollientien und Feuchtigkeitscremes sind sehr nützlich, wenn Sie tiefere Bewegungen ausführen.
  • Die Massage kann nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung von Plattfuß bei Kindern und Jugendlichen durchgeführt werden. Führen Sie eine vorbeugende Massage durch und reduzieren Sie die Zeit für jede Phase der Sitzung um die Hälfte. Zur Vorbeugung sollten Sie die Massage höchstens 1-2 Mal pro Woche durchführen.
  • Wenn ein Kind Schmerzen erleidet, sollte die Sitzung unterbrochen und erst dann wieder zu ihm gebracht werden, wenn das Kind bereit und ruhig ist. Für Kinder im jüngeren Alter ist es sinnvoll, aus dem obligatorischen Verfahren ein lustiges Spiel zu machen.

Fußmassagegeräte

Massagegeräte für Kinderfüße gibt es eine Vielzahl - von ziemlich primitiven mechanischen bis zu elektronischen Geräten, die ausreichen, um den Fuß einzutauchen und den gewünschten Modus einzustellen. Viel hängt vom Familieneinkommen ab und davon, wie viel sie für den Kauf eines solchen Geräts ausgeben wollen.

Massage für flache Füße bei einem Kind: die Technik der Ausführung. Fußmassage

Alle Faszien, Bänder, Muskeln des Fußes müssen zusammen mit den Muskeln und den Sprungbändern funktionieren. Bei einer Abflachung der Längs- und Querbögen des Fußes, die die Eigenschaften seiner Abwertung vorsehen, tritt Plattfuß auf. Wenn zu Beginn der ersten Symptome die traditionelle Behandlung einsetzt, werden die Ergebnisse nicht lange auf sich warten lassen. Dies gilt insbesondere für Kinder. Die Massage für den Plattfuß bei einem Kind ist ein wichtiger Teil der Therapie, es hat seine eigene Technik und Spezifität.

Die Funktion und Bedeutung der Muskeln bei der Entwicklung des Plattfußes

Der Fuß enthält normalerweise eine große Anzahl kleiner Knochen, die durch Gelenke und Bänder miteinander verbunden sind. Muskeln und Sehnen sind für ihre Bewegung verantwortlich. Wenn sich das Bein bewegt, werden die Muskeln länger und dann kürzer, wodurch sich ihre Form ändert. Die Fußmassage sollte rechtzeitig festgelegt werden.

Die Gesamtheit der Muskeln des Fußes kann in zwei Gruppen unterteilt werden.

  • Diejenigen, die sich auf der Sohle befinden, und die Muskeln der Rückseite: Sie sind wichtig beim Mischen / Züchten, Biegen / Entfalten der Finger.
  • Die Muskeln der Sohle sind in Muskeln unterteilt, die den kleinen Finger anheben, und Muskeln, die die mittlere Muskelgruppe und den Daumen anheben. Letzteres ist viel schwächer als das Plantar.

Auch bei der Funktion des Fußes sind die vorderen und hinteren Tibialmuskeln des Beins von großer Bedeutung. Der Zustand, in dem sie sich befinden, ist auf die Geschmeidigkeit, Leichtigkeit und Stabilität des Gangs zurückzuführen.

Eine Massage für Plattfüße bei einem Kind wird häufig verwendet.

Fußentwicklung bei Kindern

Bis zu einem bestimmten Alter sieht der Fuß bei Kindern flach aus, da der plantare Teil des Babys im Vergleich zu einem Erwachsenen breiter und kürzer ist. Die Ferse des Kindes sieht klein aus und die Finger laufen wie ein Fächer auseinander. Im plantaren Teil befindet sich eine Fettschicht, die die Fußgewölbe glättet. Eine solche Struktur des Fußes und das Absenken der Bögen beeinflussen die Tatsache, dass ein Kind, das bis zu drei oder vier Jahre alt ist, beim Gehen schnell müde wird. Spätere Beine werden zur Normalform. Einer der Gründe für das Auftreten von Plattfüßigkeit kann Muskelschwäche sein, die durch Verletzungen, Parese, Lähmung, verschiedene durch das Kind erlittene Krankheiten sowie hohe körperliche Belastung der Sohle verursacht wurde. Eine der Stufen der komplexen traditionellen Therapie ist die Fußmassage, die sich in Verbindung mit dem Tragen von Spezialschuhen und Einlegesohlen bei therapeutischen Übungen positiv auswirkt.

Was passiert mit flachen Füßen?

Wenn sich Plattfüße entwickeln, ist die Belastbarkeit des Fußes stark verringert, die Muskeln der Beine und Füße werden überstrapaziert und die Beine des Babys werden zu schnell müde. Nach Meinung von Experten ist Massage in diesem Fall ein obligatorisches Verfahren. Wenn die Eltern die Warnsignale nicht rechtzeitig wahrgenommen haben, kann es in der Zukunft zu Abweichungen der allgemeinen Entwicklung während der Entwicklung von Sprüngen, Laufen und stereotypem Gehen kommen. Aufgrund der rasch voranschreitenden Müdigkeit und Schmerzen kann er nicht mit seinen Mitspielern mitspielen.

In der Pädiatrie wird eine Massage für flache Füße bei einem Kind normalerweise mit einer straffenden Körpermassage kombiniert. Viele Experten glauben, dass nur eine Fußmassage ein ineffektiver Vorgang ist, da die Muskeln der unteren Extremitäten durch Nerven gesteuert werden, die im Rückenmark (Lendenwirbelbereich) beginnen, und daher sollte jede solche Massage mit dem unteren Rücken beginnen.

Massage-Regeln für Kinder

Bei Anwesenheit von Flatfoot-Massage bei Kindern wird durch solche Grundregeln bestimmt:

  • Zuerst müssen Sie die einfachsten Techniken anwenden und dann schrittweise zu komplexen übergehen.
  • Alle Manipulationen sollten sehr sorgfältig ausgeführt werden. Stoppen Sie sofort, wenn das Kind schreit oder weint, da der Grund dafür möglicherweise unzureichende Erfahrung eines medizinischen Personals oder unvorsichtige Bewegung ist.
  • Manipulationen werden nur in Rückenlage durchgeführt, so dass die Belastung des Bewegungsapparates des Babys nicht auftritt; Seine Bänder und Gelenke sind noch nicht voll entwickelt, und starke Stöße können Verletzungen des Skelettsystems verursachen.

Eine besondere Erwähnung verdient eine Massage bei Flat-Valgus (Varus) -Defektität, bei der der sich entwickelnde Plattfuß von einer Füllung des Fußinneren oder einer Abweichung der Ferse nach außen begleitet wird. In diesem Fall werden nicht nur die Füße, sondern auch die Oberschenkel-, Knie- und Knöchelgelenke deformiert. Die Fußmassage für Kinder mit flachen Füßen sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden, damit das Kind keine unangenehmen Empfindungen hat.

Massagetechnik

Das Baby sollte auf den Bauch gelegt und dann vorsichtig auf den Rücken gedreht werden. Die Massage beginnt an der Hüfte, fällt dann allmählich nach unten, das Schienbein wird gut massiert und dann der Fuß selbst.

Für die Behandlung der Kinderfußmassage gibt es verschiedene Methoden: Kneten, Reiben, Streicheln, leichte Vibrationsbewegungen, die von einem speziellen Massagegerät ausgeführt werden.

Es wird empfohlen, diese Methoden nacheinander anzuwenden, da jede davon das Muskelgewebe auf eine bestimmte Weise beeinflusst.

Besondere Aufmerksamkeit

Bei der Massage mit longitudinaler Plattfußbildung bei Kindern ist es besonders wichtig, auf die Vorder- und Rückseite des Unterschenkels sowie direkt auf den Fuß zu achten. Wenn Sie die Muskeln reiben und leicht anpressen, müssen Sie ein wenig versuchen, die Muskeln des Fußes zu bewegen. Verschiedene Auswirkungen auf die gedehnten Bänder und Muskeln lösen ihre Verspannungen und bringen ihre Funktionsfähigkeit zurück.

Wie Sie eine Massage mit flachen Füßen für ein Kind durchführen, können Sie bei Ihrem Arzt nachfragen.

Dauer

Um die Massage fortzusetzen, sollte sie etwa zehn bis fünfzehn Minuten dauern. Experten empfehlen, diese Verfahren einen Monat lang jeden zweiten Tag durchzuführen. Wenn gleichzeitig Übungen zur Physiotherapie durchgeführt werden, wird der Effekt schneller erreicht. Ein solcher integrierter Ansatz korrigiert nicht nur Plattfüße, sondern wirkt sich auch günstig auf den Stoffwechsel aus und stärkt den wachsenden Körper.

Bei flachen Füßen liegt der Schwerpunkt auf den Quer-, Außen- und Innenbögen des Fußes. Alle Manipulationen sollten von den Fingern bis zur Ferse und dann bis zum Knöchel ausgeführt werden. Es gibt Massagestunden für flache Füße bei einem Kind.

Wichtige Punkte

Die wichtigsten Bestandteile des Verfahrens sind folgende:

  • Muskelentspannung - Streicheln und Fixieren des Fußes mit einer Hand;
  • Sohlenmassage - mit Schwerpunkt auf dem Kneten der Muskeln am Daumenanfang und entlang der Innenkante (Hauptphase der Sitzung);
  • plastischer Fuß, der während des Eingriffs die korrekte Form des Knöchels gibt, die Wölbung vertieft und den Fuß fünf oder sechs Mal fixiert; In dieser Position muss der Fuß fünfzehn Sekunden gehalten werden.
  • toning points - Druck auf die Punkte der Außen- und Innenflächen der Füße entlang des Fußgelenks.

Bei der Massage sollte der Fuß des Kindes am Knie gebeugt werden und danach den Fußrücken und die Sohle zwanzig Sekunden lang von den Fingern bis zum Knöchel reiben. Senken Sie dann den kleinen Finger mit der rechten Hand, heben Sie mit der linken Hand den ringlosen Finger an und dann - umgekehrt. Solche Manipulationen an jedem Zeh werden sechsmal ausgeführt. Dann wird der Fuß mit Hilfe von Schlägen dreißig Sekunden lang von der Zehe bis zur Ferse massiert. Mit der linken Hand müssen Sie die Ferse halten, mit der rechten Hand senken und alle Finger gleichzeitig fünf oder sechs Mal anheben. Dann dreißig Sekunden mit beiden Händen reiben und die Zehen- und Fersenbasis strecken.

Die Bürsten müssen das rechte Bein in der Nähe des Knöchels fassen und bis zum Knie streichen. Sie müssen den Vorgang zehnmal wiederholen, danach so viele Knetungen in dieser Richtung durchführen und erneut streichen. Ähnliche Manipulationen werden mit dem linken Fuß ausgeführt. Dann wird der Oberschenkel mindestens zehnmal in Richtung vom Knie bis zur Leistengegend massiert. Nach Abschluss der Massage streichen Sie die Beine vom Fuß bis in die Leistengegend. Jedes Bein sollte mit beiden Händen massiert werden: zuerst mit der linken, dann mit der rechten (zehnmal).

Empfehlungen

Darüber hinaus können passive Bewegungen, die vom Kind selbst gemacht werden, zur Grundzusammensetzung der Massage für Kinder mit Valgus-Plattfuß hinzugefügt werden. Er sollte seine Gliedmaßen bei Bewegungen nicht belasten. Wenn sie in den Gelenken ausgeführt werden, müssen Sie sorgfältig darauf achten, dass das Bein maximal entspannt ist. Bei der Arbeit mit Gelenken sollte ein Masseur auf seine Anatomie achten. Benefit bringt auch Klassen mit einem Kind auf eine spezielle Matte, die die Muskeln stärkt. Zusammen mit einer Massage für flache Füße bei einem Kind bewirken zusätzliche Eingriffe den gewünschten Effekt.

Wie man eine Babymassage mit flachen Füßen macht

Eine hochwertige Massage mit Plattfüßen bei Kindern trägt zur Beseitigung von Schmerzen, zur Normalisierung der Blutbewegung und zur Stärkung des muskulös-ligamentären Apparates des Fußes bei. Wenn es von einem qualifizierten Facharzt mit medizinischer Ausbildung durchgeführt wird, können Sie mit der Wiederherstellung der Abwertungsfunktion des Fußes rechnen. Die Massage ist in Kombination mit anderen Behandlungsmethoden des Flachgewölbes wirksam.

Reiben Sie die Fußsohle mit den Fingern

Grundsätze der richtigen Massage bei Kindern mit flachen Füßen

Die Babymassage sollte gemäß den folgenden Schritten durchgeführt werden:

  • Streicheln (Handfläche);
  • Reiben (Finger);
  • Kneten (Kneifen);
  • Vibrationsschlag (Fingerdruck);
  • Bewegungsgelenke.

Stimulation der Fußoberfläche mit den Fingern

Das Streicheln der Handfläche ist eine Greifbewegung der gesamten Oberfläche des Knöchels und eine allmähliche Aufwärtsbewegung bis zu den poplitealen Lymphknoten. Bei der Manipulation sollte besonders auf die Füße geachtet werden. Das Streicheln beinhaltet die Verwendung der Knöchel für eine kammartige "Liebkosung" der Oberfläche der Sohle.

Das Reiben erfolgt in kreisenden Bewegungen des Handrückens im Bereich der Sohle, der Knöchel, der Zehen. Bei der Durchführung der Manipulation bei Kindern sollten keine großen Anstrengungen unternommen werden, um ein lokales Hämatom nicht zu provozieren. Bei der Bearbeitung können Sie eine kammartige Bewegung verwenden.

Das Kneten der Innen- und Außenkante des Fußes mit Hilfe von Erhebungen an jedem Finger, beginnend mit dem großen Finger, regt die Muskulatur an, stärkt die Blutversorgung, verbessert die Nährstoffzufuhr zu den anatomischen Strukturen des Kinderfußes.

Vibrationsauswirkungen rütteln, klopfen, drücken, quilten. Es ist das letzte Verfahren und soll den Effekt, der mit den oben beschriebenen Manipulationen erzielt wird, konsolidieren.

Eine Vielzahl von Bewegungen der Zehengelenke kann sowohl vom Masseur als auch vom Patienten ausgeführt werden. Die Bewegung kann passiv, aktiv und erzwungen sein und jeweils von einem Spezialisten bestimmt werden.

Wie werden Massageanwendungen für Kinder durchgeführt?

Massage mit Stimulation der Reflexzonen

Massagen für Kinder beginnen mit den Füßen. Sie müssen mit der Handfläche gerieben werden. Zuerst den Fuß mit dem Daumen kneten. Dann versuchen wir, die Zahl „7“ zu zeichnen, die durch die Fingerspitzen an der Außenseite der Sohle gebildet wird. Die Bewegung ist von den Fingern zu den Fersen gerichtet.

Vergessen Sie nicht, die interdigitalen Räume und die Knochenvorsprünge zu reiben. 5 Minuten nach dem Kneten können Sie den Fuß drehen. Um die Manipulation durchzuführen, fassen Sie das Bein mit einer Hand an den Kondylen und drehen Sie das Bein leicht mit der anderen. Während der Manipulation empfehlen wir auch, den Fuß nach oben zu heben.

Die Schienmassage wird durch Reiben auf beiden Seiten durchgeführt. Während der Übungen muss man sich darauf konzentrieren, auf beiden Seiten die Innenseiten des Unterschenkels einzuklemmen und zu klopfen.

Die Gesäß- und Oberschenkelmassagen werden durch Reiben, Steppen und Streicheln entlang der Linien am Gesäß des Babys und den seitlichen Linien, die durch die Muskeln des Oberschenkels und des Unterschenkels gebildet werden, durchgeführt. Es ist notwendig, die Verfahren mit einem Vibrationseffekt in der Zone der maximalen Ansammlung von Muskelgruppen zu ergänzen.

Die Massage für Kinder mit Plattfüßen wird nicht nur zur Wiederherstellung des Gewölbes, sondern auch als allgemeine Kräftigungsbehandlung zur Verbesserung der Schutzeigenschaften des Körpers durchgeführt.

Der weit verbreitete Komplex der Massagegymnastik für Kinder

Mit flachen Füßen kann ein Teenager selbstständig eine Massage durchführen. Dazu muss er die einfachsten Massageelemente erlernen. Tragen Sie vor der Anwendung Öl oder Lotion auf die Fußsohle und die unteren Gliedmaßen auf. Der Eingriff kann erst gestartet werden, nachdem sich die Hände nach dem Schmieren mit Massageflüssigkeit aufgewärmt haben. Die Hauptschritte des Verfahrens:

  • weiches Streicheln der Fußspitze. Sie regen die Blutversorgung an und bereiten die Nervenrezeptoren für die anschließende Stimulation vor. Wir beginnen den zweiten Schritt nach 5-6 Wiederholungen.
  • Umklammern Sie die Ferse mit der Handfläche und die Fingerspitzen mit der anderen Hand. Drücken Sie den Fuß vorsichtig nach rechts und links. Diese Manipulationen entspannen die Gelenke. Das Verfahren ist nützlich, wenn Sie Plattfuß mit Arthritis kombinieren.
  • drehen und strecken Sie Ihre Finger, bis Sie ein leichtes Kribbeln auf der Haut spüren. Drücken Sie den Daumen auf den großen Zeh. Ziehen Sie die Vorderseite des Fußes vorsichtig nach oben. Fassen Sie dann mit Zeigefinger und Daumen den ersten Finger des Fußes und führen Sie leichte Drehbewegungen aus.
  • verbringen Sie ein glattes Kneten der Finger. Fassen Sie dazu mit einer Hand den Fersenknochen. Bewegen Sie Ihre freie Hand in der interdigitalen Lücke. Die Anzahl der Manipulationen sollte 6-8 betragen.
  • Die letzte Etappe streicht. Wiederholen Sie den ersten Schritt mit Teeöl. Es kann durch Mischen von 2 Esslöffel Tee mit Rizinusöl und Olivenöl zubereitet werden. Ein Löffel der Lösung wird für die Massage eines Fußes verwendet.

Basierend auf diesen Prinzipien werden viele Massagetechniken für Kinder entwickelt, die zur Behandlung von flachen Füßen verwendet werden.

Abschließend sei darauf hingewiesen, dass es nicht notwendig ist, sofort einen starken Druck auf das zarte Babybein auszuüben. Der Druck auf die Sohle muss von Übung zu Übung schrittweise verstärkt werden.

Die oben genannten Übungen sind beratend und können von einem Arzt je nach den Merkmalen der Pathologie angepasst werden.

Wie macht man eine Massage mit flachen Füßen bei Kindern?

Flache Füße - ein starkes Begradigen des Fußgewölbes, wodurch sein innerer Teil enorm belastet wird. Die Krankheit manifestiert sich von Kindheit an. Die Entwicklung von Plattfuß ist in der Regel von Müdigkeit begleitet. Es ist möglich, diese Krankheit im Alter von 5 Jahren zu diagnostizieren. Bis zu diesem Punkt ist es fast unmöglich, flache Füße zu erkennen. Wie gehe ich mit dieser Krankheit um? Die Massage für den Plattfuß bei Kindern ist ein hervorragendes Werkzeug, um die Füße in einen normalen Zustand zu versetzen.

Ursachen

Diese Pathologie ist nicht angeboren. Es kann unter dem Einfluss solcher Faktoren auftreten:

  1. Genetische Veranlagung. Wenn ein Kind in der Familie jemanden hat, der an Problemen des Bewegungsapparates leidet, besteht das Risiko, dass es zu Plattfuß kommt.
  2. Falsch gewählte Schuhe für ein Baby. Zu enge oder breite Schuhe führen zu Problemen mit den Füßen.
  3. Übergewicht bei einem Kind. In diesem Fall ist die maximale Belastung der Fußmuskulatur.
  4. Übertragene Rachitis.
  5. Fußverletzungen.

Jede dieser Ursachen kann nicht nur zum Auftreten von Plattfüßen führen, sondern auch zu ernsteren Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Die vom Kind ausgehenden Beschwerden müssen ernst genommen werden! Bei Beschwerden über Schweregefühl in den Beinen müssen Sie sofort einen Orthopäden kontaktieren.

Massageziele für Plattfüße

Massagen sind auf solche Aufgaben ausgerichtet:

  • die Muskeln des Fußes stärken;
  • überarbeitete Beine entfernen;
  • Schmerzen blockieren;
  • normalisieren Sie den Blutkreislauf im Muskelgewebe.

Wenn Sie regelmäßig die erforderlichen Übungen durchführen, werden diese Ziele erfüllt und das Kind wird gesund sein.

Massage zu Hause

Fuß- und Fußmassage ist die Hauptmethode, um Plattfüßigkeit loszuwerden. Da diese Erkrankung mit der Niederlage des gesamten Bewegungsapparates einhergeht, sollte auf das Reiben der Oberschenkel, des Gesäßes, des Rückens und der Unterschenkel geachtet werden. Die Massagetechnik muss unbedingt diese Körperteile verwenden.

Wie mache ich diesen Vorgang? Es wird in mehreren Schritten durchgeführt:

  1. Fußmassage Zunächst sollten Sie den Fußbereich von der Ferse bis zu den Zehen mit dem Handflächenrand abreiben. Danach zeichnen Sie mit dem Daumen gerade Linien entlang des Fußes. Achten Sie darauf, die Haut zwischen den Zehen zu bearbeiten. Um eine Fußmassage abzuschließen, müssen Sie Ihre Beine in verschiedene Richtungen drehen und die Ferse fixieren.
  2. Unterschenkel massieren. Gehen Sie nach dem Manipulieren der Füße zum Unterschenkel. Zu diesem Zweck werden beide Seiten eines bestimmten Körperteils gestreichelt, geknetet und gerieben, wobei ein leichtes Quetschen eintritt. Zur Ausrichtung sollte die Bewegung in Richtung Kniegelenk erfolgen.
  3. Massage an den Hüften und Gesäß. In diesen Körperteilen können Streichbewegungen ausgeführt werden, ohne sich auf bestimmte Stellen zu konzentrieren. Kneten in alle Richtungen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Handflächenrand klatschen.
  4. Rückenmassage Führen Sie in diesem Bereich wie zuvor Manipulationen durch. Erhöhen Sie nur die Dauer, achten Sie besonders auf den unteren Rücken.

Wichtig zu wissen! Im Bereich der Nieren sind Klatschen und Schlagbewegungen kontraindiziert!

Die Babymassage für flache Füße dauert nicht länger als 15 Minuten pro Tag. Experten empfehlen jeden zweiten Tag Massagen. Daher hilft ein wenig Aufmerksamkeit und Pflege für das Kind, die unangenehmen Folgen der Krankheit in der Zukunft zu vermeiden.

Massage für Babys

Flache Füße bei Kindern unter 2 Jahren sind träge in der Natur, sie empfinden nicht viel Unbehagen. In dieser Hinsicht sollten Eltern die Kontur des Fußes des Kindes genau überwachen, um Verformungen zu vermeiden. In der Tat ist es in den frühen Stadien des Plattfußes viel leichter loszuwerden. Bei den kleinsten Kindern ist das Vorhandensein von Unterhautfett an den Füßen sehr ausgeprägt. Eltern nehmen es oft fälschlicherweise für Plattfüße. Es ist daher besser, einen Fachmann für die korrekte Diagnose zu konsultieren.

Bei der Massage für Kinder unter 2 Jahren sollten Sie die folgenden Manipulationen durchführen:

  • Füße reiben;
  • leichtes Kribbeln der Füße;
  • kreisförmiges Reiben eines Schienbeins;
  • die Schienbeine abwechselnd mit ein und zwei Händen kneten.

Kindern, die noch kein Jahr alt sind, wird nicht empfohlen, sich zu Hause zu massieren. Um Flatfoot loszuwerden, ist es besser, einen Masseur zu kontaktieren.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Schon früh hat das Kind eine sehr zarte Haut! Daher sollte während des Verfahrens darauf geachtet werden, dass es in keiner Weise beschädigt wird.

Massagematte Anwendung

Die Massagematte von Flatfoot ist sehr einfach zu bedienen und kostet relativ wenig. Daher ist es eine gute Alternative zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten bei Kindern. Massagematten sorgen für eine Normalisierung des Blutkreislaufs, was sich positiv auf den Muskeltonus auswirkt. Seine Verwendung hat solche nützlichen Funktionen:

  • hat eine positive Wirkung auf den Blutkreislauf;
  • verbessert die Elastizität der Haut und des Muskelgewebes;
  • Stärkung des Immunsystems;
  • Erholung von Verletzungen der unteren Gliedmaßen;
  • stimuliert kardiovaskuläre Prozesse;
  • positiver Effekt auf die Entwicklung des Bewegungsapparates;
  • gute vorbeugung gegen plattfuß.

Eine Vielzahl von Formen und Farben solcher nützlicher Matten machen die banale Behandlung zu einem angenehmen und lustigen Spiel.

Die Massagematte kann von Hand gefertigt werden. Zu diesem Zweck können Sie verschiedene Abfallmaterialien verwenden, z. B. Kastanien, Seekiesel und Knöpfe. Es genügt, sie auf einem dicken Stoff zu nähen oder zu verkleben. Der Vorteil eines selbst hergestellten Teppichs ist die Originalität des Designs. Schließlich können Materialien kombiniert werden, um die maximale Wirkung zu erzielen, und die Farben und Formen können in Form von Spielen gewählt werden (Klassiker, Tic Tac Toe, Labyrinth). Eine solche Plattfußbehandlung wird dem Kind große Freude bereiten.

Wichtig zu wissen! Die Behandlung der Krankheit sollte durch das Tragen von orthopädischen Schuhen sowie durch die Verwendung von Kontrastbädern begleitet werden!

Prävention von Krankheiten

Um das Auftreten dieser Krankheit bei einem Kind zu verhindern, ist es erforderlich, solche Aktivitäten mit ihm durchzuführen:

  • Gute Fußhygiene: Immer mit Wasser und Seife waschen, auf den Bereich zwischen den Fingern achten und trockenwischen.
  • regelmäßig Fußbäder mit Meersalz verwenden;
  • In der heißen Jahreszeit ist es üblicher, auf Sand, Kieselsteinen und losem Boden barfuß zu laufen;
  • Wählen Sie die richtigen Schuhe, es sollte die richtige Größe haben, mit einer stabilen Sohle und einem kleinen Absatz.
  • abnehmbare Schuhe in Schul- und Vorschuleinrichtungen tragen;
  • Lehren Sie das Kind, sich nicht für längere Zeit in einer Position zu befinden. Erklären Sie, dass die Belastung der Füße regelmäßig geändert werden sollte.
  • Bei regelmäßiger Bewegung ist es besser, ein Kind auf einer Rollschuhbahn aufzunehmen, zu schwimmen oder zu klettern.
  • Achten Sie auf Heimschuhe - Hausschuhe sollten nicht zu weich und geräumig sein.

Die Umsetzung dieser Regeln sollte im Kindesalter zum Automatismus entwickelt werden. Sie sind einfach und bringen enorme Vorteile nicht nur für die Prävention von Plattfüßen, sondern auch für die Gesundheit im Allgemeinen.

Wie Massage für Plattfüße machen?

Plattfüße - ein Problem, das einen integrierten Ansatz erfordert. Die Geschwindigkeit des Fortschreitens der Pathologie und die Entwicklung von Komplikationen des Bewegungsapparates hängen von der richtigen Auswahl der medizinischen Verfahren und ihrer regelmäßigen und konsequenten Anwendung ab. Bei allen Verformungsgraden gilt zwingend Physiotherapie und Massage.

Die Fußmassage für flache Füße ist eine der notwendigen therapeutischen Wirkungen. Bei regelmäßiger Praxis führen Massagemaßnahmen nicht nur zu einer Linderung des Zustands des Patienten, sondern tragen auch dazu bei, die Funktion des Fußes ganz oder teilweise wiederherzustellen, das Risiko von Komplikationen bei Deformitäten zu reduzieren und die Pathologie zu verbessern.

  • Stärkung der Fußmuskulatur;
  • die Bildung der richtigen Bögen;
  • reduzierte Muskelermüdung;
  • die Schwellungen verringern;
  • Beseitigung von Schmerzen;
  • Verbesserung der Abschreibungsfunktion des Fußes;
  • Erhöht den Tonus geschwächter Muskeln zusammen mit der Entfernung von Krämpfen in angespannten Muskelstrukturen;
  • Verbesserung der Durchblutung und Lymphdrainage im Unterschenkel- und Fußbereich.

Massagetechnik

  • am Bauch sind die Rollen unter den Knöchelgelenken gepflanzt;
  • Auf der Rückseite befinden sich die Rollen unter den Knien.

Die Massagestufen für Plattfüße werden durch die Besonderheiten der Veränderungen der Muskeln der Füße und Beine bestimmt. Die Abflachung der Bögen führt zu einer Verschlechterung der Abwertungseigenschaften, während sich in einigen Muskeln eine funktionelle Insuffizienz entwickelt, während andere Muskelgruppen gezwungen werden, eine ungewöhnliche Belastung zu übernehmen.

  • Entspannung der verspannten Muskeln - dafür beginnt die Massage mit beruhigenden Massagetechniken;
  • straffende Wirkung auf schwach gedehnte Beinmuskeln - zu diesem Zweck wird der Aufprall in der zweiten Stufe mit Kneten und Vibration durchgeführt.
  • Beginnen Sie mit Streichtechniken und bewegen Sie sich von den Füßen zur Leiste.
  • massieren Sie dann die Rückseite des Beines;
  • Bewegen zur Vorderseite des Beines;
  • massieren Sie den inneren und äußeren Bereich;
  • Knetfläche des Sprunggelenks;
  • Massieren Sie die Plantaroberfläche.

Ein erfahrener Spezialist wählt eine für die jeweilige Situation geeignete Massagetechnik aus. Gegebenenfalls wechseln sich Massagetechniken mit therapeutischen Übungen mit Reflexcharakter ab.

Massagetechniken für Plattfüße

Die Massage für flache Füße bei Erwachsenen hat ihre eigenen Eigenschaften. Beim Abflachen der Fußgewölbe ist nicht nur die Reihenfolge der Massage wichtig, sondern auch die Technik, die in einem bestimmten Stadium der Technik angewandt wird. Streicheln zu Beginn der Sitzung an der Vorder- und Rückseite der Gliedmaßen. Der vordere Bereich des Knies wird nicht massiert, die Kniescheibe wird jedes Mal umgangen.

  • Hubmöglichkeiten - kammförmig, längs;
  • Quetschvarianten - längs, Umfang;
  • Kneten - üblich, Kneifen mit Hilfe von Fingergliedern;
  • Abriebkante der Bürste an der Vorderseite der Tibia;
  • Schlagtechniken mit niedriger Intensität - Hacken, Klopfen.

Der Knöchel wird durch Reiben und kreisendes Streicheln massiert. Beim Schleifen sollte darauf geachtet werden, dass die Verbindung nicht locker wird. Die Massage wird durch passive Bewegungen ergänzt: Plantarflexion, Einwärtsdrehen, sanfte kreisende Bewegungen des Fußes. Es ist nicht erlaubt, die Pronation (Ablenkung) des Fußes durchzuführen, da diese Technik die Pathologie des Bandapparates verschlimmern kann.

Der nächste Schritt ist die Massage des Fußes. Bei der Manipulation der Fußsohlen sollte der Patient auf dem Bauch liegen. Der Kniebeugewinkel beträgt 45 °.

  • hintere Bürste streicheln, Kamm;
  • Quetschen - quer;
  • reiben;
  • kneten;
  • mit den Fingern klopfen.

Die Bewegungsrichtung geht von den Fingern bis zur Ferse. Reflextechniken an der Sohle werden durch Drücken auf die Haut an der Basis der Finger ausgeführt. Das Ergebnis der Übung wird die Zehen beugen. Die Bewegung der Außenfläche des Fußes von den Fingern zur Seite der Ferse verursacht einen Dehnungsreflex. Die Übungen werden dreimal für jeden Fuß wiederholt.

Die Massage dauert 15 Minuten. Um die Wirkung zu erzielen, ist es notwendig, mehrere Behandlungen mit einer Häufigkeit von jedem zweiten Tag oder täglich durchzuführen. Die optimale Menge beträgt 10-15 Sitzungen pro Kurs.

Video

Video - Massage für Plattfüße

Eigenschaften der Massage für Kinder Plattfuß

Bei Kindern gilt Plattfuß als physiologisches Phänomen. Die Massage eines Fußes eines Kindes ist nützlich, um Pathologien vorzubeugen und die Bildung von Bögen zu beschleunigen. Massage für Säuglinge und in einem frühen Alter sollte mit besonderer Zärtlichkeit durchgeführt werden. Die Bewegung sollte leicht und vorsichtig sein. Die effektivste Massage für Kinder im Vorschulalter. Verfahren werden mit Physiotherapie kombiniert. Bei flachen Füßen wird vor und nach dem Gymnastikmassage eine Massage verordnet.

Es wird empfohlen, Massagewege für die Fußmassage zu verwenden. Beim Gehen auf einer unebenen Fläche drückt das Kind unwillkürlich seine Finger. Das Gewicht des Körpers wird auf die Außenkanten der Füße übertragen. Dadurch wird die Bildung von Fußgewölben beschleunigt, ihre Verstärkung findet statt. Ein Massagegerät oder eine Massagematte mit flachen Füßen können ebenfalls ähnliche Heileffekte bieten. Positive Ergebnisse werden durch aktive und regelmäßige Übungen erzielt. Daher ist es am besten, die gewohnheitsmäßigen kleinen körperlichen Übungen zu machen sowie die Massage der Füße des Babys vor dem Nacht- und Tagesschlaf zu üben.

Selbstmassage für flache Füße

In den meisten Fällen ist es nicht möglich, regelmäßig einen Massageraum zu besuchen. In diesem Fall kann das Verfahren durch eine Selbstmassage ersetzt werden. Wenn Sie die richtige Technik auswählen und lange Zeit anwenden, erhalten Sie gute Ergebnisse. Zu Beginn des Verfahrens müssen Sie die Startposition einnehmen. Bei flachen Füßen müssen Sie zusätzlich zu den Füßen die Beine und Oberschenkel massieren, dazu sollte der Fuß auf einem Ständer oder einem kleinen Stuhl mit einer Höhe von ca. 25 cm gestützt werden.

  • Ziehen Sie den kleinen Finger mit einer Hand nach oben und senken Sie gleichzeitig den nächsten Finger. Die nächste Aktion ändert die Richtung der Zehenbewegungen in die entgegengesetzte Richtung. Wiederholen Sie die Übung 10 Mal für alle Finger.
  • Wenn Sie den Fersenbereich mit der Hand halten, bewegt sich der zweite abwechselnd die Zehen des Fußes abwechselnd auf und ab. 10 mal wiederholen.
  • Minutenlanges Streicheln des Fußes, wobei er sich langsam von den Fingern zum Fersenbereich bewegt.
  • Zwei Hände reiben eine halbe Minute lang die Fußspitzen an der Basis, danach gehen sie zu den Fersen.
  • Schleifen Sie das Schienbein und die Sohle 30 Sekunden lang intensiv.
  • Sie haben ihre Handflächen auf Höhe der Knöchel und reiben dann das Bein intensiv und schnell in Richtung Knie. Wiederholen Sie diese Schritte etwa 10 Mal.
  • Legen Sie die Handflächen auf den Kniebereich und bewegen Sie sie mit Reibbewegungen entlang des Oberschenkels.

Nachdem Sie die Massagetechniken an einer Extremität abgeschlossen haben, können Sie das zweite Bein massieren.

  • Diese Massageoption ist immer verfügbar und kann nach Bedarf durchgeführt werden.
  • Eine Person, die sich selbst massiert, kann die Intensität des Aufpralls ändern.
  • Diese Art von Verfahren kann nach dem Training verwendet werden, um Muskelermüdung zu lindern.
  • Selbstmassage kann mit Wasserprozeduren und therapeutischen Übungen kombiniert werden, die die Wirksamkeit der Sitzungen erheblich steigern.

Gleichzeitig erfordert die Massage die Anstrengung und Anspannung einiger Muskeln, sodass die allgemeine Ermüdung das Verfahren unerwünscht macht. Bei flachen Füßen kann eine falsche Durchführung von Massagetechniken die Pathologie verschlimmern. Vor dem eigenständigen Einsatz der Technik muss daher ein Fachmann konsultiert werden.

Die Selbstmassage mit Plattfuß kann mit speziellen Werkzeugen wie Teppichen, Massagegeräten und Massagekugeln durchgeführt werden. Es gibt viele Arten von Fußmassagegeräten für flache Füße. Unter ihnen gibt es zwei Hauptgruppen: mechanische und elektrische Massagegeräte.

Um die beste Option für eine bestimmte Situation zu finden, konsultieren Sie den Orthopäden.

Kontraindikationen für die Massage

Verwenden Sie bei einigen gesundheitlichen Problemen keine Massageoptionen. Bei lokalen Verletzungen oder Krankheiten wird empfohlen, die Beine oder Füße nicht zu massieren, bis die Symptome der Pathologie beseitigt sind.

  • akute Zustände, begleitet von Entzündungen, Fieber;
  • massive Blutungen;
  • vaskuläre Thrombose;
  • Blutung oder Blutungsgefahr;
  • eitrige Prozesse in Geweben oder pustulösem Hautausschlag;
  • akute Osteomyelitis;
  • Neoplasmen;
  • Läsion von Knochen und Gelenken der tuberkulären Ätiologie;
  • geschwollene Lymphknoten;
  • starke Schmerzen in dem Bereich, in dem die Massage durchgeführt werden soll.

Wie mache ich eine Massage mit flachen Füßen bei Kindern?

Laut Statistik leiden etwa 65% der Kinder bis zu 5-6 Jahre an flachen Füßen mit unterschiedlichem Schweregrad. Die Pathologie, begleitet von einer Abflachung der Fußbögen, einer Verformung der Gelenke und der Verletzung aller Funktionen des Bewegungsapparates, ist nur in einem frühen Alter gut zu korrigieren. Die konservative Behandlung umfasst eine Reihe von Maßnahmen, um die Störung zu beseitigen und die Entwicklung von Komplikationen zu verhindern. Eine der effektivsten Methoden zur Behandlung der Krankheit ist die manuelle Therapie. Bedenken Sie, wie die Massage bei Kindern unterschiedlichen Alters mit flachen Füßen durchgeführt wird.

Merkmale der Pathologie

Der Fuß eines gesunden Menschen hat zwei Gewölbe: in Längsrichtung an der Innenseite der Sohle und in Querrichtung durch Mittelfuß- und Fußwurzelknochen. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die Belastung der Wirbelsäule und der unteren Gliedmaßen beim Gehen und Stehen gleichmäßig zu verteilen und aufzunehmen. Die Abflachung der entsprechenden Bögen führt zur Entwicklung von Längs-, Quer- oder gemischten Plattfüßen, wodurch der Fuß seine grundlegenden biomechanischen Funktionen verliert.

Bei Babys bis zu 2-3 Jahren ist die Abflachung des Längsgewölbes physiologisch und wird durch Schwäche und Beweglichkeit der Muskeln verursacht. Wenn sie reifen und die Gehfähigkeit erlernen, nehmen Knochen und Gelenke die richtige Position ein. Die Bildung des Fußes dauert durchschnittlich bis zu 5 Jahre. Erst ab dieser Zeit können wir über das Vorhandensein von Pathologie sprechen.

Eltern sollten nicht bis zum Alter von fünf Jahren warten, um eine Krankheit zu identifizieren und zu diagnostizieren, die leichter zu verhindern als zu heilen ist. Bei Verdacht auf die Entwicklung der Verletzung sollten Sie sich an Ihren Kinderarzt oder Kinderorthopäde wenden.

In den meisten Fällen sind Plattfüße bei Kindern asymptomatisch. Eltern stellen möglicherweise fest, dass Klumpfüße oder Schuhe nur auf einer Seite getragen werden. Ältere Kinder klagen häufig über Beschwerden und Schmerzen in den Beinen und im Rücken während des langen Gehens oder Stehens und der Schwellung in den Beinen und Füßen.

Massage-Regeln

In der orthopädischen Praxis wird die Fußmassage in allen Krankheitsstadien angewendet und ist die effektivste Präventionsmethode. Nahezu alle manuellen Therapietechniken können nach Absprache mit einem Orthopäden zu Hause angewendet werden. Um gute Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie die folgenden Empfehlungen einhalten:

  • Das Verfahren sollte mindestens dreimal wöchentlich für 2-3 Monate durchgeführt werden;
  • Es ist ratsam, die Füße vor dem Schlafengehen nach einem Wasservorgang in einem warmen Raum ohne Zugluft zu massieren.
  • Für die effektivsten Effekte können Sie alle hypoallergenen Kindercremes oder Olivenöle verwenden.
  • Nach all den Manipulationen muss das Kind warme Socken tragen und die Beine mit einer Decke bedecken.

Es wird empfohlen, nicht nur direkt am Fuß, sondern auch an der gesamten Oberfläche der unteren Extremitäten sowie am unteren Rücken zu agieren. Dies gilt insbesondere für Babys bis zu einem Jahr, da in dieser Zeit die Bildung des Bewegungsapparates stattfindet und die manuelle Therapie eine hervorragende Vorbeugung nicht nur gegen Plattfüße, sondern auch für die Krümmung der Wirbelsäule sein kann.

Es ist kontraindiziert, bei erhöhter Temperatur, allgemeinem Unwohlsein, Blutungen, pustulösen und allergischen Hautausschlägen, Wunden und Rissen auf der Hautoberfläche zu massieren.

Grundlegende Manipulationen

Unabhängig von der Technik umfasst eine klassische Babymassage für flache Füße einen bestimmten Bewegungsablauf:

  • Streicheln;
  • Reiben;
  • Kneten;
  • Pats und Kribbeln;

Die Anfangs- und Endphase wird mit einer weichen Hand durchgeführt, um die Muskeln und Gelenke für den Eingriff und die anschließende Entspannung vorzubereiten. Das Reiben erfolgt kreisförmig über die Oberfläche der Handfläche. Kneten, Kribbeln und andere intensive Einflüsse werden mit den Spitzen angespannter Finger ausgeführt. Die Druckkraft sollte allmählich erhöht werden, ohne Schmerzen und Unbehagen zu verursachen; scharfe Bewegungen sind nicht zulässig.

Massage für Babys

Eine wirksame und sichere Massage zur Vorbeugung von Plattfuß kann einen Monat nach der Geburt des Babys begonnen werden. Die klassische Technik für Kinder bis zu einem Jahr umfasst die folgenden Schritte:

  • Ziehen Sie das Baby ab und legen Sie es auf den Wickeltisch oder eine andere mit einem Bauch belegte ebene Fläche.
  • Streichbewegungen für 30-40 Sekunden wirken sich auf den Rücken, das Gesäß und die Rückseite der Beine einschließlich der Füße aus.
  • Beugen Sie ein Bein am Knie und reiben Sie 20 Sekunden lang die Sohle und den Fußrücken, wobei Sie sich von den Fingern zum Knöchelgelenk bewegen. Mit Knetbewegungen wirken Sie auf die Sohle und bewegen sich in Richtung Ferse.
  • Halten Sie die Ferse mit der linken Hand und mit der rechten Hand gleichzeitig alle Finger nach oben und unten und dann einzeln nacheinander. Wiederholen Sie alle Aktionen 6-8 mal.
  • Intensive Bewegungen für 30 Sekunden zum Kneten und Klopfen des Fußes zuerst im oberen Teil, dann im Bereich des Längsgewölbes und der Ferse;
  • Den Fuß fest umklammern und 5-6 Umdrehungen im Sprunggelenk in beide Richtungen ausführen. Führen Sie 10 Streich- und Reibbewegungen vom Knöchel bis zum Knie durch.
  • Wiederholen Sie alle Aktionen mit dem anderen Bein und drehen Sie das Baby auf den Rücken.
  • Streicheln Sie innerhalb von 10-15 Sekunden den Oberschenkel vom Knie zur Leiste und dann den Unterschenkel in Richtung vom Fuß nach oben und zur Rückseite des Fußes. Wiederholen Sie dies für das andere Glied.

Die obige Technik kann nicht nur als vorbeugende Maßnahme verwendet werden, sondern auch zur Behandlung von Plattfuß. Die Gesamtdauer des Verfahrens für Babys bis zu einem Jahr sollte 10-15 Minuten nicht überschreiten. Dann kann die Massagezeit schrittweise erhöht werden.

Massage-Features für ältere Kinder

Die klassische Massagetechnik für flache Füße bei älteren Kindern und Jugendlichen unterscheidet sich geringfügig von der Durchführung eines ähnlichen Verfahrens bei Säuglingen:

  • Je älter das Baby ist, desto kräftiger und intensiver sollten die Massagebewegungen sein.
  • Die Dauer der Streich- und Reibbewegungen wird reduziert und das Kneten, Klopfen und Vibrieren nimmt zu;
  • Die Gesamtdauer des Eingriffs sollte je nach Alter des Kindes und Schwere der Verletzung 25 bis 60 Minuten betragen.

Erwachsenen wird empfohlen, den Unterricht auf spielerische Weise durchzuführen und die Massage durch medizinische Gymnastik, Wasseranwendungen, das Gehen auf Kieselsteinen oder Massagematten zu ergänzen. Bei groben Verstößen gegen die Struktur des Fußes sollte der Eingriff von einem professionellen Masseur durchgeführt werden.

Die manuelle Therapie ist die Grundlage für die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates in einem frühen Alter. Eltern sollten bedenken, dass die Massage der Füße eines Kindes mit flachen Füßen nur in Kombination mit dem Tragen von orthopädischen Schuhen, Physiotherapie, Physiotherapie und anderen vom Orthopäden empfohlenen Verfahren wirksam ist.

Weitere Artikel Über Füße