Warzen

Terbinafin-Tabletten

Das Medikament ist auch in Form einer Salbe erhältlich.

Analoge

Durchschnittlicher Online-Preis *: 162 p.

(Preise unterscheiden sich deutlich von verschiedenen Herstellern)

Gebrauchsanweisung

Terbinafina-Tabletten sind weiß, bikonvex und kapselförmig. Auf einer Seite befindet sich ein Trennstreifen und auf beiden Seiten befindet sich ein Buchstabe „T“.

In einer Tablette enthält 250 mg Terbinafin 281,3 mg Terbinafinhydrochlorid. Es ist ein Wirkstoff, der in allen Analoga verwendet wird.

Das Medikament wird in fester Form verkauft, verpackt in 7 oder 10 Stück. Die Tabletten sind in einer Box mit detaillierten Anweisungen verpackt. Das Medikament wird auf Rezept aus Apotheken entlassen.

Pharmakologische Wirkung

  • Terbinafin ist ein Medikament zur Behandlung von Pilzerkrankungen. Es hat Wirkung auf alle bekannten Pilzmittel, die den menschlichen Körper beeinflussen. Der therapeutische Effekt ist eine zerstörerische Wirkung, die auf die Zellmembran der Pilzzelle gerichtet ist. Das Medikament hat die Eigenschaft, den Fluss der enzymatischen Reaktion der Squalenoxidase zu verlangsamen und die normale Funktion der Zellmembran zu beeinträchtigen.
  • Terbinafin hilft, die Produktion von Ergosterol zu stoppen. Sein Mangel führt zu einer Zunahme der Zelle des Squalenpilzes, was zu einer Abnahme der Aktivität aller Enzymsysteme führt. Dies ist die Ursache für den Zelltod.
  • Das Medikament wird schnell aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert und in der Leber teilweise metabolisiert.
  • Die höchste Blutkonzentration erreicht 2 Stunden nach Einnahme von 250 mg des Arzneimittels.
  • Das Medikament sammelt sich allmählich in der Konzentration, was einen therapeutischen Effekt bewirkt, und das meiste davon findet sich in Haut, Haaren, Nägeln und Unterhautgewebe.
  • Der Wirkstoff wird in Metaboliten umgewandelt, die keine fungizide Wirkung zeigen, und wird über das Harnsystem aus dem Körper ausgeschieden.
  • Die pharmakologische Wirkung von Terbinafin ändert sich bei wiederholter Anwendung nicht.
  • Bei pathologischen Veränderungen der Leber- oder Nierenfunktion kann die Biotransformation des Wirkstoffs verlangsamt werden. Dies führt zu einer längeren Zirkulation des Wirkstoffs im Blut und einer Erhöhung seiner Konzentration im Plasma.

Indikationen zur Verwendung

Terbinafin für Krankheiten, die durch Pilze verursacht werden:

  • Dermatophyten;
  • Schimmel;
  • hefeähnlich.

Es wird verschrieben für die ausgeprägten und häufigen Symptome von Krankheiten wie:

  • Candidiasis;
  • Mikrosporien;
  • Onychomykose;
  • Trichophytose;
  • Sportler-Krankheit.

Terbinafin-Tabletten werden verschrieben, wenn Krankheitserreger der Gattung Trichophyton identifiziert werden:

  • Epidermophytonfloccosum,
  • Microsporumcanis,
  • Pilze der Gattung Candida albicans.

Hinweis: unwirksam bei flechtenfarben.

Art der Anwendung

Das Medikament wird wie vom Arzt verschrieben, drinnen nach dem Essen eingenommen. Erwachsene ernennen 250 mg einmal pro Tag. Bei älteren Patienten wird die Dosis auch ohne Korrektur verabreicht. Bei Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz werden 125 mg einmal täglich verschrieben.

Kinder, die älter als 3 Jahre der verschriebenen Dosis sind, abhängig vom Körpergewicht. Mit einem Gewicht von 20 bis 40 kg - 125 mg 1 Mal pro Tag. Wenn ein Kind mehr als 40 kg wiegt - 250 mg 1 Mal pro Tag.

Die Dauer der Behandlung hängt von den Indikationen und dem Schweregrad der Erkrankung ab. Sie kann je nach betroffenem Bereich zwischen 2 und 12 Wochen betragen und vom Arzt bestimmt werden.

Bei Fußpilz oder Hautläsionen in anderen Körperbereichen beträgt die Behandlungsdauer: 2-4 Wochen, wenn die Kopfhaut betroffen ist - 4 Wochen. Die Ausnahme ist der Pilz Microsporum canis, er sollte 4 bis 6 Wochen behandelt werden.

Wenn der Nagel des großen Zehs beschädigt ist, verbringen sie normalerweise eine dreimonatige Behandlung, damit der betroffene Nagel nachwächst und sein Aussehen wieder herstellt. Dies ist die effektivste Option.

Wenn der 3-Monats-Kurs aus irgendeinem Grund nicht für den Patienten geeignet ist, gibt es Pulstherapiesysteme:

  1. 500 mg pro Tag für 7 Tage, dann eine Pause von 3 Wochen und ein neuer Kurs. Nur 4 Gänge.
  2. 250 mg pro Tag für einen Monat, eine Pause für einen Monat, dann ein weiterer Monat der Verabreichung als 250 mg.

Überdosis

Bei einer Überdosis erscheint das Medikament:

  • Darmstörung
  • Bauchschmerzen
  • Schwindel

Die Behandlung erfolgt symptomatisch. Sie machen die Magenreinigung, nehmen Aktivkohle in einer Menge von 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht und führen eine symptomatische Therapie durch. Anstelle von Kohle können Sie modernere Enterosorbentien verwenden.

Gegenanzeigen

Das Medikament wird nicht während der Schwangerschaft, Laktation und pathologischen Veränderungen in den Gefäßen der oberen und unteren Extremitäten verschrieben.

Das Medikament ist bei Kindern bis zu zwei Jahren kontraindiziert, bei älteren Kindern wird die Behandlung vom behandelnden Arzt verordnet und im Krankenhaus durchgeführt, so dass der Körperzustand ständig überwacht wird.

Der Wirkstoff sollte nicht bei schwerem Leberversagen und bei Auftreten von Tumoren verwendet werden. Es wird nicht für Erkrankungen im Zusammenhang mit Stoffwechselprozessen akzeptiert.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Der Wirkstoff kann mit oralen Kontrazeptiva interagieren. Bei Patienten während der Behandlung werden manchmal Unregelmäßigkeiten in der Regelmäßigkeit des Menstruationszyklus beobachtet.

Besondere Anweisungen

Selbstmedikation ist nicht erlaubt.

Die unregelmäßige Anwendung von Terbinafin führt zu einer Verschlimmerung der Krankheit. Aus demselben Grund kann die Behandlung nicht vorzeitig mit dem Einsetzen einer therapeutischen Wirkung abgebrochen werden.

Wenn innerhalb von 2 Wochen nach der Behandlung der Pilzerkrankung keine Besserung eintritt, müssen Sie Ihren Arzt kontaktieren. Es ist erforderlich, den Erreger und den Wirkstoff, gegen den er empfindlich ist, erneut zu identifizieren.

Zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen

Bei der Behandlung von Terbinafin sollten Strümpfe entsorgt werden und während und nach der Behandlung neue saubere Socken getragen werden. Schuhe werden mit speziellen Präparaten behandelt oder verwenden einen antimykotischen Trockner für Schuhe. Wenn möglich, sollten die Schuhe nach der Erholung ersetzt werden.

Die Schuhverarbeitung erfolgt alle 2 Wochen und am Ende der Therapie.

Nebenwirkungen des Medikaments auf den Körper

  1. Während der Behandlung ist es notwendig, den Zustand der Leber zu überwachen und die Analyse der Aktivität von "Leber" -Transaminasen im Serum zu bestehen. In seltenen Fällen wird bei Patienten nach 3-monatiger Einnahme des Arzneimittels Cholestase und Hepatitis diagnostiziert. Eine Leberfunktionsstörung äußert sich in allgemeiner Schwäche, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schmerzen auf der rechten Seite, Gelbfärbung der Haut- und Augenproteine. Die Farbe des Bieres nimmt ab, der Kot verfärbt sich. Das Medikament wird in diesem Fall abgesagt. Um eine solche Nebenwirkung zu vermeiden, müssen Präparate verwendet werden, die die Regeneration der Leberzellen fördern.
  2. Wenn Alkohol während der Behandlung konsumiert wird, wird die hepatoxische Wirkung des Arzneimittels verstärkt und es kommt zu einer Schädigung der Leber mit einem Arzneimittel.
  3. Terbinafin-Tabletten sollten nicht bei Patienten mit Psoriasis eingenommen werden, da sie zur Verschlimmerung der Krankheit beitragen.
  4. Bei 10% der Patienten liegt eine Verletzung des Verdauungssystems vor. Wenn Sie den Geschmack von Speisen fühlen, kann dies verschwinden, ein Gefühl von Magenüberlauf wird auftreten.
  5. Mit der gleichen Häufigkeit treten allergische Reaktionen auf. Es kann ein Hautausschlag, Nesselsucht oder andere Arten von Allergien sein.
  6. Während der Einnahme kann das Medikament an dem Bewegungsapparat leiden. Manchmal klagen Patienten über Schmerzen in den Muskeln.
  7. Das zentrale und periphere Nervensystem kann an dem Medikament leiden. Kopfschmerzen, Depressionen, Angststörungen können auftreten. Bei der Behandlung leiden Patienten unter allgemeinem Unwohlsein, Schwäche.

Andere

Apotheken auf Rezept verschrieben. Bewahren Sie das Medikament an einem kühlen, trockenen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 Grad Celsius außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Haltbarkeit 3 ​​Jahre. Die Verwendung von Arzneimitteln nach dem Verfallsdatum ist verboten.

Bewertungen

[su_quote cite = "Maniy, Kiev"] Ein hervorragendes Medikament, das bei der Behandlung von Pilzkrankheiten hilft, nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Tieren. Sie mochte die praktische Verpackung, die für die wöchentliche Einnahme bestimmt war, und die schnelle Wirkung der Behandlung sowie eine einmalige Dosis des Medikaments pro Tag. Die Nägel nach der Behandlung begannen glatt und gesund zu werden. Nach dem Verlauf änderten sich die Geschmackserlebnisse alle Wochen, die einen Monat nach Absetzen des Medikaments wiederkamen. [/ su_quote]

[su_quote cite = "Love, Ryazan"] Das Medikament hilft sehr bei Nagelpilz. Ihre Wirkung ist nicht schlechter als die von teuren Analoga. Terbinafin-Teva ist zwar ein billiges Medikament, ist aber in der Effizienz teuren Pendants nicht unterlegen. Da während der Behandlung keine Nebenwirkungen auftraten, war der Benutzer mit der Wirkung zufrieden. Sie hat schöne rosa Nägel. [/ su_quote]

[su_quote cite = "Protein C, Samara"] Preiswerte Terbinafin-Tabletten helfen bei Nagelpilz, und die therapeutische Wirkung des Arzneimittels ist nicht schlechter als die der teuren Analoga. Behandelte einen Großzehenpilz für 6 Monate und erzielte eine Wiederherstellung der Nagelstruktur. [/ su_quote]

Hinterlassen Sie Ihr Feedback in den Kommentaren!

* - Der Durchschnittswert unter mehreren Verkäufern zum Zeitpunkt der Überwachung ist kein öffentliches Angebot.

39 Kommentare

8 Nägel waren betroffen.
5 Monate habe ich eine Tablette Terbinafine pro Tag und jede weitere Tablette jeden zweiten Tag getrunken. Gesunde Nägel begannen zu wachsen und nach 4 Monaten waren alle Nägel gesund.
Insgesamt habe ich Terbinafine ein halbes Jahr lang eingenommen, und im zehnten Monat nach Beginn der Behandlung waren alle Fingernägel gesund.

Erst gestern habe ich mit der Behandlung begonnen, alle Nägel an meinen Beinen waren betroffen und ein Nagel an meinem Arm. Der Pilz war schon 20 Jahre alt. Ich werde versuchen, Ihnen mitzuteilen, wie die Behandlung abläuft. Der Arzt verschrieb Terbinafin täglich für einen Zeitraum von drei Monaten für eine Pille. Plus Tropfen Nitrofungin und Terbinafin-Salbe für die Füße.

Schreiben Sie, wie sich Ihre Behandlung bewegt. Und dann haben wir schon seit 20 Jahren einen Pilz, und sie haben die Ärzte selbst behandelt, aber eine vollständige Heilung fand nicht statt. Jetzt ist alles aufgegeben, aber ich möchte mich wirklich erholen.

Ich bin jetzt 59 Jahre alt! Der Pilz befand sich (an den Beinen und an den Zehennägeln) seit dem Dienstzeitpunkt in der SA (1976-1978). 2014 begann er im Juni mit einer Behandlung, 1 Tablette für ein halbes Jahr. Geheilt Im Neujahr 2015 mit sauberen Füßen und Nägeln den Fuß aufsetzen.

Ab heute trinke ich den Nagel am Fuß, am Daumen, dann schreibe ich, wie die Behandlung ablief.

Wie geht es Ihnen? Hat die Behandlung geholfen?

Schreib mir und antworte
Begann vor einer Woche mit der Behandlung.

Ich besuche den Pool nicht, aber ich habe diese Infektion bekommen, ich weiß nicht, was ich mit der Behandlung anfangen soll, das Exoderil hat nicht geholfen, 4 Flaschen haben den Pilz nicht verwendet und ein Zeh wurde getroffen, es gibt viele interessante Tipps, die jedoch Wirkung zeigen

Solche Optionen sind möglich - Sie haben eine seltene Form, gegen die das Medikament unwirksam war. Sehr geringe Wahrscheinlichkeit, aber das ist möglich.

Entweder wurde die Behandlung nicht ganz so durchgeführt, wie es in der Anweisung vorgeschrieben ist. Wenn Sie ein oder zwei Tage auslassen, kann die gesamte Behandlung für einen Schlag sorgen.

Nun, am Ende sind gefälschte Drogerien keine Seltenheit. Wählen Sie ein Bundesnetz von Apotheken. Hier besteht die Chance, auf eine Fälschung zu stoßen.

Versuchen Sie es mit einem Anti-Pilz-Lack. Sie können Pillen hinzufügen, Terbinafin muss für 6 bis 12 Wochen einmal täglich 250 mg einnehmen und es unter der Aufsicht eines Arztes verbessern, damit er die genaue Dauer der Behandlung bestimmen und ein Rezept schreiben kann. Fast alle verschreibungspflichtigen Pillen sind antimykotisch.

"Sie können Pillen hinzufügen"
- es ist schon ein Dummkopf, dass alle Ihre Exoderilien ohne Pillen Geldverschwendung sind, oder eher in Ihrer Tasche...

Terbinafin-Bewertungen

Das Medikament soll Pilzkrankheiten bekämpfen. Die Bestandteile des Arzneimittels wirken gegen praktisch alle Arten von Pilzinfektionen, die beim Menschen vorkommen, sind jedoch am wirksamsten gegen den roten Trihofiton und die pathogenen Hefepilze, Pitiraiasis und Myzelformen der Gattung Candida. Sehr schnell vom Magen-Darm-Trakt aufgenommen und wirken sofort. Bei Einnahme von Dosen von 250 mg zeigt das Medikament nach 2 Stunden maximale Aktivität. Etwa 70% der eingenommenen Medikamente werden zusammen mit den restlichen Flüssigkeiten aus dem Körper ausgeschieden, die restlichen 30% dringen in das Gewebe ein und lagern sich in den Hautschichten ab. Elemente, die das Blut durchdringen, interagieren leicht mit Plasmaproteinen. Zur oralen und topischen Anwendung. Für die äußerliche Anwendung wird eine Creme verwendet (bei Pilzkrankheiten der Füße und Hände, flechtenfarben und einigen anderen Hautveränderungen).

Wirkstoff: Terbinafin

Ist das Medikament registriert?: Check check

Das Medikament wurde hinzugefügt: 2009-06-05.
Anweisungen aktualisiert: 2017-05-27

Analoga und Ersatzstoffe

☠ Achtung! Dummy-Medikamente - wie Russen gezüchtet werden oder wofür Sie kein Geld ausgeben können!

Kurze Gebrauchsanweisung, Kontraindikationen, Zusammensetzung

Hinweise (von was hilft?)
Äußere und innere Schädigung des Körpers durch Pilzinfektionen.

Gegenanzeigen
Die Reaktion auf einzelne Elemente von Medikamenten, Krankheiten, die mit Blutkreislauf und Blut, Stoffwechsel, Tumoren verschiedener Herkunft, Fehlfunktionen der Gefäße der Extremitäten zusammenhängen. Verwenden Sie das Medikament nicht bei schwangeren Frauen, stillenden Frauen und Kindern unter 2 Jahren.

Applikationsmethode (Dosierung)
Bei oraler Verabreichung beträgt die tägliche Dosis 250 mg. Es wird empfohlen, abends 1 Tablette oder zweimal täglich 125 mg einzunehmen. Für die lokale Anwendung wird morgens und abends eine dünne Schicht Creme auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen, gut gereinigt und gründlich getrocknet. Für die Behandlung von Krankheiten bei Kindern ist es erforderlich, einen Arzt zu konsultieren.

Nebenwirkungen
Unangenehme Empfindungen im epigastrischen Bereich, beeinträchtigte Empfindlichkeit des Geschmacksrezeptors, Appetitlosigkeit, Übelkeit, lockerer Stuhlgang, verminderter Gallefluss in den Zwölffingerdarm, verminderte Leukozytenwerte, Hautreizungen (Juckreiz, Brennen, Urtikaria).

Überdosis
Fälle von Überdosierung sind selten und nur bei Verwendung des Arzneimittels möglich. Gleichzeitig werden Kopfschmerzen, Schwindel, Bauchschmerzen beobachtet.

Formular freigeben
Für den äußerlichen Gebrauch:
Creme 1%, Aluminiumtube, Fassungsvermögen - 15 g Es gibt auch eine Form im idealen Spray

Zur oralen Verabreichung:
Tabletten 250 mg, Blister, 7 oder 10 Stück.

Empfehlungen / Rückmeldungen von Ärzten: Wir haben auf unserer Website einen umfangreichen Beratungsbereich, in dem Terbinafin 10 Mal von Patienten und Ärzten diskutiert wird - siehe

Rezensionen von Terbinafine

Wir haben echte Bewertungen von Terbinafin abgeholt, die von unseren Nutzern veröffentlicht werden. In den meisten Fällen wird der Bericht von den Müttern junger Patienten verfasst, sie beschreiben jedoch auch die persönliche Vorgeschichte des Drogenkonsums.

- Pilzkrankheiten der Haut und der Nägel (Onychomykose) durch Trychophyton spp. (T. rubrum, T. mentagrophytes, T. verrucosum, T. tonsurans, T. violacium), Microsporum spp. (M. canis, M. gypseum) und Epidermophyton floccosum;
- Mikozy-Kopfhaut (Trichophytose, Mikrosporie);
- schwere, weit verbreitete Dermatomykose der glatten Haut von Rumpf und Extremitäten, die eine systemische Behandlung erfordert;
- Candidiasis der Haut und der Schleimhäute.

Sprechen Sie

. Kubinton (580 Rub) und Vinpocetin (200 Rub) Claritin (180 Rub) und Lorahexal (60 Rub) Klacid (600 Rub) und Clarithromycin (180 Rub) Lasolvan (320 Rub) und Ambroxol (20 Rub) Lamisil (400 Rub) und Terbinafin (100 Rub) Lioton-1000 (350rub) und Heparin-Acrigel 1000 (120rub) Lomilan (150rub) und Lorahexal (50rub) Maxidex (120rub) und Dexamethason (40rub) Midriacil (360rub) und Tropicamid (120rub) Miramistin (200rub) und Chlorhexidin (10rub) ) und Meloxicam (80 Rub) Neuromultivitis (250 Rub) und Pentovit (50 Rub) Normodipin (620 Rub) und Amlodipin (40 Rub) Omez (180 Rub) und Omeprazol (50 Rub) Panangin (140 Rub) und Asparkam (10 Rub) Pfanne Ogham (350rub) und Pantokaltsin (230rub) Rinonorm (50rub) und Rinostop.

. Injektionen) Amphotericin B + Methylglucamin (Tabletten) Griseofulvin (Tabletten, Liniment, Suspension) Itraconazol (Kapseln) Clotrimazol (Vaginaltabletten, Creme, Aerosol, Lösung) Terbinafin (Tabletten, Creme) Fluconazol (Kapseln, Injektionslösung) Antiprotophin (Tabletten, Creme) Fluconazol (Kapseln) Hydroxychloroquin (Tabletten) Metronidazol (Tabletten, Injektionslösung, Suppositorien) Chloroquin (Tabletten, Injektionslösung) Andere Mittel Bifidumbakterin (Tabletten, Pulver zur Suspension) Vaccines und Immunobiologichesky Serum Kie Vorbereitungen (für Diagnose und Prävention von Infektionskrankheiten gemäß ep.

. Diese wird einfach in einem dunklen Raum getragen und mit dieser Lampe beleuchtet. Aber im Allgemeinen ist das okay. Ich selbst wurde 2 mal krank gemacht. Es hilft dem üblichen Antimykotikum - Creme auf der Basis von Terbinafin (Lamisin, Terbizil, viele Analoga). Es gibt natürlich alte Salben. Yam zum Beispiel. Aber moderner Terbinafin-Kud.

. Kubinton (580 Rub) und Vinpocetin (200 Rub) Claritin (180 Rub) und Lorahexal (60 Rub) Klacid (600 Rub) und Clarithromycin (180 Rub) Lasolvan (320 Rub) und Ambroxol (20 Rub) Lamisil (400 Rub) und Terbinafin (100 Rub) Lioton-1000 (350rub) und Heparin-Acrigel 1000 (120rub) Lomilan (150rub) und Lorahexal (50rub) Maxidex (120rub) und Dexamethason (40rub) Midriacil (360rub) und Tropicamid (120rub) Miramistin (200rub) und Chlorhexidin (10rub) ) und Meloxicam (80 Rub) Neuromultivitis (250 Rub) und Pentovit (50 Rub) Normodipin (620 Rub) und Amlodipin (40 Rub) Omez (180 Rub) und Omeprazol (50 Rub) Panangin (140 Rub) und Asparkam (10 Rub) Pfanne Ogham (350rub) und Pantokaltsin (230rub) Rinonorm (50rub) und Rinostop.

. o-Darmtrakt. Zu einer Zeit wurde ich sehr gequält. Es stellte sich heraus, dass Magenprobleme. Mehr von Lebensmitteln habe ich von Zitrusfrüchten. Mit Erkältungen und Stress verschlechtert sich auch. Ich werde mit Salben mit Terbinafin behandelt. Spezielle Kapseln für Soor helfen aus irgendeinem Grund nicht

. Durch die Erhöhung der Freisetzung von Lysosomen aus Clark-Zellen wird die Viskosität des Auswurfs verringert. Erhöht die motorische Aktivität des Flimmerepithels, erhöht den mukozilären Transport Lamisil und Terbinafintzena: Lamisil: 380r. Gel 1% 15 g. Terbinafin: 100 Rub. Gel 1% 15 g Wirkstoff: Terbinafin Indikationen: Pilzerkrankungen der Haut und der Nägel (bei Onychomykose verwenden Sie keine Dosierungsformen für die lokale Anwendung), die durch empfindliche Erreger verursacht werden (Trichophytose, Mikrosporie, Epidermofitiya, Rubrofitiya, Candidiasis der Haut und Schleimhäute); Flechtenfarben (nur lokale Darreichungsformen): Lioton-1000 und Heparin-Acrylgel 1000. Preis: Lioton-1000: 320r. 50 g Hepari.

. Schnecke fertig. Seycha Aevit trinken, weil das Haar zerbricht und anfängt, sich in die Handflächen zu klatschen. Ich habe nicht geschrieben: Wir haben 2 Gänge Lamizil (Original) getrunken, jetzt trinken wir seit einer Woche unser heimisches Terbinafin. Salicylalkoholprozess jeden Morgen. Ich wasche meine Haare mit Nizoram zweimal pro Woche, ravda schließe den Herd, um keine Sporen zu verbreiten. Ich bin in Panik.

Oh nein, Lamisil. Terbinafin heißt, nimm ein Spray, es hilft gut.

Terbinafin

Beschreibung:

Terbinafin ist ein Antipilzmittel, das zur Gruppe der Allylamine gehört. Das Medikament hat eine Wirkung auf Pilzinfektionen, die Erkrankungen der Haut, Haare und Nägel verursachen. Darunter: Dermatophyten, hefeartige Pilze und Erreger von Farbflechten. Die Einnahme des Medikaments führt zu einer Anhäufung von Squalen in der Zelle und dem Mangel an Ergosterin in den sehr frühen Stadien der Biosynthese der Zelle des Erregers, was zu seinem Tod führt.

Eigenschaften:

Indikationen:

Empfangsplan:

Gegenanzeigen:

Nebenwirkungen:

Zusammensetzung:

Formen der Veröffentlichung:

Anwendungen:

Bewertungen:

Er behandelte den Nagelpilz mit einem Engpass, Exoderyl, völlig sinnlos, gab viel Geld und viel Zeit aus und profitierte nur von Werbetreibenden und Herstellern, die zu Terbinafin verlegt wurden.

Sagen Sie mir, jetzt nehme ich das Medikament für das Adenom Doxazosin ein. Kann ich es gleichzeitig mit Terbinafin einnehmen (der Arzt hat es aus Nagelpilz verschrieben), und ich möchte Silimar nehmen, um die Leber zu erhalten. Warum haben sie mir das nicht in der Klinik erzählt?

Wenn Sie rechtzeitig mit Salbe behandelt werden, werden die Pillen nicht benötigt. Sie werden nur in fortgeschrittenen Fällen verschrieben. Das einzige, was zusätzlich bestellt werden kann. Dies ist mein Sprühnebel, um das Schwitzen zu lindern, denn während die Beine stark schwitzen, vermehrt sich der Pilz aktiv.

Kaufen Sie diese Pillen nicht. Die Wirkung ist unbedeutend und das Gift ist selten!

Ein langfristiger Nagelplattenpilz wird sehr erfolgreich mit einer hausgemachten Maische behandelt: Terbinafin-Salbe zu gleichen Anteilen mit ASD-3 (ich kaufe ASD in einem Veterinärgeschäft) Ein Terbinafin verträgt die Behandlung einer Pilzinfektion nicht. Bei einer Verdünnung mit ASD ist die Wirkung nach zwei bis drei Monaten positiv verwenden, wird das Nagelbett von Pilzschichten befreit.

Hallo Oksana!
In diesem Fall ist es erforderlich, das geeignete Medikament einzeln auszuwählen. Falls Sie eine individuelle Unverträglichkeit gegen den Wirkstoff (Terbinafin) haben, müssen Sie möglicherweise einen Ersatz für einen anderen Wirkstoff auswählen.
Wenn die Einnahme des Medikaments starke Kopfschmerzen verursacht, wird empfohlen, die Einnahme der Pillen zu beenden und einen Arzt zu konsultieren.

Ich nehme Terbinafin-Tabletten (Großzehenagelpilz). Vom ersten Tag an sehr starke Kopfschmerzen. Noch keine Nebenwirkungen mehr. Teurere Gegenstücke können dieses Problem beheben oder hat es keinen Sinn, zu viel zu bezahlen?

Hallo Irina!
Eine geeignete Therapiemethode (Verwendung von Medikamenten oder Laserbehandlung) wird vom behandelnden Arzt nach einer internen Konsultation unter Berücksichtigung möglicher Kontraindikationen und möglicher Nebenwirkungen ausgewählt.
Ich kann Ratschläge zur Medikamentenbehandlung geben: Wenn eine Nagelplatte beschädigt ist, ist es ratsam, Keratolytika (z. B. Mikospor set: eine Kombination aus Harnstoff und Bifonazol) und fungizide Präparate (Exoderil in Tropfenform) zu verwenden. Zuerst wird der Nagel gereinigt, nachdem er weich geworden ist, dann wird das Antimykotikum in Form von Tropfen oder einer Lösung aufgetragen.

Ich übergab Proben des Nagels auf dem Pilz an die Polikliniken des Bezirks, dass kein Pilz vorhanden war. Verwandelte sich in einen bezahlten, gefundenen Trichophyton-Rubrum. Behandelte Lamizillack, Exoderilsalbe und getrunken Exoderil-Tabletten. Im dritten Monat wurde mit Ausschlag bedeckt. Alles abgesagt, der Ausschlag war weg, der Pilz blieb. Betroffen sind zwei große Zehennägel. Ich bin 57 Jahre alt. Es wird von einem Laser empfohlen. Hilft er?

Hallo Pavel!
Ein ähnlicher Effekt könnte sich als Folge einer Verletzung ergeben - jetzt kann eine deformierte Nagelplatte nach einer Weile wieder wachsen - der Nagel wird normal. In jedem Fall sollten Sie die Selbstbehandlung unterlassen und Ihren Arzt konsultieren, einschließlich hinsichtlich Rötung und Hautschälen.

Hallo, sag es mir. Ist es möglich, Terbinafin in Form einer Salbe zu verwenden, um die Nagelplatte zu verdicken und die Haut in der Nähe des Nagels zu röten und zu schälen? vor ein paar Wochen habe ich mir den Finger verletzt, ein kleiner Bluterguss hat sich gebildet, und jetzt ist dies der Effekt.

Hallo Eugene!
In diesem Fall benötigen Sie möglicherweise eine längere und umfassendere Behandlung. Wenn diese Medikamente nicht die gewünschte therapeutische Wirkung haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und das Behandlungsschema überprüfen.

Ich behandle Terbinafin-Mykose zwischen den Zehen, die Wirkung kommt zu der Zeit, fällt dann aber wieder zurück. Ich habe auch Lamicone und Nitrofunginspray ausprobiert, aber nichts hilft. Sag mir, was ist besser, um das Problem vollständig zu beseitigen?

Hallo!
Das Medikament sollte bis zum vollen Wachstum gesunder Nagelplatten verwendet werden. Bei einem Totalschaden an den meisten Nagelplatten sollte Terbinafin über einen Zeitraum von 3 Monaten bis 6 Monaten (abhängig von der Wirkung) eingenommen werden. Das genaue Behandlungsschema wird vom Arzt nach einer internen Untersuchung festgelegt.
Bei der äußerlichen Behandlung werden Medikamente eingesetzt, die Nagelplatte und Medikamente mit antimykotischer Wirkung werden geschmeidig: das Ablesen der Nägel unter Verwendung von Medikamenten, zu denen Harnstoff gehört, und die Anwendung einer fungiziden Lösung (z. B. Exoderil-Tropfen).
Glück hat auch einen positiven Effekt. Es ist wünschenswert, Loceryl auf den Nagel aufzutragen, der zuvor durch Harnstoffzubereitungen gereinigt wurde. In diesem Fall ist auch ein langfristiger Einsatz von Medikamenten erforderlich - je nach Wirkung zwischen 3 und 6 Monaten.

Terbinafin

Formen der Freigabe

Ärzteberichte über Terbinafin

Das Medikament "Terbinafin" bezieht sich auf eine Gruppe von Antimykotika. Er hat sich bei der Behandlung von Pilzinfektionen der Haut, der Nägel, der Haare, der Candidiasis der Haut und der Schleimhäute bewährt. Es gibt verschiedene Formen der Freisetzung: Pillen, Sahne, Salbe. Dies ist für viele Patienten sehr bequem.

Bei richtiger Anwendung wurden Nebenwirkungen festgestellt.

Ein gutes Antimykotikum mit einem breiten Spektrum an antimykotischer Aktivität. Kämpft effektiv mit fast allen Arten pathogener Mikroflora und wird für Mykosen von Nägeln, Haut, Kopfhaut und Schleimhäuten verwendet.

Erhältlich in verschiedenen Dosierungsformen, in Form von Salbe, Creme, Spray und Tabletten.

Es hat sich bei der Behandlung von Mykosen glatter Haut, Onychomykose bewährt; Für die Behandlung der Onychomykose gibt es geeignete Therapien. Die Tablettenform des Medikaments hat einen vernünftigen Preis, es ist immer in Apotheken erhältlich.

Wie jedes andere Antimykotikum bei älteren Patienten mit Vorsicht angewendet wird, ist eine ständige Überwachung der Blutbiochemie (Leber- und Nierenfunktionen) erforderlich.

In meiner Praxis ist dies günstig, da Preis, Effizienz und Verfügbarkeit akzeptabel sind.

Patientenbewertungen über Terbinafin

Ein gutes Analogon zu anderen teuren Mitteln ähnlich. Und die billigste dieser Salben. Zuerst verschrieb mir der Arzt "Exiter", aber es war nicht in der Apotheke und sie sagten mir, ich solle Terbinafin nehmen. Weil es das gleiche wie Exiter ist, haben sie es mir in der Apotheke gesagt. Dann fragte sie den Arzt, sie sagte, dass sie sie auch beschmieren könnten. Ich habe Terbinafin nur einmal in meinem Leben bestrichen und es mit Salbe in einer 30-Gramm-Tube gekauft. Es hat mir geholfen. Ich habe zwei Wochen lang einen Fleck auf meiner Hand geschmiert (wie in der Anleitung gesagt), und er hat mich verlassen und erschien nicht mehr. Und schon nach 5 Tagen war es weg. Sie sagen zwar, dass es vielleicht wieder auftaucht, aber ich habe bereits eine 15-Gramm-Tube für den Fall eines Rückfalls genommen.

Sie ernannten meinen Vater für einen sechsmonatigen Kurs, kauften eine deutsche Droge in Polen, mein Vater war sehr erfreut. Das Medikament mit dem Wirkstoff - "Terbinafin" ist cool. Alle Salben und Gele des Pilzes wirken nicht, sie sammeln sich im Gegensatz zu Terbinafina nicht in der Nagelplatte.

Ich verwende die Creme "Terbinafin" 1% für 10 Tage, ich verarbeite das Seitenteil im Daumenbereich und kaufte es auf Empfehlung eines Arztes. Der Preis ist akzeptabel. Ich zahlte 270 Rubel für eine 30-Gramm-Tube. Die Creme selbst fühlt sich angenehm an, ist nicht fettig, fast geruchlos, wenn sie auf der Haut nicht eingeklemmt wird, gibt es keine Rötung. Einfach zu verwenden, da es ausreichend ist, einmal täglich auf die betroffene Stelle aufzutragen. Das Einzige, was ich als Unannehmlichkeit feststellen kann, wird nicht sofort aufgegriffen. Sie müssen sich entweder hinlegen, damit sie nicht von der Oberfläche abwischt, oder vorübergehend einen Verband anlegen. Verbesserungen nach 10 Tagen Nutzung - Beachten Sie, dass der betroffene Bereich reduziert wird. Ich werde es weiter benutzen.

Ein sehr ernstes Medikament, Sie müssen es vorsichtig verwenden, auf keinen Fall die Dosis überschreiten. Mein Mann hatte auf der Innenseite des Oberschenkels einen Katzenpilz, der auf den Knien lag. Sie versuchten, mit Cremes und Salben fertig zu werden, aber der Radius des Kreises der Pilzläsion nahm nur zu. Ich entschied mich für eine Behandlung mit Terbinafin-Tabletten, erhöhte jedoch die Dosis geringfügig, so dass das Medikament schneller und effizienter wirken würde. Das Ergebnis ist Appetitlosigkeit, dunkler Urin, Fäkalien verfärben sich. Er erholte sich von dem Pilz, aber er hatte noch drei Monate Zeit, um die Leber wiederherzustellen.

Wenn Sie Probleme mit Pilzen an den Füßen haben, hilft dieses Medikament in den meisten Fällen schnell genug. Es ist praktisch, nur einmal am Tag zu verwenden. Sie sind jedoch schwieriger, Nagelpilz zu heilen. Meine Freunde hatten keinen Erfolg, ich musste ernstere Mittel einsetzen. Ein wichtiger Vorteil dieses Medikaments ist der Preis. Es ist billiger als Analoga, damit kann man einen Pilz heilen. Ich werde übrigens einer der Bewertungen widersprechen - ich habe keinen Geruch bemerkt. Noch etwas, es ist am besten, es in Kombination mit Medikamenten zu verwenden, die eine hohe Konzentration an Harnstoff enthalten (mindestens 20 Prozent).

Mein Verwandter hilft schon seit einigen Monaten! Auf der Oberseite der Fußmykose verschrieb der Arzt eine umfassende Behandlung, eine Diät, die sogar Socken empfahl, alle paar Monate zu kochen. Es ist nicht immer möglich, andere Arzneimittel einzunehmen, aber Terbinafin scheint auch gut zu funktionieren. Relativ nimmt die Form der Salbe an. Von den Vorteilen: Es ist in den meisten Apotheken erhältlich (es gibt mehrere verschiedene Namen im Haus, obwohl immer einer in einer ist), eine schnelle Aktion (Verringerung der Fläche des betroffenen Bereichs, seine Farbe wird wieder normal). Der Minuspunkte: Meiner Meinung nach stinkt es ein wenig, aber es muss gerochen werden.

Patientenfragen

Gebrauchsanweisung Terbinafina

Pharmakologische Wirkung

Antimykotikum für den lokalen Gebrauch mit einer breiten Palette von Antimykotika. Terbinafin wirkt selbst in geringen Konzentrationen fungizid gegen Dermatophyten (Trychophyton rubrum, T.mentagrophytes, T.verrucosum, T.violaceum, T.tonsurans, Microsporum canis, Epidermophyton floccosum), Schimmelpilze (hauptsächlich C.albicans) und bestimmte dymorphische Pilze. (Pityrosporum orbiculare). Die Aktivität gegen Hefepilze kann je nach Spezies fungizid oder fungistatisch sein.

Terbinafin verändert auf spezifische Weise das frühe Stadium der Sterolbiosynthese, die in Pilzen auftritt. Dies führt zu einem Mangel an Ergosterol und einer intrazellulären Anhäufung von Squalen, was zum Absterben der Pilzzelle führt. Die Wirkung von Terbinafin erfolgt durch Hemmung des Enzyms Squalenepoxidase, das sich an der Zellmembran des Pilzes befindet.

Terbinafin beeinflusst das Cytochrom P450-System beim Menschen und dementsprechend den Metabolismus von Hormonen oder anderen Medikamenten nicht.

Pharmakokinetik

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

Creme für äußerliche Anwendung 1% weiß, einheitlich, mit einem schwachen charakteristischen Geruch.

Hilfsstoffe: Benzylalkohol, Polysorbat 60 (Zwilling 60), Sorbitanmonostearat, Cetylalkohol, Isopropylmyristat, Cetylpalmitat, Natriumhydroxid, gereinigtes Wasser.

15 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.
30 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.

Dosierungsschema

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

Vor dem Auftragen der Creme müssen die betroffenen Stellen gereinigt und getrocknet werden. Die Creme wird ein- oder zweimal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut und die umgebenden Bereiche aufgetragen und leicht eingerieben. Bei Infektionen, die von Windeldermatitis begleitet werden (unter den Brustdrüsen, in den Interdigitalräumen, zwischen dem Gesäß und in der Leistengegend), können die Stellen der Anwendung der Creme insbesondere nachts mit Gaze bedeckt sein. Bei ausgedehnten Pilzinfektionen des Körpers wird empfohlen, die Creme in Tuben zu je 30 g aufzutragen.

Eine Verringerung des Schweregrads klinischer Manifestationen wird normalerweise in den ersten Tagen der Behandlung beobachtet. Bei unregelmäßiger Behandlung oder vorzeitiger Beendigung besteht die Gefahr einer erneuten Infektion. Wenn nach ein oder zwei Wochen Behandlung keine Anzeichen einer Besserung erkennbar sind, sollte die Diagnose überprüft werden.

Das Dosierungsschema des Arzneimittels bei älteren Menschen unterscheidet sich nicht von den oben genannten.

Die Anwendung dieses Medikaments bei Kindern unter 12 Jahren wird nicht empfohlen.

Überdosis

Es wurden keine Fälle einer Überdosis berichtet. Wenn versehentlich Terbinafincreme eingenommen wird, können Sie die gleichen Nebenwirkungen wie eine Überdosis von Tabletten (Kopfschmerzen, Übelkeit, epigastrische Schmerzen und Schwindel) entwickeln.

Behandlung: ggf. Aktivkohle - symptomatische unterstützende Therapie.

Wechselwirkung

Nebenwirkungen

Hinweise

- Vorbeugung und Behandlung von Pilzen, Pilzinfektionen der Haut, einschließlich Fußmykosen ("Pilz" des Fußes), Inguinal - Athleten (Tinea cruris), Pilzläsionen der glatten Haut des Körpers (Tinea corporis), die durch Dermatophyten (einschließlich Trichophyton) verursacht werden T. rubrum, T. mentagrophytes, T. verrucosum, T. violaceum), Microsporum canis und Epidermophyton floccosum;

- Pilzinfektionen der Haut, hauptsächlich solche, die durch die Gattung Candida verursacht werden (z. B. Candida albicans), insbesondere Windelausschlag;

- versicolor versicolor (Pityriasis versicolor), verursacht durch Pityrosporum orbiculare (auch bekannt als Malassezia furfur).

Gegenanzeigen

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

In experimentellen Studien wurden die teratogenen Eigenschaften von Terbinafin nicht identifiziert. Bisher wurden keine Fehlbildungen bei Terbinafin berichtet. Da die klinischen Erfahrungen mit der Anwendung von Terbinafin bei schwangeren Frauen jedoch sehr begrenzt sind, sollte es nur unter strengen Indikationen angewendet werden.

Terbinafin geht in die Muttermilch über. Wenn Terbinafincreme jedoch von der stillenden Mutter verwendet wird, wird eine geringe Menge des Wirkstoffs über die Haut aufgenommen, sodass eine Beeinträchtigung des Säuglings unwahrscheinlich ist.

Verwenden Sie bei Kindern

Die Anwendung dieses Medikaments bei Kindern unter 12 Jahren wird nicht empfohlen.

Bei älteren Patienten anwenden

Das Dosierungsschema des Arzneimittels bei älteren Menschen unterscheidet sich nicht von den oben genannten.

Besondere Anweisungen

Eine Verringerung des Schweregrads klinischer Manifestationen wird normalerweise in den ersten Tagen der Behandlung beobachtet. Bei unregelmäßiger Behandlung oder vorzeitigem Abbruch besteht die Gefahr eines erneuten Auftretens der Infektion.

Terbinafin-Creme ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Vermeiden Sie den Kontakt mit den Augen, da dies zu Reizungen führen kann. Bei versehentlicher Einnahme des Arzneimittels in die Augen sollten diese sofort mit fließendem Wasser gewaschen werden. Bei anhaltender Reizung sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Mit der Entwicklung von allergischen Reaktionen notwendig, um das Medikament abzubrechen.

Terbinafin

Registrieren Sie sich, um eine Bewertung abzugeben.
Es dauert weniger als 1 Minute.

Nach 2 Wochen Einnahme begann eine Allergie und der Arzt hat dieses Medikament abgebrochen! Im Allgemeinen ist die Creme sehr gut, effektiv und vor allem billig, sie kostet irgendwo hundert Rubel und ist ein Antimykotikum, ihre Kollegen sind 10-mal teurer !!
Aber natürlich ist die Creme in erster Linie gegen Mykose der Füße, leider auf den Nägeln ((((sie hat keine Wirkung, aber sie behandelt Pilzläsionen, um die Haut des Körpers mit einem Knall zu glätten. Mein Mann ist seit 2 Wochen von der Leistenepidermophitie geheilt!) Allergien verursachen natürlich keine!

Ich musste Nagelpilz lange und hart behandeln. Ich mochte die Salbe: Sie wirkt, lindert den Juckreiz. Die Anwendung allein reicht jedoch nicht aus: Die Pille ist eingenommen worden und sie haben eine Nebenwirkung. Auf jeden Fall war mir immer übel. Die Tablette selbst ist ziemlich groß, wenn auch langgestreckt. Nun, das trinken nur einmal am Tag. Verschmiert und sah einen ganzen Monat lang. Ich bemerkte, dass, wenn ich Süßigkeiten zu viel zu mir nehme, der Pilz mehr Fuß und Nägel erobert. Es ist notwendig, nicht nur Alkohol, sondern auch Süßigkeiten zu entfernen. Ich heilte den Pilz mit Salben und Pillen.

Es ist unwahrscheinlich, dass eine einmalige Verwendung des Arzneimittels eine spürbare Wirkung hat. Ich habe es ungefähr einen Monat lang angewendet und erst danach gelang es mir, den Pilz auf meiner Haut und Akne auf meinen Händen wirklich loszuwerden. Natürlich hatte ich einen ziemlich schwierigen Fall und eine vernachlässigte Hautkrankheit, aber selbst Terbinafine hat es geschafft. Sofern es nicht notwendig war, sich 2 Behandlungen zu unterziehen, ist dies jedoch unkritisch. Darüber hinaus hat es fast keine negativen Auswirkungen auf den Körper. Ich empfehle nicht, die Behandlung ohne mindestens einen Kurs abzubrechen, da der Pilz wieder zurückkehrt und alle Bemühungen umsonst sind.

Salbe (es ist aktiver als eine ähnliche Creme) brachte Windelausschlag und Pilzinfektion schnell genug unter die Brust. Außerdem trug sie morgens eine dünne Salbenschicht auf, rieb sie leicht an wunden Stellen ein, setzte nachts eine Art Lotion auf: Salbe auf sterile Gaze legen, diese Applikationen auf die Haut auftragen, und um sie nicht zu verrutschen, wurde sie mit einem straffen Verband fixiert. Natürlich ist das Schlafen mit einem solchen Verband problematisch, manchmal wurde es gerieben, manchmal fiel die gesamte "Struktur" herunter. Die Wirkung der Mittel mit diesem Ansatz ist jedoch viel effektiver. Bekam Hautprobleme in weniger als einem Monat.

Terbinafin-Salbe vor einem Jahr angewendet. Tabletten konnten zu diesem Zeitpunkt nicht getrunken werden, da sonst die Leber stark belastet werden konnte. Daher wurde es nur mit der externen Methode behandelt. Ich hatte einen Pilz an nur einem Finger, ein sehr leicht betroffenes Gebiet. Deshalb kaufte ich mir eine kleine Tube - 15 Unzen. Es reichte für mich nur für alle Behandlungen. Und wenn Sie eine große Fläche behandeln müssen, müssen Sie eine größere Röhre kaufen - 30 Gramm.
Vor dem Gebrauch erleichterte es die Salbenaufgabe, der Fuß wurde gedämpft, so dass die Platte bereits weich und geschmeidig war. Vielleicht half mir das, die Infektion schneller zu bewältigen, als ich ursprünglich dachte. Drei Wochen später war der Nagel in Ordnung. Richtig, ich schmiere weiter, um das Ergebnis zu festigen und eine Wiederholung der Krankheit zu vermeiden.
Ich hätte gedacht, dass diese Creme sehr gut ist, habe aber aus Versehen gelesen, dass sie gravierende Einschränkungen hat, die ich nicht vermutete und der Arzt nicht warnte.
Erstens ist während der Behandlung der Ausschluss alkoholischer Getränke obligatorisch, da Alkohol in Reaktion auf die Zusammensetzung des Arzneimittels toxische Leberschäden hervorrufen kann. Dies betrifft höchstwahrscheinlich alle antimikrobiellen Mittel.
Aber noch etwas: Wenn Sie gleichzeitig orale Kontrazeptiva und ein Medikament gegen Pilze verwenden, kann dies hormonelle Störungen verursachen.

Bewertungen: Terbinafin

  • Pharmazeutische Fabrik in Moskau, Russland
  • Ablaufdatum: bis zum 01.03.2020
  • Kanonpharma, Russland
  • Ablaufdatum: bis zum 01.12.2021
  • Verteks, Russland
  • Ablaufdatum: bis 01.09.2020
  • Verteks, Russland
  • Ablaufdatum: bis 01.01.2021
  • Verteks, Russland
  • Ablaufdatum: bis zum 01.06.2019

Kundenbewertungen von Terbinafin

Dies ist das beste und billigste Mittel, ich litt seit 20 Jahren an einem Nagelpilz, ich träumte nicht von einer schönen Pediküre, versuchte alle Mittel, Pillen plus Sahne halfen, nach 2 Monaten ereignete sich ein Wunder und gesunde Nägel begannen zu wachsen. Ich empfehle dringend, wer an dieser Geißel leidet, die als Pilz bezeichnet wird. Ich hoffe, dass jemand lesen und sich erholen kann, Gesundheit und gute Laune.))))

Fünf Monate behandelter Fußpilz. Es wurden Medikamente verschrieben, die langfristig Allergien verursachten. + Behandelt und sie. Erschöpft, nachdem alle Ärzte in die Apotheke gekommen waren - der Apotheker (.) Hat mich geheilt, indem er Terbinafin verschrieben hat! Danke an sie und Terbinafina. PySy: Zweimal täglich zwei Pillen getrunken und Salbe verschmiert.

Gute Pillen Geholfen, den Pilz loszuwerden.

8 Hände Nägel waren betroffen Rn Ich nahm Terbinafine für 5 Monate, eine Tablette täglich und einen Monat für eine Tablette jeden zweiten Tag. 4 Monate nach Behandlungsende waren alle Nägel gesund, er nahm Terbinafin für ein halbes Jahr ein und 10 Monate nach Behandlungsbeginn war er bereits gesund. rn

Sie müssen wissen, welche Art von Pilz es mit einer bestimmten Salbe behandelt, aber diejenigen, denen Lamisin, Terbinafin, als Wirkstoff geholfen hat, sind ein sehr gutes und hochwertiges Analogon.

Das Kind wird vom Strippen befreit. Die Nebenwirkungen sind dies nicht. Die Analyse von Urin und Blut ist normal.

Es hat mir wirklich gut gefallen, meine Füße juckten nachts und ich konnte nicht schlafen. Jetzt schlafe ich normal.

Dieses Medikament wurde vom Sohn gekauft - er besuchte eine technische Schule in warmen Turnschuhen, niemand wechselte seine Schuhe, es roch ein unangenehmer Geruch zwischen den Beinen und Windelausschlag zwischen den Fingern, der Geruch von Socken und Einlagen war unerträglich, mit Waschseife gewaschen, nichts half. Ich wollte ein weithin beworbenes Medikament kaufen, den Preis prüfen - und nach billigeren Analoga suchen. Erworbenes Terbinafin, begann auf sauberen und trockenen Füßen aufzutragen, der Geruch und Windelausschlag vergingen in einer Woche. Zweimal täglich verschmiert - morgens und abends. Ich empfehle Warum mehr zahlen, wenn das Ergebnis gleich ist?

Er nahm Itrazol, der Pilz ist von den Füßen geraten, aber es stellte sich heraus, dass er nur ein Teil der Läsion war. Ein anderer Teil des Fußes juckte und juckte regelmäßig. Nach einer Pause (ca. 2 Wochen) entschied ich mich, den Kurs mit Terbinafin fortzusetzen. Die Behandlung musste abgebrochen werden, da an den Armen und Beinen ein starker roter Hautausschlag auftrat. Die Rezeption wurde gestoppt - der Ausschlag war verschwunden, der Fußpilz blieb zurück. Wenn jemand ein Mittel gegen Itrazol und Terbinafin-resistenten Pilz kennt, helfen Sie bitte.

Terbinafin Tabletten und Salben: Anweisungen, Bewertungen, Analoga

Terbinafin - Antimykotikum zur systemischen und topischen Anwendung. Dies ist eines der besten Mittel zur Bekämpfung der Onychomykose (Pilzinfektion der Nägel). Das Medikament ist gut angesammelt und wird im Nagel zurückgehalten, so dass seine Wirkung monatelang bzw. die therapeutische Wirkung lange anhält.

In diesem Artikel werden wir betrachten, warum Ärzte Terbinafin verschreiben, einschließlich Gebrauchsanweisungen, Analoga und Preise für dieses Medikament in Apotheken. Die wahren Zeugnisse von Menschen, die Terbinafin bereits genutzt haben, können in den Kommentaren nachgelesen werden.

Zusammensetzung und Freigabeform

Es gibt verschiedene Formen dieses Arzneimittels, die äußerlich angewendet werden, sowie Tabletten zur oralen Verabreichung:

  1. Die Salbe enthält die aktive Komponente Terbinafinhydrochlorid sowie zusätzliche Komponenten: Methylparahydroxybenzoat, Carbomer, flüssiges Paraffin, Polysorbat, Natriumhydroxid, Propylenglycol und Wasser.
  2. Terbinafin-Creme. 1 g Creme enthält: Wirkstoffe Terbinafinhydrochlorid 10 mg, Hilfsstoffe: Ketosterylalkohol, weißes Weichparaffin, flüssiges Paraffin, Ketomacrogol, Methylparaben, Propylparaben, Natriumphosphat, gereinigtes Wasser.
  3. Terbinafin-Tabletten enthalten den Wirkstoff Terbinafinhydrochlorid sowie weitere Bestandteile: MCC, Lactose-Monohydrat, Kartoffelstärke, Talkum, Primelloza, Aerosil, Magnesiumstearat.
  4. Terbinafin Spray ist in Flaschen mit 10 und 25 ml und die Lösung in Flaschen mit 30 ml erhältlich. Spray und Lösung haben ein transparentes Aussehen oder eine leicht gelbliche Farbe.

Klinisch-pharmakologische Gruppe: Antimykotikum.

Was hilft Terbinafin?

Salbe Terbinafin darf nur für die äußerliche Anwendung verwendet werden. Anweisungen zum Medikament besagen, dass es für die folgenden Erkrankungen von Pilzen verwendet werden kann:

  1. Nagel oder Pilz an den Händen oder Füßen (Onychomykose).
  2. Die Niederlage der Pilzfüße, der Fußsohlen, der interdigitalen Hautbereiche (Mykosen der Haut).
  3. Candida (Candida-Hefe).
  4. Mehrfarbige Flechten.
  5. Terbinafin ist auch in allen Bereichen des Körpers wirksam gegen schwere Dermatomykose glatter Haut. Meistens erfordern diese Erkrankungen eine systemische Behandlung, so dass das Medikament zur Bekämpfung solcher Pilzinfektionen am besten geeignet ist.

Terbinafin-Tabletten werden bei Krankheiten eingesetzt wie:

  1. Onychomykose (Pilzinfektion der Nägel);
  2. Candidiasis der Haut und der Schleimhäute;
  3. Epidermofitiya verschiedenen Hautbereichen;
  4. Trichophytose.

Bevor Sie Terbinafin in Form von Tabletten oder Sahne verwenden, müssen Sie immer einen Spezialisten konsultieren.

Pharmakologische Wirkung

Nach den Anweisungen kann Terbinafin eine Vielzahl von Pilzinfektionen, die Erkrankungen des Haares, der Nägel und der Haut verursachen, einschließlich Dermatophyten (T. rubrum, T.tonsurans, T.mentagrophytes, T.violaceum, T.verrucosum, Microsporum) sowie hefeartige Pilze Candida (zum Beispiel Pityrosporum, Candida albicans) und Krankheitserreger mehrfarbiger Flechten.

Bei der Einnahme von Terbinafin ist die Substanz nahezu vollständig (99%) an Blutproteine ​​gebunden, die das Medikament in Organe und Gewebe transportieren. Die Nahrungsaufnahme beeinflusst die Resorbierbarkeit und die Wirkung des Arzneimittels nicht. Terbinafin wird nach 45 Minuten von der verabreichten Dosis zur Hälfte absorbiert und kommt nach 4 Stunden und 30 Minuten auf die Haut und die Nägel.

Aufgrund der hohen Affinität von Terbinafin zu den Strukturen von Haut, Haaren und Nägeln sammelt sich das Medikament in ihnen und wirkt antimykotisch. Die langsamste Konzentration des Wirkstoffs sammelt sich in den Nägeln.

Gebrauchsanweisung

Für diejenigen, die Terbinafin verwenden, ist in den Gebrauchsanweisungen angegeben, dass die Dauer der Behandlung und das Dosierungsschema individuell festgelegt werden und von dem Lokalisierungsprozess und dem Schweregrad der Erkrankung abhängen.

Die durchschnittliche Dosierung für Tabletten für Erwachsene:

Übliche Dosis: 250 mg einmal täglich.

  • Pilzinfektionen der Haut: Die Dauer der Behandlung bei Interdigital-, Plantar- oder Sockenlokalisation der Infektion beträgt 2-6 Wochen; bei Mykosen anderer Körperteile: Beine - 2-4 Wochen, Rumpf - 2-4 Wochen; für durch Candida-Pilze verursachte Mykosen - 2-4 Wochen; bei Mykosen der Kopfhaut, verursacht durch Pilze der Gattung Microsporum - mehr als 4 Wochen.
  • Onychomykose: Die Therapiedauer beträgt im Durchschnitt 6-12 Wochen. Wenn die Fingernägel der Hände und Füße betroffen sind (mit Ausnahme des großen Zehs) oder wenn der Patient jung ist, kann die Behandlungsdauer weniger als 12 Wochen betragen. Bei einer Infektion des großen Zehs genügt in der Regel eine dreimonatige Behandlung.

Anwendung der Creme oder Salbe zur äußerlichen Anwendung:

  • Vor dem Auftragen müssen Sie den betroffenen Bereich immer waschen und trocknen.
  • Die Creme wird ein- oder zweimal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut und die umgebenden Bereiche aufgetragen und leicht eingerieben. Bei Infektionen, die von Windeldermatitis begleitet werden (unter den Brustdrüsen, in den Interdigitalräumen, zwischen dem Gesäß und in der Leistengegend), können die Stellen der Anwendung der Creme insbesondere nachts mit Gaze bedeckt sein. Bei ausgedehnten Pilzinfektionen des Körpers wird empfohlen, die Creme in Tuben zu je 30 g aufzutragen.
  • Die durchschnittliche Behandlungsdauer: Ringwurm des Rumpfes, Unterschenkel - 1 Woche 1 Mal pro Tag; Dermatomykose der Füße - 1 Woche 1 Mal pro Tag; Hautkandidose - 1-2 Wochen ein- bis zweimal täglich; Pityriasis versicolor: 2 Wochen 1 oder 2 Mal pro Tag.

In der Regel wird in den ersten Tagen der Behandlung eine Abnahme des Schweregrads der klinischen Manifestationen beobachtet. Bei gelegentlicher Anwendung oder vorzeitigem Abbruch der Therapie besteht das Risiko einer erneuten Infektion. Wenn nach 1-2 Wochen der Behandlung keine Besserung eintritt, muss die Diagnose überprüft werden.

Fand einen vereidigten Feind MUSHROOM-Nagel! Die Nägel werden in 3 Tagen gereinigt! Nimm es.

Terbinafin aus Nagelpilz - Preis und Bewertungen der Droge

Eines der beliebtesten Medikamente bei der Behandlung der Onychomykose ist Terbinafin aus Nagelpilz. Sein Vorteil ist, dass das Medikament in verschiedenen Dosierungsformen hergestellt wird, was seine Wirksamkeit stark erhöht.

Die Behandlung von Nagelpilz ist mit bestimmten Schwierigkeiten verbunden, da sie Beharrlichkeit und Geduld erfordert. Wenn Pilzhautläsionen in 6-8 Wochen vollständig geheilt werden können, dauert es viel länger, bis die Nägel gesund sind. In der komplexen Therapie der Onychomykose (Nagelpilz) werden weit verbreitete Arzneimittel mit fungizider Wirkung in Form von Salben, Cremes, Lacken oder Sprays eingesetzt. In fortgeschrittenen Fällen umfasst die Behandlung Medikamente in Tablettenform, sie zerstören die Infektionserreger von innen.

Terbinafin aus Nagelpilz: Beschreibung, Zusammensetzung, Freisetzungsform

Terbinafin ist ein multifunktionales Antimykotikum mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es bekämpft praktisch alle pathogenen Mikroflora-Arten und wird für Mykosen von Nägeln, Haut, Kopfhaut und Schleimhäuten verwendet.

Das Medikament gehört zur Gruppe der Allylamine - fungizide Wirkstoffe, deren Wirkung darauf gerichtet ist, die Synthese neuer Pilzzellen zu blockieren, was deren Fortpflanzung stoppt und letztendlich zum Tod führt. Der Wirkstoff des Arzneimittels - Terbinafin-Hydrochlorid - bekämpft wirksam Schimmel, Hefe, dimorphe Pilze und Dermatophyten.

Terbinafin wird in verschiedenen Dosierungsformen in Form von Salbe, Creme, Spray und Tabletten hergestellt. 1 Tablette des Arzneimittels enthält 125 oder 250 mg Wirkstoff + Hilfskomponenten. In 1 ml Creme, Salbe oder Spray sind 10 mg Terbinafin + zusätzliche Komponenten enthalten.

  1. Creme und Salbe (1%) sind zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Sie produzieren Zubereitungen in Aluminiumtuben von 15 und 30 g. Äußere Mittel sind eine homogene, homogene Masse von weißer Farbe mit schwachem, charakteristischem Geruch.
  2. Terbinafin-Tabletten (125 mg und 250 mg), weiß, in Blisterpackungen zu 7 und 10 Stück verpackt.
  3. Spray Terbinafin 1% (Lösung) wird in Flaschen mit einem Spray mit einem Volumen von 10 und 25 ml hergestellt. Eine klare Lösung hat eine hellgelbe Farbe und einen spezifischen Geruch.

Wie hilft das Medikament?

Terbinafin hat eine ausgeprägte antimykotische Wirkung und bewältigt die meisten Erreger, die Haut-, Haar- und Nagelschäden verursachen. Das Prinzip seiner Wirkung beruht auf der Blockierung der Synthese von Sterolen in einer Pilzzelle. Dies führt zu einem Mangel an einem speziellen Enzym, dessen Mangel die Integrität der Pilzmembranen verletzt und zu deren Zerstörung führt. Gleichzeitig sammelt sich in den Zellen eine für den Pilz toxische Substanz, Squalen, an, die zum Tod führt.

Bei topischer Anwendung erzeugt das Arzneimittel einen transparenten Film auf der Haut, von dem der Wirkstoff in das Gewebe eindringt. Gleichzeitig wird eine geringe Menge des Arzneimittels (nicht mehr als 5%) in den Blutkreislauf aufgenommen, was zu einer gewissen systemischen Wirkung führen kann.

Bei der Einnahme von Pillen wird das Medikament schnell aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert und erzeugt schnell eine hohe Konzentration des Wirkstoffs in den Nägeln und im Haar. Darüber hinaus dringt Terbinafin in das Unterhautfettgewebe ein. Der Wirkstoff kann sich in den Hautzellen, Haaren, Nägeln ansammeln und die zur Zerstörung von Pilzen notwendige Konzentration aufrechterhalten. Dies erklärt die hohe Wirksamkeit des Arzneimittels.

Hinweise

Terbinafin wird unter folgenden Bedingungen verwendet:

  • Nagelpilzinfektionen (Onychomykose);
  • Mykosen der Haut und der Kopfhaut;
  • schwere Fälle von Ringwurm, die eine systemische Behandlung erfordern;
  • Candidiasis.

Creme Terbinafin aus Nagelpilz kann nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung von Nagelpilzinfektionen eingesetzt werden. Das Medikament ist unverzichtbar für regelmäßige Besuche an Orten mit einer großen Anzahl von Menschen und einem nassen Mikroklima, das für die Vermehrung von Pilzen (Saunen, Schwimmbad, Fitnessstudio) günstig ist. Seine Verwendung schützt zuverlässig vor dem Eindringen pathogener Mikroflora und minimiert das Infektionsrisiko.

Wenn Sie Anzeichen einer Pilzinfektion feststellen (Veränderung der Farbe und Struktur des Nagels, Sprödigkeit, Delamination, Flecken und Furchen), sollten Sie so schnell wie möglich einen Dermatologen konsultieren. Bei der Bestätigung der Diagnose wählt der Spezialist ein Behandlungsschema und empfiehlt Ihnen die optimale Form des Medikaments.

Gebrauchsanweisung

Zur Behandlung von Nagelpilz kann jede Art von Terbinafin verwendet werden, aber abhängig von der Freisetzungsform weist das Verfahren zur Verwendung des Arzneimittels einige Unterschiede auf. Für die Behandlung von Nagelpilz wird Sprüh- und Creme (Salbe) als die am besten geeignete Form angesehen.

Spray Terbinafin aus Nagelpilz sollte gleichmäßig aufgetragen werden. Vor der Verwendung des Arzneimittels sollten die betroffenen Nägel gereinigt und getrocknet werden. Während der Behandlung sollten sich an den Nägeln angrenzende Hautbereiche verfangen. Dies hilft, eine weitere Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Es wird empfohlen, das Medikament einmal täglich zu verwenden.

Die Dosierung des Antipilzmittels und die Dauer der Behandlung werden vom Arzt festgelegt. Im Durchschnitt dauert die Therapie bei Onychomykose je nach Pilzort und Schwere der Läsion 6 bis 12 Wochen. Wenn die Nägel an den Fingern besiegt werden, kann die Genesung schneller erreicht werden, während die Verwendung von Terbinafin aus dem Nagelpilz an den Beinen bis zu drei Monate dauert. In Fällen, in denen ein gesunder Nagel sehr langsam wächst, kann eine längere Behandlung erforderlich sein.

Nach zwei Wochen regelmäßiger Anwendung des Arzneimittels ist eine spürbare Verbesserung festzustellen. Um eine erneute Infektion zu vermeiden, sollten Sie während der Behandlung die Regeln der persönlichen Hygiene strikt einhalten, Schuhe desinfizieren, Bettwäsche wechseln und die Socken täglich wechseln.

Salbe Terbinafin aus Nagelpilz. Vor dem Auftragen von Salbe oder Creme werden die betroffenen Nägel gereinigt und getrocknet. Das Präparat wird zweimal täglich mit einer dünnen Schicht aufgetragen und zusätzlich die an den Nagel angrenzenden Hautpartien behandelt. Das Medikament sollte mit leichten Massagebewegungen in die Haut eingerieben werden. Bei schweren Läsionen sollte die Salbe mit einer dicken Schicht auf den Nagel aufgetragen werden, mit einem Mulltuch abdecken und mit Klebeband befestigen. Dieser Verband kann über Nacht liegen gelassen werden. Die Behandlungsdauer mit dieser Form des Arzneimittels ist die gleiche wie bei der Anwendung von Terbinafin in Form eines Sprays.

Terbinafin-Tabletten aus Nagelpilz. Bei fortgeschrittenen Fällen von Onychomykose in der komplexen Therapie schließt der Wirkstoff das Medikament in Form von Tabletten ein. Der Spezialist wählt die Dosierung des Medikaments und das optimale Behandlungsschema. Bei der Behandlung von Kindern wird die Dosis des Arzneimittels in Abhängigkeit vom Alter des Kindes und seinem Gewicht berechnet. Erwachsenen wird in der Regel einmal täglich 1 Tablette (250 mg) verordnet. Die Verwendung von Terbinafin für Kinder ist erst ab 3 Jahren erlaubt. Bei einem Körpergewicht eines Kindes bis zu 40 kg beträgt die optimale Dosierung einmal täglich 125 mg (1/2 Tablette). Bei einem Körpergewicht von mehr als 40 kg ist die Dosis des Arzneimittels die gleiche wie für erwachsene Patienten - 250 mg einmal täglich. Terbinafin sollte nach den Mahlzeiten eingenommen werden.

Die Dauer der Behandlung hängt stark von der Schädigung des Nagels ab und variiert zwischen 2 und 6 Wochen. Die Behandlung kann nicht unterbrochen werden, ansonsten kehrt die Krankheit zu Rückfällen zurück. Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie unverzüglich Ihren Arzt informieren, der über die Möglichkeit einer weiteren Verwendung des Arzneimittels entscheidet.

Terbinafin - eines der wenigen Antimykotika, dessen Verwendung einen schnellen positiven Trend bewirkt. Eine Verbesserung des Zustands ist nach einer Woche regelmäßiger Anwendung spürbar. Experten warnen jedoch, dass die äußeren Anzeichen einer Heilung trügerisch sind und wenn Sie die Einnahme des Medikaments vorzeitig beenden, werden die Symptome der Krankheit wiederkehren. Daher ist es notwendig, alle Empfehlungen des Arztes strikt zu befolgen und die Behandlung abzuschließen.

Gegenanzeigen

Terbinafin hat eine ziemlich eindrucksvolle Liste von Gegenanzeigen. Dazu gehören:

  • Überempfindlichkeit und individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Chronisches Nierenversagen;
  • Lebererkrankungen in der akuten Phase;
  • Onkologische Erkrankungen;
  • Pathologie der Gefäße der unteren Extremitäten;
  • Laktoseintoleranz;
  • Alter der Kinder (bis zu 3 Jahre);
  • Das Körpergewicht des Kindes bis zu 20 kg.

Es ist absolut kontraindiziert, das Medikament in Pillen einzunehmen, wenn es berauscht ist und bei allergischen Reaktionen auf Terbinafin auftritt. Andernfalls können unvorhersehbare lebensbedrohliche Reaktionen auftreten.

Terbinafin wird bei äußerster Vorsicht bei Erkrankungen verschrieben, die mit einer Störung der Blutgerinnung, Psoriasis, systemischem Lupus erythematodes und einer Störung des endokrinen Systems einhergehen.

Klinische Studien zur Untersuchung der Wirkung von Terbinafinhydrochlorid auf den Fetus wurden nicht durchgeführt, weshalb die Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft verboten ist. Der Wirkstoff kann in die Muttermilch eindringen, daher sollte während der Stillzeit die Behandlung mit diesem Medikament aufgegeben werden.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen kann die Verwendung von Tebinafin Nebenwirkungen verschiedener Organe und Körpersysteme verursachen. Die Behandlung mit äußeren Formen (Salbe, Creme) wird manchmal von Juckreiz, Brennen und Rötung der Haut im Anwendungsbereich begleitet. Ärzte assoziieren diese Symptome mit Überempfindlichkeitsreaktionen.

Die Einnahme von Pillen kann ernste Symptome auslösen:

  • Kopfschmerzen, Schwindel;
  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Häufiges Wasserlassen;
  • Schwere im Magen, Bauchschmerzen;
  • Appetitlosigkeit;
  • Symptome von Urtikaria, Hautausschlag;
  • Gelenk- und Muskelschmerzen;
  • Durchfall

Wie Sie sehen, ist die Liste der Nebenwirkungen sehr eindrucksvoll. Daher sollte die Einnahme von Terbinafin-Tabletten nur von einem Arzt und unter strikter Einhaltung der angegebenen Dosierungen verordnet werden.

Zusätzliche Empfehlungen

Terbinafin zur Behandlung einer Nagelpilzinfektion zu ernennen, sollte ein Arzt sein. Nur ein Fachmann kann die optimale Dosierung und das Behandlungsschema unter Berücksichtigung möglicher Kontraindikationen wählen. Selbstmedikation ist nicht möglich, dies kann zu unerwünschten Komplikationen führen.

Es wird nicht empfohlen, Terbinafina mit Antidepressiva, Antipsychotika und Arrhythmien zu kombinieren. Wenn Sie orale Kontrazeptiva oder bestimmte antimikrobielle Medikamente einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt informieren, da in diesem Fall die Terbinafin-Dosis reduziert werden sollte.

Die vorgeschriebene Behandlung muss abgeschlossen sein, ansonsten sind wiederholte Rückfälle der Erkrankung möglich. Bei chronischen Erkrankungen der inneren Organe (insbesondere Leber- und Nierenerkrankungen) sollte die Behandlung unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Das Medikament ist nicht kompatibel mit der Einnahme von Alkohol oder hepatoxischen Medikamenten, es droht schwere Leberschäden.

Bei allergischen Reaktionen oder Nebenwirkungen sollte das Medikament abgesetzt werden und ein Arzt konsultieren, um die nachfolgende Behandlung anzupassen.

Analoga von Terbinafin aus Nagelpilz

Viele Patienten sind an der Möglichkeit interessiert, Terbinafin durch andere Medikamente zu ersetzen. Es gibt viele strukturelle Analoga dieses Arzneimittels, und bei Vorliegen bestimmter Kontraindikationen oder Unverträglichkeiten gegen dieses Medikament kann der Arzt Lamisil Antimykotikum zur äußerlichen Anwendung verschreiben. Zusätzlich können die folgenden Medikamente als Terbinafin-Analoga empfohlen werden:

  • Atifin
  • Binafin
  • Miconorm
  • Terbizil
  • Terbinox
  • Exifin
  • Funterbin

Bewertungen von Terbinafin aus dem Nagelpilz deuten darauf hin, dass das Medikament die Infektion in kurzer Zeit und bei ordnungsgemäßem Gebrauch bewältigt und eine vollständige Behandlung durchläuft, ohne dass es zu einem erneuten Auftreten kommt. Zu den Vorteilen des Medikaments zählen die Möglichkeit seiner Verwendung als vorbeugende Maßnahme und ein erschwinglicher Preis.

Terbinafin ist viel billiger als andere Antimykotika, übertrifft sie jedoch häufig in Bezug auf Effizienz und Wirksamkeit. Der Terbinafin-Preis von Nagelpilz im Apothekennetzwerk beträgt:

  1. Creme 1% (15 g) - Preis ab 80 Rubel;
  2. Salbe 1% (30g) - aus 150 Rubel:
  3. Tabletten (250 g) - Preis von 180 Rubel;
  4. Sprühen Sie 1% (30 ml) - aus 160 Rubeln.

Nach Ansicht vieler Experten ist Terbinafine heute das Medikament Nr. 1, das es ermöglicht, in kurzer Zeit mit einer Vielzahl von Pilzinfektionen fertig zu werden.

Drug Reviews

Review №1

Nagelpilz wurde durch das einzigartige Medikament Terbinafin los. Einerseits waren mehrere Nägel von dem Pilz betroffen, was für mich zu einem echten Problem wurde. Es gab zahlreiche Komplexe, es schien mir, dass jeder meine gelben, aufgeblähten Nägel sieht, die nicht mit einer Maniküre in Ordnung gebracht oder mit falschen Nägeln verdeckt werden konnten.

Ich habe versucht, den Pilz mit verschiedenen Präparaten zu behandeln, es kam jedoch zu keinem besonderen Ergebnis. Aber Terbinafin-Spray war mein Retter. Diese Form des Medikaments ist sehr praktisch, sprühen Sie einfach die Behandlungslösung auf die Nägel und die Haut um sie herum und fertig. Im Allgemeinen dauerte die Behandlung fast zwei Monate, aber nach zwei Wochen der Anwendung bemerkte ich Verbesserungen.

Ein weiteres großes Plus des Medikaments ist der niedrige Preis. Jetzt haben sich meine Nägel vollständig erholt und ich benutze Antimykotika nur als vorbeugende Maßnahme.

Review Nummer 2

Für die Behandlung von Pilz an den Beinen verschrieb der Arzt das Medikament Terbinafin. Meine Krankheit befindet sich bereits in einem fortgeschrittenen Stadium, meine Nägel sind fast zerstört, daher wurde mir eine komplexe Behandlung mit Salben, Lösungen und Tabletten verschrieben. Terbinafin-Tabletten wirken von innen auf den Pilz, sie sind wirklich wirksam.

Sie müssen nur einmal am Tag eingenommen werden, dies reicht für einen therapeutischen Effekt aus. Es gab keine Nebenwirkungen, mein Gesundheitszustand hat sich nicht verändert, so dass ich die Behandlung bis zum Ende problemlos durchging.

Jetzt werden die Nägel allmählich restauriert, die betroffenen Bereiche werden beim Wachsen abgeschnitten, und ich sehe, dass sie durch gesunde, glatte und rosa Nägel ersetzt werden. Ich werde die Behandlung definitiv zu Ende bringen, um mich endgültig vom Pilz zu verabschieden.

Review Nummer 3

Ich bin ein regelmäßiger Besucher im Fitnessstudio und im Fitnessstudio, nach dem Training dusche ich unbedingt. Hier scheinbar in der gemeinsamen Dusche und hob den Pilz auf. Es gab ein brennendes Gefühl, ständiges Jucken, und dann bemerkte ich, dass die Nägel gelb wurden und zerbröckelten. Ich ging zum Arzt und er bestätigte, dass ich einen Pilz hatte.

Es ist gut, dass die Infektion nicht zu weit ging, ich habe rechtzeitig Alarm geschlagen, also musste ich keine giftigen Tabletten aus dem Pilz nehmen. Es war genug, um externe Mittel einzusetzen. Der Arzt verordnete das Medikament Terbinafin. In der Apotheke wurden mir mehrere Optionen angeboten: Sahne, Salbe, Spray. Ich habe mich für Letzteres entschieden.

Es ist sehr praktisch, Sie können eine Sprühflasche mitnehmen, sie nimmt nicht viel Platz ein und Sie können sie jederzeit verwenden. Eine Behandlung pro Tag ist ausreichend. Die Lösung wird einfach auf die Nägel und die Haut um sie herum gesprüht. Sie warten eine Weile, bis das Medikament absorbiert ist und trocknet.

Schon nach der ersten Anwendung fühlte ich Erleichterung, der Juckreiz und die Rötung verschwanden, die Nägel hörten auf zu blättern. Die Behandlung dauert 12 Wochen, der Arzt hat Sie gewarnt, dass Sie bis zum Ende durchgehen müssen. Ich werde sicherlich alle Empfehlungen erfüllen und hoffe, dass ich den Pilz vollständig loswird.

Rezension №4

Ich habe einen Pilz an meinem großen Zeh. Zuerst habe ich nicht auf die Tatsache geachtet, dass der Nagel verblasst war und zu brechen begann, und als Folge davon habe ich den Moment verpasst, als es möglich war, die Infektion ziemlich leicht zu bewältigen. Nun hat der Nagel seine Form verändert, ist schwarz geworden und zerbröselt stark. Ich habe Angst, dass er überhaupt rauskommt.

Der Arzt wird eine Salbe und eine weitere Pille Terbinafin verschreiben, da der Pilz bereits fortgeschritten ist. Sie nahm das Medikament für eine Woche, dann gab es Schwindel, Übelkeit, Erbrechen und sie musste die Pillen aufgeben. Sie haben einige Kontraindikationen und sie passten mir nicht. Jetzt wende ich nur Salbe an, sehe aber bisher keine positiven Ergebnisse. Müssen wahrscheinlich den Nagel entfernen.

Review №5

Kürzlich habe ich eine Behandlung für Nagelpilz an meinen Beinen absolviert. Ich bekam Terbinafin-Tabletten und das gleiche Medikament in Form einer Salbe. Ich nahm die Pillen für 10 Tage und musste die Salbe ziemlich lange, fast drei Monate, einnehmen. Ich habe es über Nacht aufgetragen, alle betroffenen Nägel mit einer dicken Schicht behandelt, sie mit einem Mulltuch bedeckt und mit einem Pflaster fixiert.

Die Behandlung hat geholfen, jetzt sind die Nägel fast vollständig gereinigt. Aber ich halte die Salbe immer zur Hand, benutze sie zum Schutz, um den Pilz nicht wieder aufzufangen. Das Medikament ist billig, es kann in jeder Apotheke kostenlos erworben werden und ist ein großer Vorteil, da andere Antimykotika teuer sind.

Weitere Artikel Über Füße